Haare färben oder lassen, Haare sind strapaziert?

Hey ich Färbe meine Haare seid ich 14Jahre alt bin also seit 4Jahren. Ich hatte vor mehr als einem halben Jahr schwarze Haare auf einer Hälfte gefärbt und auf der anderen getönt.. leider hatte ich nicht aufgepasst was ich mir drauf gemacht habe was mir DAVOR NOCH NIE PASSIERT IST! Dann war die eine Hälfte rausgewaschen und wieder Braun .. anfangs hab ich es immer versucht zu verstecken aber man hat es gesehen dann habe ich sie blondiert damit sie wieder gleichmäßig sind was auch funktioniert hat.. doch ich hab sie nicht bis zu den Ansatz blondiert da ich meine Haare so färben wollte das der Ansatz fast nicht zu sehen ist wenn er rauswäscht damit hatte ich sozusagen dein ombree. Dann hatte ich sie nochmal blondiert da ich auf hellbraun kommen wollte, dann waren sie hell gold braun und mit einer Tönung (blond asch) sah es echt gut aus doch das ging auch bald weg, jetzt hatte ich vor einem Monat circa sie mit blond asch gefärbt damit ich bin auf ein tolles hellbraun gekommen was ich aber auch nur als Notlösung gemacht habe wegen dem Unfall (aber ich wollte eh keine schwarzen Haare mehr) und es ist echt super schön ich bin froh das ich es selber gemacht hab kein Frisur hatte es besser gemacht.

Ich finde hellbraun steht mir aber ich persönlich finde hell weiß blonde Haare haben was besonderes und es sieht immer schön aus und ist ein Hingucker.. nun meine Haare sind schon kapput aber nicht so sehr das man es vergessen sollte.. eure Meinung dazu? Ich würde es Professionell Machen lassen auch wenn es bis zu 200euro gehen würde

das eine BILD sind meinte Haare momentan, das andere Bild ist eine Perücke welche Farbe ich gerne hätte

Haare färben oder lassen, Haare sind strapaziert?
Haare, Färben, Friseur, blond, blondieren, friseurin, schwarzkopf, tönen, Ombre
Haarkatastrophe beim Blondieren?

Hallöchen,

mir ist ein kleiner fail (weiblich, 16) mit meinen Haaren passiert. Ich wollte schon seit längerem blaue Haare haben und hab mir von knight and wilson colour freedom in der Farbe tropical aqua und blue denim gekauft, also eine pflegende haartönung. Mein eigentliches Problem ist die Blondierung dazu gewesen, Schwarzkopf Blonde L1++. Habe diese nach Anleitung aufgetragen. Nur waren meine Haare, die Natur mittel-dunkelbraun waren, keine versprochenen 9 Stufen heller sondern nichteinmal eine, bis auf an einer Stelle auf der Kopfhaut, da war es so hell wie es sein sollte :/. Dadurch dass es eine Kathastrophe war und man so auf keinen Fall blau färben konnte, haben wir uns spontan noch 2 Packungen von Schwarzkopf Blonde L1+ gekauft (es gab die L1++ da nicht mehr bzw ausverkauft) und es damit wieder versucht. Ging ein wenig besser, auf der Kopfhaut war es dann am Ende auch so wie es sein sollte, aber in den Längen (habe relativ lange Haare, bis ca unterhalb der Brust) war es trotzdem teilweise garnicht gefärbt, teilweise sehr rot-orange und trotzdem zu dunkel, obwohl wir es gleichmäßig und genau nach Anleitung aufgetragen haben.

Haben trotzdem beide Blau-Töne gemischt und wieder sorgfältig angewendet. Das Ergebnis war am Ansatz top, jedoch ist es in den Längen teilweise braun, sehr grünlich und sieht aus wie schon ausgewaschen. Was soll ich jetzt tun? Ich will es keinesfalls so lassen da es total schlecht und fleckig aussieht, habe jedoch weder Zeit noch genug Geld für einen Friseur. Ich gebe der Blondierung eine letzte Chance und werde sie anders auftragen (habe eine gute Methode in einem Video gesehen), obwohl ich weiß, dass das meine Haare extrem schädigt. Was soll ich jetzt am besten tun? Oder gibt es eine andere gute und günstige Blondierung?

