Gibt es geplante Obsoleszenz?

Ist das da der Beweis, dass es sowas wirklich gibt? Die haben da scheinbar eine Zener-Diode mit 3 Ohm Vor-Widerstand eingebaut, so dass die Zener-Diode nach einiger Zeit durch die unnötige Wärme kaputt gegangen ist... dieselbe Schaltung mit 47 Ohm Vor-Widerstand hätte länger gehalten und auch (bis zum Versagen) gut funktioniert... normal (aus meiner Hobby-Bastler Sicht) ist jedoch eine völlig andere Schaltung, bei der ein noch viel viel geringerer Strom durch eine Spezial-Zener-Diode ließt (um nämlich den Strom durch einen Transistor regulieren zu können...)... Oder gleich ein passender LDO (ebenfalls mit geringem Eigenbedarf)...

Bei den Glühbirnen soll es ja eine Verschwörungstheorie sein...

Ist das in dem Film vielleicht nur ein Fehler in der Produktion? Die wollten vllt 30 Ohm verwenden und haben die falsche Rolle aus dem Lager bekommen (das ist mir mal passiert... 1A Sicherungen statt 100mA...)...

Kann man den Hersteller wegen des gemeinen Fehlers iwi haftbar machen?

Ja, ... (nämlich:???) 46%
Sonstiges... (nämlich:???) 31%
Nein, ... (nämlich:???) 15%
Ja, manchmal... 8%
Ja, das lernen die Ingeniöre alle so... 0%
Ja, aber nicht für Bundeswehr&Ärzte... 0%
Nein, wäre (straf/zivil)rechtlich verboten... 0%
Schadensersatz, Betrug, Elektronik, kaputt, Elektrotechnik, Elektroniker, Sachbeschädigung, Absicht, geplante Obsoleszenz
Befürchtung, dass mein Fahrrad weiterbeschädigt wird?

Hey,

Folgendes, ich lebe in einem Mehrfamilienhaus in einer Großstadt. Mein Fahrrad sperre ich immer unten vor der Haustür an den dafür vorgesehenen Stangen an. Mein Fahrrad ist sehr wichtig für mich, da ich jeden Tag überall damit hinfahre. In letzter Zeit kam es häufig vor, dass an meiner Gangschaltung herumgespielt wurde, weswegen mir beim anfahren die Kette schon oft rausgesprungen ist. Gestern habe ich gesehen, dass meine Klingel zerlegt wurde. Beim wieder zusammensetzen, hab ich gemerkt, dass so schwer wie sich die Teile zusammen schrauben lassen haben, die Klingel vermutlich mutwillig kaputt gemacht wurde. Auch wurde die Kiste, die hinten an meinem Fahrrad befestigt wurde, schon mehrfach als Mülleimer missbraucht wurde. Ich hab überlegt einen Zettel mit der Bitte die Fahrräder draußen in Ruhe zu lassen in den Hausflur zu hängen, weiß aber von anderen Menschen, dass sowas oft ignoriert oder nicht ernst genommen wird. Ich kann mein Fahrrad auch nicht in den Keller stellen, da dieser zum einen noch eine Treppe weiter unten steht und zum anderen unser Abteil zu klein für mein Fahrrad ist.

Ich bin auch einfach wütend gerade, weil ich das alles schon kenne. in dem Haus in dem ich früher gelebt habe wurden mir Reifen zerstochen, Sattel aufgeschnitten und sogar Bremsschläuche zerschnitten. Damals gab es wenigsten den Grund, dass die Leute aus dem Haus mich nicht gemocht haben, aber jetzt? Von den meisten Nachbarn hatte ich gedacht sagen zu können, dass sie mich mögen, zumindest sind sie immer freundlich, grüßen zurück, wenn ich hallo sage. Aber ich kenne auch nicht alle und in manchen Wohnungen wechseln die Mieter häufig.

Ich brauch mein Fahrrad wirklich dringend und hab viel Mühe reingesteckt es wieder fahrtauglich zu machen, außerdem kann ich mir keine ständigen Reparaturen leisten. Immerhin ist ein Grund für mich mit dem Rad zu fahren, dass ich Geld sparen kann. Hat irgendjemand eine Idee was man tun kann? Ich möchte auch niemanden beschuldigen, der nichts damit zu tun hat.

Danke schon mal

Fahrrad, Nachbarn, Sachbeschädigung, nachbarn streit
Wie ist eure Meinung zu Heißluftballonpiloten (im Sinne von Beschädigung fremdem Eigentums)?

