Kann ich das noch retten?

Geht mal zu meinen ersten Fragen, dort habe ich eine Menge Fragen gestellt bezüglich Liebe welche ich für meine sogesagt damalige Beste Freudin empfinde.

Ich war eigentlich gut drüber hinweg, allerdings hatten wir jetzt wieder Schule und ich hatte ich sie mega vermisst. Eines Tages war ich in einem sagen wir mal nicht ganz klaren Zustand und habe nachdem ich Monate nicht mit ihr geredet habe mit ihr geredet.

Wir hatten etwa 4h ein Gespräch und ich sage euch Real Talk so ein Gespräch werde ich wahrscheinlich nie führen das es sooooo unglaublich toll war.

Es könnte sein das sie Gefühle für mich hat, sie ist sich selber aber megaa undsave. Wir haben beschlossen die letzte Woche doch noch zu reden, sie meinte das sie mir am letzten Schultag noch was sagen muss was sie mir jetzt aber nicht sagen kann.

Wie auch immer, in den letzten zwei Tagen haben wir voll viel Zeit miteinander verbracht doch es lief nicht so gut wie beim Gespräch da andere Leute da waren war es am ersten Tag recht Cringe. Am zweiten waren wie viel mehr alleine doch die Spannung war wie weg. Wie soll ich mich die letzten Tag verhalten das es nur vielleicht noch was wird? Kann ich das Ruder nach 2 Tage überhaupt noch herumreissen? Wie kann ich ihr mehr Sicherheit geben und ihr indirekt helfen herauszufinden was sie fühlt wenn sie sich nicht schon entschieden hat?

Hoffe auf hilfreiche Antworten bin gerade nämlich megaaa verloren 😣

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Gefühle, retten, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, lieben, gefühle gestehen, Gefühle zeigen
2 Antworten
Beziehung retten, aber wie bloß?

Hallo ihr lieben, ich wende mich nun mit einem Problem an euch wo ich echt nicht mehr weiter weiß :(

Mein Freund, eher Verlobter und ich sind/waren 1 1/2 Jahre zusammen, in letzter Zeit hatten wir viel Stress und Streit, vor allem weil wir beide sehr viele Probleme haben, unter anderem habe ich meine Arbeit verloren und nicht so schnell neue gefunden was extra an uns nagt. Ich war in letzter Zeit leider auch ein ziemlicher Miesepeter was ich auch zugebe und mir auch schrecklich leid tut aber davon will er nichts hören.

Wir leben über ein Jahr zusammen in einer gemeinsamen Wohnung und es war sonst alles eigentlich gut, wir haben mal was miteinander gemacht, mal hat auch jeder sein Ding gemacht.

Nun hat er mir gesagt dass er mich nicht mehr Liebt, wo ich irgendwie dran zweifeln muss.

Nach der Trennung haben wir trotzdem im selben Bett geschlafen, gekuschelt, uns geküsst und auch miteinander geschlafen. Er sagt er findet mich trotzdem auch noch total attraktiv.

Leider habe ich in letzter Zeit zu wenig gezeigt wie viel er mir bedeutet was ich mehr als Bereue :(

Ich würde zu gerne die Zeit zurück drehen und meine Fehler rückgängig machen :(

Nun ist in mir die Hoffnung aufgekeimt dass ich ihn irgendwie für mich zurück gewinnen möchte, er ist der Mann meiner Träume, wir haben schon angefangen die Zukunft zu Planen, wollten Heiraten, Kinder haben und Glücklich sein. Plötzlich soll ich diese Frau nicht mehr sein? :( Das tut total weh :(

Ich habe mir überlegt heute Abend für uns zu kochen (da wir zusammen leben geht das ja und er kommt später auch nach Hause)

Ich wollte alles noch mal mit ihm in Ruhe besprechen aber ich weiß nicht ob ich mir vielleicht falsche Hoffnungen mache.

Zuerst war ich am Überlegen ihm einen zweiten Antrag zu machen da er sich das von mir gewünscht hatte, ich weiß aber nicht ob das richtig wäre.

Ich bin echt am Ende :(

Was würdet ihr mir Raten?

Liebe Grüße

Liebe, Freundschaft, Beziehung, retten, Liebe und Beziehung, Antrag stellen, Beziehung retten
4 Antworten
Kann ich da noch was retten oder bin ich verloren?

Hallo, und zwar bin ich schon sehr lange in eine Arbeitskollegin von mir verliebt... und zwar vollgas sowas hab ich bisher noch nie so intensiv gefühlt, (ich bin 20) ich wollte es ihr auch unbedingt sagen weil ich nichts vor ihr geheim halten will. Wir verstanden uns immer recht gut auch wenn wir nie viel redeten. Ich traute mich aber nicht persönlich mit ihr darüber zu sprechen( hab sowas auch noch nie gemacht, gefühle sind nicht mein ding) ich musste es aber irgendwie rauslassen weil ich sonsnt wahrscheinlich explodiert wäre... ich ging ihr eine zeit lang aus dem weg weil ich nicht wusste was ich tun soll... irgendwann schrieb ich ihr und teilte ihr mit was ich denn für sie empfinde( meiner meinung nach ein fehler) ich wollte einfach dass sie es weiss und ich mich nicht mehr verstellen brauch. Sie nahm es überraschend gut auf und teilte mir mit dass wir gerne freunde bleiben können, was für mich auch ok ist da ich nie die absicht hatte mit ihr eine beziehung zu führen( sie ist 29 ) nur jedes mal wenn wir uns in der arbeit wieder sahen war es so als hätten wir nie über mich und meine gefühle gesprochen... nun renn ich wieder seit monaten vor ihr weg wie ein kleinkind und drehe demnächst dann durch. Sie scheint auch garkein interesse zu haben weil von ihr garnichts mehr kommt... jetzt herrscht halt funkstille und das ist das schlimmste daran, kein hallo mehr kein garnix... mich zerreist es innerlich

Liebe, Freundschaft, retten, Psychologie, Liebe und Beziehung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Retten