Vielen lieben Dank im Vorraus

Beauty, Blondierung, schwarzkopf, blaue haare
Gekaufte Coloration für die Haare funktioniert nicht - was tun (bitte ganz lesen)?

Hallo liebe gutefrage.net Community,

(P.S. Ich färbe mir eigentlich selten die Haare, habe aber viel Erfahrung mit Haare färben)

ich habe mir vor ein paar Tagen/Wochen bei Müller Coloration für die Haare gekauft.

- Schwarzkopf Blonde Platin Aufheller (L101)
- got2b 098 Granny SILBER

Spätere Pflege:
- Garnier Nutrisse Silber Creme (falls es sich irgendwann rauswaschen sollte)

Ich habe bei beiden Colorationen die maximale Einwirkzeit genommen, da ich braune Haare hab und sie laut got2b vorher blond aufgehellt werden MÜSSEN. Ich habe jeden Punkt beachtet und auch die jeweilige Pflegespülung für die Haare benutzt. Nur bin ich auf ein Ergebnis gekommen welches das aufgehellte blond, nur etwas dunkler ist. Kein grau oder silber oder sonstiges.
Zusätzlich habe ich mir das o.g. Garnier Nutrisse gekauft, falls die Farbe sich langsam rauswaschen sollte und zusätzlich noch ein Braun, falls ich die Farbe nicht mehr möchte.

Nein, ich färbe mir die Haare nicht oft, habe aber Erfahrung damit.

So jetzt ist das Problem. Ich habe die Farben vor ein paar Tagen/Wochen gekauft und habe den Kassenbon nicht mehr. Die ganze Schose (ohne das Braun mit gerechnet), hat mich über 20 Euro gekostet und mir völlig die Haare versaut. Beim Friseur wüsste ich was zu tun ist.

Geld zurück und Anzeige wegen Körperverletzung.

Nur was mache ich bei gekaufter Haarfarbe, von dem ich den Kassenbon nicht mehr habe und die mir völlig die Haare geschrottet hat?

Außerdem sehe ich schrecklich aus. Die Haare blond, an einigen Stellen dunkle Flecken und alles total ungleichmäßig. Trotz gleichmäßigen Verteilens der Coloration und der Color-Creme. Also so wie ich heute aussehe will ich nicht mal rausgehen.

Was mache ich bitte Hilfe!!!

Haare, Pflege, Färben, Creme, color, garnier, graue haare, Haarkur, schwarzkopf, Coloration, grau, Haarspülung, Got2B
wunschfarbe karamellbraun, Erfahrung mit SCHWARZKOPF BLONDE LD?

hallo ihr lieben, gefragt sind alle haarfärbeexperten! :)

meine haare sind ca brustlang und dunkelbraun gefärbt (spitzen im ombre look etwas heller), meine naturhaarfarbe ist ungefähr hellbraun. meine haare hatten schon so einiges mitgemacht (auch sehr lange Platin etc), und alles immer gut überstanden. mittlerweile konnten sie sich ca zwei haare lang erholen (mit dunkelbraunen Tönungen oder Farben).meine wunschfarbe wäre ein karamellbraun (ungefähr wie die Farbe "olia-karamellbraun, 6.3, siehe Bild). wenn es auch etwas dunkler oder heller wäre, wäre das für mich auch in Ordnung.

nun habe ich von sehr sehr guten Erfahrungen mit dem Produkt "Schwarzkopf blonde LD" gehört, welches auch bei dunkel gefärbten haaren ein schönes Ergebnis erzielt (bei manchen durch 2,3mal färben, allerdings soll das Endergebnis sehr schön werden und die Farbe greift die haare nicht allzu sehr an).

hat hier jemand damit Erfahrungen?

zum Friseur möchte ich auf keinen fall (kein vertrauen außer beim spitzenschneiden). meine farbergebnisse werden immer (und ohne Ausnahme) schöner wenn ich es selber mache. wenn ich meine haare beim Friseur gefärbt habe, habe ich nur einen haufen geld verloren, war unzufriedener und musste es selbst zuhause wieder retten (unterschiedliche Friseure von unterschiedlichen preisklassen).

vielen dank euch und LG!

wunschfarbe karamellbraun, Erfahrung mit SCHWARZKOPF BLONDE LD?
Haare, Farbe, braun, karamell, Haarfarbe, schwarzkopf, aufhellen

Meistgelesene Fragen zum Thema Schwarzkopf