Als ich letzten Adam Wolkes Livestream auf twitch aus einem Heißluftballon bei der Montgolfiade in der Nähe von Warstein geschaut habe, wurde mir zum ersten Mal bewusst wie arrogant und überheblich die Piloten von Heißluftballons sind (gefördert natürlich durch die Nachfrage der Kunden).

Es wurde seitens Adam die Thematik angesprochen, wie das mit der Beschädigung fremder Vermögenswerte ist, wenn man zum Beispiel auf einem Feld landet (bspw. wenn das Feld noch nicht abgeerntet wurde).

Ich reproduziere jetzt gar nicht die Antwort vom Piloten, es lief einfach nur darauf hinaus, dass man sich quasi schnell aus dem Staub machen sollte.

Es wurde zwar gesagt, dass man im Fall der Fälle "natürlich" Schadensersatz zahlen würde...aber bitte...wer glaubt das denn? Als ob die Piloten sich dann nach dem Eigentümer des Feldes erkundigen und von sich aus zahlen würde. Never.

Und SELBST WENN... alleine schon diese Haltung, sich herauszunehmen, Eigentum eines fremdes Menschen zu zerstören (weil man es danach ja eh bezahlt)...was ist das denn bitte für eine Haltung? Wie gesagt...selbst WENN sie dafür zahlen würden.

Abgesehen davon, konnte man bei der Montgolfiade mindestens 30 Ballons sehen, die tatsächlich die Ernte irgendwelcher Bauern reduziert haben.

Was ist eure Meinung zu Heißluftballonpiloten?

Ballon, Feld, Bauer, Ernte, Luftverkehr, Physik, Sachbeschädigung
Anzeige erstatten gegen älteren Bruder?

Guten Tag. Ich (22W) werde regelmäßig psychisch misshandelt sowie bedroht und meiner eigenen Sachen abgenommen von meinem älteren Bruder (29). Heute nachmittag kam er in mein Zimmer und hat meinen playstation controller, sowie mein Kindle genommen und dann mein Handy gefordert. Der Grund? Ich hab den Keller sowie mein Zimmer nicht geputzt. Aber ist nicht so als wäre alles ein vollkommene durcheinander, zudem bin ich seit Tagen mit Bewerbung schreiben beschäftigt. Zurück zu heute nachmittag, ich habe mich mehrmals geweigert ihm mein Handy zu übergeben. Daraufhin ging er für kurze Zeit aus dem Zimmer. Dann kam er zurück, hat angefangen meine (teueren) Kopfhörer, sowie mein Headset kaputt zu machen. Daraufhin fing er an Sachen in meinen Fernseher zu schmeißen und im Nachhinein hat er meine playstation genommen. Im Garten hat er sie dann mit einem Hammer oder so zerschlagen. Dann kam er zurück ins Zimmer, hat sie mir auf dem Boden geschmissen, hat den Fernseher noch mit einem kleinen Topf geschlagen, dann den Fernseher umgehauen. Den Deckel vom Topf nach mir geschmissen und die Tür zugeschlagen. Nun zu meiner Frage, kann ich wegen Sachbeschädigung Anzeige erstatten gegen ihn? Er war vor kurzem noch im Gefängnis. Ich hab die Sachen bis jetzt nicht angerührt, bis auf die Konsole um den Schaden zu begutachten. Zusammengerechnet ist der Schaden knapp 1.000€. Und wenn ich Anzeige erstatte, wie wird die Polizei dagegen vorgehen?

Angst, Polizei, Gewalt, Anzeige, Geschwister, misshandlung, Sachbeschädigung, Streit
Betrunkene Rangelei und ein Nasenpad meiner Brille abgebrochen, was tun?

Gestern war ich mit einer Freundin griechisch essen und weil wir uns länger nicht gesehen haben, haben wir uns etwas Wein gegönnt. In Kombi mit dem Ouzo waren wir schon etwas sehr angetrunken. Bei ihr zuhause haben wir dann noch etwas gequatscht und weiter getrunken.

Dummerweise hat sich währenddessen eine Diskussion übers Telefon mit einem Kumpel von ihr ergeben, der sie ein bisschen im Stich gelassen hat und sie ebenfalls angetrunken als Nu**e beleidigt hat. Daraufhin wollte sie das mit ihm klären und wir sind zum Fest, wo er war, gelaufen.

