Er redet nur noch vom Bund

Hey Leute also ich hab ein kleines Problem bei dem ich nicht weis wie ich mich verhalten soll und zwar: ich bin nun mit meinem Freund seid 3 Monate zusammen und wir verstehen uns echt toll...Er ist ein wirklich toller Mensch und ich kann echt sagen dass ich ihn sehr liebe. Von Beruf ist er Soldat (Fallschirmjäger um genau zu sein). Und von seinem Job ist er auch total überzeugt. Also man merkt dass er liebt was er tut weil er andauernd davon redet. Einerseits interessiert mich das ja auch..will ja auch wissen was er da so macht und ich hab mich auch mal mit dem thema auseinandergesetzt damit ich da auch mitreden kann und so...ist ja alles schön und gut dass er sich so für etwas begeistern kann ABER er übertreibt es maßlos!! Unter der Woche ist er auf seiner Station und wenn wir abends Telefonieren erzählt er mir halt immer was er so gemacht hat. Am Wochenende wenn er heimkommt spielt er nur Bundeswehr Videospiele von morgens bis Abends.. zeigt mir soldatenwitze und Soldatenvideos...will nur Soldatenfilme sehen..! Er nervt manchmal auch leute damit. Zum Beispiel waren wir am WE weg beim feiern und haben an der Bar angefangen mit paar Leute zu reden.. einer hat ihn dan im Gespräch gefragt was er beruflich macht und dann ging es los...1 einhalb stunden hat er diesen armen Kerl vollgelabert wie es so beim bund ist ..was er erlebt hat und und und...man hat es dem jungen angesehen dass es ihn aber gar nicht interessiert und er merkt das dann auch nicht.. Ich finde das ziemlich nervig und stressig was kann ich tun? ich will ihn ja auch nicht verletzten oder kränken

Liebe Bundeswehr Freunde Soldat
6 Antworten
Kindergeldkasse zahlt nicht an Soldaten?

Guten morgen erstmal, mein Problem liegt darin, dass ich am 11.12.2012 erfahren habe das seit dem 1.1.2012 die Einkommensgrenze für das Kindergeld weggefallen ist und den Antrag auf Kindergeld (mit allen Kommandierungen + ein öffentliches Urteil) für meine Eltern am 14.12.2012 bei der Kindergeldkasse (Aachen) eingeworfen habe. Seitdem kam keine Antwort, worauf ich ein paar mal angerufen habe und mit "Die Antwort braucht bis zu 6 Wochen, bitte haben sie geduld" abgewimmelt wurde. Nach 8 Wochen habe ich nochmal angerufen, um zu erfahren dass mein Brief am 18.12.2012 beim Sachbearbeiter eingegangen ist, danach jedoch nix mehr passiert ist da anscheinend keine Unterlagen dazugelegt wurden und der Antrag nicht weiter bearbeitet wurde! Die Frau am telefon hat mir gesagt dass Sie mir nochmal einen Brief zukommen lässt den ich ausfüllen soll, der inzwischen auch angekommen ist, jedoch bekomme ich bei der Bundeswehr schlecht eine Schulbescheinigung und eine Erstausbildung habe ich auch noch nicht.

Wie soll ich diesen Brief denn nun ausfüllen?

Nebenbei: Manche bei der Kindergeldkasse sagen mir, ich bin nicht Kindergeldberechtigt weil ich Soldat bin, andere sagen mir ich bin Kindergeldberechtigt... Einige Kameraden die auf dem gleichen Lehrgang sind haben auch Kindergeld beantragt (Kindergeldkasse Trier) und nach ca 2 Wochen schon das Geld nachgezahlt bekommen. In unseren Fällen würde es vom 1.1.2012 bis jetzt nachgezahlt werden.. Sind die nur in Aachen so unzuverlässig? Ein Kamerad geht nun zum Anwalt, weil die aus Aachen ihm ebenfalls keine Antwort geben, nachdem sie ihm telefonisch gesagt haben dass er das Kindergeld bekommt, er aber weder Bestätigung noch Geld gesehen hat.

Mit freundlichen Grüßen

Bundeswehr Kindergeld Soldat Zahlung Kindergeldkasse
2 Antworten
Bundeswehr Feldwebellaufbahn

Moin Moin,

für meine berufliche Zukunft habe ich auch die Bundeswehr ins Auge gefasst. Genauer gesagt den Zweig des IT-Feldwebels (welcher momentan stark gesucht wird)

Dank meiner Berufsausbildung (Fachinformatiker Systemintegration) wäre es prinzipiell möglich gleich in einen höheren Rang angestellt zu werden. Bei der Bundeswehr Karriereberatung war ich noch nicht (wird demnächst nachgeholt). Im Internet habe ich zur Feldwebellaufbahn bisher nur ein paar Voraussetzungen gefunden, die im Grunde nichts besonderes sind.

  • Mittlere Reife (Hab Abitur mit einem guten 2er Schnitt)
  • um Anfangs gleich in einem höheren Rang anzufangen einen dafür nötigen gelernten Beruf (hab ich)
  • Allgemeine Dinge wie Sportlichkeit, Pflichtbewusstsein, Hierarchiefähigkeit, Bereitschaft für Auslandseinsätze etc. ( Erfüll ich auch alles, bin Anfang 20 und recht sportlich, auch die anderen Punkte sind für mich kein Problem)
  • Und natürlich starkes Interesse meinerseits :)

Hat jemand ein paar weitere Infos, auch gerne generell zum Bund als Arbeitgeber oder für die Feldwebellaufbahn (Eignungstests) und wenn natürlich besonders zum Thema IT-Feldwebel.

Beste Grüße Jo

ps: Nein ich will das nicht wegen dem Geld / "Sicheren" Arbeitsplatz machen! geldmäßig ist es sogar ehr ein Rückschritt. Und irgentwelche Kommentare wie "Bundeswehr bla bla blöd" etc. helfen mir auch nicht weiter ;)

Arbeit Zukunft Job Bundeswehr Karriere Armee Bund Militär Soldat
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Soldat

Wer ist für die Beförderung bei der Bundeswehr zuständig?

3 Antworten

wie gehen soldaten mit dem verlust eines kameraden um?

6 Antworten

Stronghold Truppenstaerke

1 Antwort

Soldatenkreuz original?

1 Antwort

Dürfen Soldaten Erotikfilme drehen?

3 Antworten

Terre des hommes

2 Antworten

Wie ist die Rangordnung im Krieg?

4 Antworten

Wie werde ich normaler Soldat?

9 Antworten

Wie ist der Karriereablauf einer Soldatin?

6 Antworten

Soldat - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen