Was tun gegen Errötungen?

Hallo ich bin männlich und gehe in die 10.Klasse.

Seit ca.1-2 Jahren leide ich sehr unter meinen heftigen Errötungen.Ihr könnt euch das als das klassische Rotwerden(hauptsächlich im Wangenbereich)vorstellen.Dazu kommen Schweißausbrüche.

Dies ist für mich sehr nervig und es gab Zeiten,wo ich mir am Tag davor schon Sorgen gemacht habe,wie das am nächsten Tag in der Schule laufen soll.

Ich bin mir sicher,jeder in meinem Umfeld kennt meine Errötungen.Ich werde besonders rot,wenn ich weine,lache,sauer bin,stolz bin,aufgeregt bin und natürlich mich schäme.Bei jeder kleinen Peinlichkeit merke ich,wie meine Wangen immer heißer werden.Doch mittlerweile bin ich immer rot und werde nur durch die genannten Punkte nich röter.

Ich bin mir überhaupt nicht sicher,ob ich schon als Kind oft rot war.Aber so krass wie es nun ist,kann es gar nicht gewesen sein.

Bei meinen Freunden habe ich den Ruf als ,,der,der immer rot ist".Ich habe gemerkt,dass man sich nicht schämen sollte,sondern es mit Humor nehmen sollte.Meine Freunde meinen dies natürlich nich böse(falls ihr das denkt),aber manchmal sagen sie mir,dass ich rotwerde und darauf werde ich immer und immer röter.Das stört mich.

Obwohl ich mittlerweile gelernt hab,mit dem Thema umzugehen und es nicht ernst zu nehmen wird es fast nich schlimmer und es belastet mich.

Könnt ihr mir dabei helfen?Wird das wieder weggehen?Wird es mein Leben lang bleiben?Sollte ich damit anders umgehen?Kennt ihr mein Problem?

Danke für jeden Kommentar!!

Wenn du damit richtig umgehst,wirst du es los 67%
Das lässt sich loswerden 33%
Du wirst dein Leben lang rot sein 0%
Schule, Freundschaft, Psychologie, Gesundheit und Medizin, hilflos, Liebe und Beziehung, peinlichkeit, Problemlösung, rot, Verzweiflung, Abstimmung, Umfrage
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Rot