Auf halben Weg kam er uns mit zwei Kumpels und der Freundin von einem entgegen. Allesamt angetrunken wurde viel beleidigt und auch etwas getreten, gekratzt und geschlagen. Dabei hat mir einer auf meine Brille geschlagen und dabei ist wohl das Nasenpad abgebrochen. Das ist mir aber erst zuhause aufgefallen.

Was soll ich jetzt machen? Der Typ war etwas jünger als ich und wohnt noch bei seiner Mutter. Soll ich mit der Rechnung zu der gehen? Weil es ist ja schon Sachbeschädigung. Oder kommt das mies, weil ich ja auch nicht unschuldig war? Ich hab allerdings keine Gegenstände kaputt gemacht. Wird das mit der Reperatur teuer? Der Typ geht laut meiner Freundin bereits auf eine Förderschule wegen seinen Aggressionen und co, also dürfte es die Mutter auch nicht total überraschen.

Rechnung vorbeibringen 75%
Auf sich beruhen lassen 25%
Rechnung, Alkohol, kaputt, Brille, betrunken, Prügelei, Sachbeschädigung, Streit
Wieso denken immer mehr Menschen in Deutschland das Gewalt, Sachbeschädigung und andere Meinung unterdrücken okay ist nur weil man eine andere Meinung hat?

In Hamburg wurde ein Graffiti von den Grünen beschmiert weil Mal wieder anscheinend Leute der Meinung sind das andere Meinung und Ansichten ja schlimm wären hier das Video Dazu

https://youtu.be/uPhZNZiAGGA

In den Kommentaren gibt nur 2 Menschen die sich gegen die Sachbeschädigung stellen

Die reden es gut und reden davon schlimmeres zu machen weil die grünen ja so schlimm sind bla bla bla

Die Leute meinen ernsthaft nur weil's nicht deren Meinung ist es zu zerstören

Das ist keine Demokratie das ist drittes Reich verhalten

So haben die Nazis damals am Anfang ihre Gegner ruhig gekriegt

Und dann wundern sich diese Leute die zerstören gut finde das man sie mit den Nazis vergleicht

Soll sich die scheiße ernsthaft wiederholen

Hab das Gefühl das passiert noch den die Menschen hier meckern die ganze Zeit nur über andere Menschengruppen, finden zerstören von anderen Meinungen gut und lassen nur Hass raus

Wie soll das weitergehen?

Ich persönlich werde sobald ich kann aus Deutschland auswandern ich kann die Dummheit hier nicht mehr ab

Es macht mich jeden Tag fertig

Wie findest ihr es das Leute in Deutschland immer aggressiver, dümmer und Meinungsunfähig werden?

Finde es schlimm wie sich die hier Leute benehmen und denken 67%
Bin gemischt 17%
Finde es super wie die Leute drauf sind 17%
Geschichte, Politik, Die Grünen, Dummheit, Gesellschaft, Partei, Sachbeschädigung, Vandalismus
Nachbarin Terrorisiert mich?

Hallo, meine Nachbarin terrosiert mich seit ich eingezogen bin. Neben dem das sie immer wider bei mir klingelt um zu sagen das ich papiermüll zusammenfalten soll , oder die kellertür schließen.... spert sie mehrfach meine flurtür ab.

Wir haben einen offen Flur der dann in das geschlossen Treppenhaus führt . Dabei muss man durch eine Türe. Meiner Meinung ein vollkonstruktion ist das jeder in den flurbereich rein kann, durch eine klinke, raus muss man jedoch aufspeeren. Nun habe ich ab und zu die Türe offengelassen oder nur angelehnt (oder sie hat sich nicht ganz geschlossen ) und die Dame sperrt die Tür ab . Wichtig das ist nicht ihre Tür und die Türe geht in den Gang auf sie stört auch niemanden.... alleine das ist schon sehr fragwürdig da wenn mal brennt /Polizei oder Krankenwagen kommt niemand reinkommt .

Zusätzlich meint diese Frau meine Wäsche kontrollieren zu müssen, beendet waschgänge der gemeinschaftswaschmaschine vorzeitig und wirft meine Wäsche auf den Boden (ohne diese benutzen zu müssen) und knüllt nach Tag meine Wäsche zusammen und wirft sie auf den Boden wenn ich sie aufgrund des Wetters im waschkeller aufhänge. Teilweise ist diese noch nass und stinkt !!!!!

Nun kommt aber der knalle ich habe mein Auto in der Feuerwehr Einfahrt geparkt um Einkäufe reinzubringen ( wor haben eine sehr lange und breite Einfahrt im Notfall kein Problem andere Autos stehen da auch !!!!) Nun habe ich mir ein bisschen mehr Zeit gelassen um die Sachen einzuräumen da ich um 18 Uhr das erste mal was es konnte. Die Dame klingelt nach 1/2 Stunde ( andere stehen da stundenlang, heute auch wieder) und sagt ich soll mein auto wegfahren, wegen genannten Vorkommnisse bin ich diesmal etwas patziger und Knicke nicht sofort ein . Eigentlich will ich das schon länger ansprechen, will aber niemand nerven😉 . Okay ne stunde später Park ich mein auto um, durch den offen Flur sehen ich das diese frau die Tür offen hat und darauf wartet das ich mein auto umpark. Da keine Parkplätze mehr frei sind und ich echt müde parke ich an der Einfahrt wo locker 3 auto vorbei können. Und auch eine Feuerwehr. ( ja ich weiß nicht korrekt aber hat bisher niemanden gestört)

Jetzt seh ich aber heute frühe ein fetten Kratzer, in der Mitte leichter und am Anfang und Ende wurde noch mal zugedeckt über die ganze autolänge und das auf beiden. Seiten !!!! Das war kein Versehen!!!! Und die farbsplitte waren noch drann also auch komplett neu !!!!!!

Ich habe da so ein Verdacht wer das war und das geht für mich gar nicht !!!! Was kann man da tun ?

Da ich ein Hund hab und die Wohnung super na an der Arbeit ist würde ich ungern ausziehen

Angst, Nachbarin, Nachbarn, Nachbarschaft, Sachbeschädigung, Wäsche waschen, Wäschetrockner
Warum gibt es solche Idioten (Sachbeschädigung)?

Hallo zusammen,

ich muss mal etwas Luft ablassen, weil das mich gerade ziemlich nervt. Und zwar wohne ich in einem Mietkomplex (kleinerer Plattenbau) und ich hatte diese Woche festgestellt, dass mein neues Fahrrad einen Platten hatte. Ok, vielleicht Glasscherbe, dachte ich. Heute wollte ich zur Tankstelle und dort Luft aufpumpen. Da fiel mir auf, dass fast alle anderen Fahrräder im Fahrradkeller ebenfalls einen Platten haben! 😤

Draußen stehen sowieso immer einige Fahrräder mit Platten rum. Da dachte ich aber meist, dass das an dem Wetter liegt. Nun bin ich da auch eher skeptisch.

Daher denke ich, dass entweder von unserem Eingang (18 Haushalte) oder von näherer Umgebung jemand absichtlich die Luft rauslässt, bzw. die Reifen beschädigt. Warum macht jemand so etwas? Das passt nicht in meinen Kopf rein. Aufpumpen konnte ich jedenfalls den Reifen an meinem Rad nicht mehr 😭 Ich vermute, dass da etwas am Ventil gemacht wurde, weil es dort immer rauszischt.

Kennt ihr auch solche Probleme?

Habt ihr Ideen, was man machen kann? Wir suchen sowieso schon eine neue Bleibe, was in München aber nicht so einfach ist.

Wir werden auf jeden Fall mal der Hausverwaltung Bescheid geben.

Falls ihr Ideen habt oder sonst ein paar aufbauende Worte übrig habt, danke.

Leben, Fahrrad, Miete, Verhalten, Polizei, Menschen, Recht, Psychologie, Hausverwaltung, Kriminalität, Sachbeschädigung, Strafrecht
Auto wurde bei einem Konflikt beschädigt, was tun?

Guten Tag,

Vor einigen Wochen bin ich aus einem Nachtclub raus gekommen und habe ein Zettel auf meinem Auto aufgefunden. Darin stand, dass mein Auto beschädigt wurde und der Verursacher bekannt ist. Nach 10 Minuten kamen 3 Typen auf mich zu und meinten, dass eine Gruppe von Frauen sie angegriffen habe ( wieso auch immer.. ).

Während der Situation ist eine Dame auf mein Auto geflogen und hat ein Kratzer an meiner Tür und einen am Schweller verursacht. Die Polizei hat den Schaden aufgenommen und die Typen haben eine Anzeige gegen sie wegen Körperverletzung erstattet.

Eine Woche später habe ich einen Brief bekommen ob ich ebenfalls einen Strafantrag gegen sie erhebe. Bis jetzt habe ich noch nichts getan.

Als ich bei der örtlichen Polizei anrief sagte sie mir, dass der Strafantrag nicht nötig sei, da es kein 'Schwerverbrechensdelikt' wäre und eh zu nichts käme. Desto trotz habe ich ja Recht auf Sachbeschädigung, jedoch meinte die Polizei, dass von der Frau die Autoversicherung nichts damit zutun habe. Mir wurde nur ihr Name und ihre Adresse per Telefon gegeben und nun weiß ich nicht wie ich weiter machen soll.

Wenn ich sie auffinde oder per Brief kontaktieren kann, was soll ich genau sagen und wie soll ich mein Anspruch auf das Geld wegen Sachbeschädigung gültig machen?

Mit einer weiteren Anzeigen? Soll ich ihr sagen, dass sie ihr Privathaftpflichtversicherung einschalten soll oder soll ich nach ihrer KFZ Versicherung fragen? Soll ich den Strafantrag bei der Polizei zustimmen oder ablehnen?

Ich bedanke mich im Vorrauss.

MfG

Günes

Schadensersatz, Versicherung, Sachbeschädigung, Schaden, Privathaftpflicht
Darf die Schule meine Tinte einfach auskippen?

Erstmal möchte ich sagen das es sich hier nicht um normale Tinte sondern um eine Art (sehr teure) Graffiti Tinte handelt.

Ich hatte einen Grafitti Stift im unterricht dabei und habe damit in mein heft (gemacht für sowas, dickere seiten, etc.) gemalt und mein Lehrer hat es durch den starken Alkohol Geruch (nicht nach Bier oder Vodka oder ähnliches, aber eher nach Desinfektionsmittel) mitbekommen.

Er hatte mir zuerst gesagt das ich aufhören soll und den Stift zu machen soll, welches ich darauf hin auch getan hab.

In der Pause (die kurz darauf folgte hat) hat er sich den Stift genommen hat die Marke gegoogelt und herausgefunden das der für Grafitti benutzt wird und gesagt das er ihn am ende des Schultages wiedergeben wird.

Ich habe gefragt wieso und er erzählt mir das diese Art von Stift gegen die Schulordnung ist.

Ich habe mir die Schulordnung direkt danach durchgelesen (die hängt im Klassenraum an der Wand) und gesagt, dass das beschmieren von schuleigentum verboten ist, aber das nichts von dem Besitz in der Schulordnung steht.

Es gab ein kurzes Argument in welchem ich mich durchgängich respektvoll und zivilisiert verhalten habe.

Er hat darauf hin den stift genommen, ihn aufgemacht (er hat einen Schraubdeckel zum Nachfüllen an der Unterseite) und die ganze Tinte (etwa 3€ wert insgesamt, waren aber nur so 100ml drinne) in den Müll gekippt.

Müsste er die Tinte ersetzen/bezahlen oder ist es erlaubt?

Schule, Graffiti, Tinte, Diebstahl, Eigentum, Sachbeschädigung
Erwischt bei Graffiti?

Hallo, Ein Freund (19), Seine Freundin (17) und Ich (17) waren auf einer Autobahn um 4 Uhr morgends (im Tunnel unter der Autobahn fand ein Rave statt.) Wir saßen auf den beiden Leitblanken in der mitte der Autobahn, auf denen ein Tag (Schriftzug) gesprüht war (in Chrome und Schwarz), als plötzlich die Polizei anhielt um uns zu fragen was das soll. Wir sagten das wir nur geredet haben und getrunken hatten. Die Polizisten nahmen unsere Personalien auf und brachten uns zum Bahnhof wo sie uns durchsuchten. Sie sagten das wir wahrscheinlich eine Geldstrafe wegen Ordnungswidrigkeit kriegen. Sie fanden dann aber in meinem Rucksack einen Marker und 2 Spraydosen (in Chrome und Schwarz) der Polizist meinte nur "nah auch ein Graffiti in den Tunnel gesprüht?" Ich habe ihn kurz angeguckt und nichts gesagt. Dann machten sie ein Foto von den Dosen und dem Marker und ließen uns laufen. Es gab keinen weiteren Zeugen und ich sie haben die Farbe an meinen Fingern nicht gesehen.

Jetzt zu meinen Fragen:

Werde ich eine Hausdurchsuchung bekommen?

Werden die Polizisten beweisen können das ich etwas mit denn Schriftzügen zutun habe und wenn ja sollte ich mir einen Anwalt nehmen und wie hoch würde die Strafe sein?

Wie viele Tage wird es dauern bis die Polizei Brief kommt?

Uns wurde später erzählt, die Polizisten haben denn Illegalen Rave nicht aufgelöst.

Mfg

Schadensersatz, Polizei, Graffiti, Autobahn, Ordnungswidrigkeit, Sachbeschädigung, Sprayen, Vandalismus
Freund hat mein Handy absichtlich kaputt gemacht und hat es bisher nicht ersetzt?

Hi Leute, ist zwar nicht direkt eine Frage, aber dennoch wuerde ich mich ueber Meinungen und Ratschläge freuen. Mein Freund hat vor ca. einundhalb Jahren mein damals neu gekauftes Handy (Wert 370 Euro) absichtlich in einem Streit gegen die Wand geschmissen und es dabei kaputt gemacht. Ich habe es damals da die Reparatur zu teuer gewesen waere, nicht reparieren lassen und habe ein altes gebrauchtes Handy, was wesentlich schlechter ist als mein kaputtes Handy von meinem Vater bekommen (es war sein altes Handy). Nun ist es schon seit einigen Monaten so, dass dieses Handy mir aufgrund des Alters ständig Probleme bringt (z. B. zeigt an, dass es keine Sim karte hat, obwohl eine drin steckt, zeigt an, dass es kein Netz hat, Videos sind beim aufnehmen und auch im Video sichtlich abgehackt, langsam und verpixelt usw.). Das habe ich meinem Freund schon oefter gesagt und es kam bisher weder eine ordentliche Entschuldigung, noch eine finanzielle Entschädigung, noch die minimalste Bemühung, mir ein neues Handy anzuschaffen. Leider verdiene ich als Vozeitstudentin mit meinem 450 Euro Job auch nicht so viel, dass ich mir einfach mal so ein neues gutes Handy kaufen koennte. Er verdient allerdings aufgrund eines Praktikums zurzeit monatlich ueber 1500 Euro, was mich natuerlich umso wütender macht, weil er sich immer noch nicht darum gekümmert hat, obwohl ich ihn mehrmals darum gebeten hatte und wir deshalb auch schon gestritten haben. Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Fuehl mich iwie komplett verarscht und disrespektiert von ihm. Danke im Voraus und LG

Beziehungsprobleme, Sachbeschädigung
Mein Nachbar hat auf meinem Privatparkplatz geparkt, wollte ihn abschleppen lassen, er ist aber über die Grünanlage entkommen, sollte ich Polizei verständigen?

Hallo,

wir haben einen neuen Nachbarn und der wusste nicht, dass der Parkplatz ein Privatparkplatz ist und deshalb hat er dort geparkt. Aber ich meine, hätte er sich die Schilder angeschaut, dann wüsste er dies !

Hab ihn direkt hinten mit meinem Auto blockiert, damit er nicht raus kann und den Abschleppdienst gerufen. Dies hat er gesehen und dann ist er schleunigst in sein Auto gestiegen und hat gehupt, damit ich hinten wegfahre. Ich sehe das aber um ehrlich zu sein nicht ein! Er verschwendet hier meine Zeit und benimmt sich total daneben und nicht ordentlich, wieso sollte ich ihn bitte entkommen lassen?!?!?!

Er hat es aber dennoch geschafft zu entkommen, indem er einfach über eine öffentliche Grünanlage vorwärts durchgefahren ist, was er eigentlich nicht dürfte.

Der Abschleppdienst kam leider zu diesem Zeitpunkt nicht, weshalb ich ihn erneut angerufen hab und gesagt habe, dass ich keinen Cent zahle, da sie nicht gekommen bzw. zu spät gekommen wären und der Fahrer fliehen konnte!!! Es vergingen 45 Minuten, bis der Fahrer fliehen konnte... In einer Stadt dauert es lediglich paar Minuten, bis der Abschleppdienst kommt, echt eine Unverschämtheit!!!

Dies haben sie auch eingesehen.

Da nun auf der Wiese Fahrspuren zu sehen sind, könnte ich ihn doch bei der Polizei melden aufgrund Sachbeschädigung öffentlichen Eigentums?

Zusätzlich habe ich auch noch alles abfotografiert und aufgenommen, wie er geflohen ist und rechtswidrig auf meinem Parkplatz geparkt hat.

Könnte ich ihn deshalb zusätzlich anzeigen und Schadensersatz für die Zeit fordern?

Was meint ihr?

Auto, Abschleppdienst, Schadensersatz, Polizei, Recht, abschleppen, Nachbarn, Ordnungsamt, Sachbeschädigung, Privatparkplatz, Auto und Motorrad

Meistgelesene Fragen zum Thema Sachbeschädigung