Was machen gegen extreme Verlustängste?

Hallo, ich (16) bin jetzt seit fast 3 Monaten mit meiner ersten Freundin (15) zusammen und generell läuft unsre beziehung bis auf paar kleine meinungsverschiedenheiten ganz gut. Wenn wir mal sowas wie einen Streit hatten und uns danach gesehen haben ist immer alles als wär nichts gewesen.

Jetzt zu meinem Problem: Ich leide unter sehr starken Verlustängsten. Ich habe einfach Angst sie mal durch eine Trennung ect zu verlieren. Am Anfang der Beziehung war sie noch so dass sie schon die Tage gezählt hat bis wir 1,5, 10 Jahre usw zusammen sind was dann irgendwann abnahm. Natürlich ging die verliebtheitsphase langsam dem Ende zu und sie sagte trotzdem wenn ich gefragt hab dass sie schon für immer mit mir zusammen sein möchte wenn nichts vorfällt was ja an sich auch toll ist. Natürlich möchte ich nicht um jeden Preis auf ewig mit ihr zusammen sein sondern solange ich glücklich bin aber grundsätzlich spricht ja nichts dagegen. Meine Ängste sind auch nicht ganz unbegründet. Bei unsrem ersten, leider auch heftigsten Streit vor jetzt 3 Wochen hatten wir wirklich sehr Stress und haben uns gegenseitig Vorwürfe gemacht. Ich habe wohl zu sehr geklammert und sie zeigte mir nicht wirklich liebe was aber auf das klammern zurückgeführt werfen könnte. Jetzt ist das alles aber ganz gut behoben. Die Sache ist dass sie sich an dem Tag des Streits mit ihrer besten Freundin getroffen hat mit der ich zu dem Zeitpunkt auch sehr verstritten war. Als wir alle nach 2 Tagen wieder mehr oder weniger uns alle verstanden haben, habe ich mit der Freundin geredet und die sagte dass meine Freundin gesagt habe dass sie ,,weiss dass es nichts für immer sein wird". Ich habe sie dann nach paar Tagen drauf angesprochen und sie meinte sie hätte das nie gesagt. Jetzt kann es halt sein dass sie einfach wirklich mal mit mir schluss machen möchte und es mir vorenthält oder dass sie es in ihrer Wut und Emotionen gesagt hat und garnicht so gemeint hat oder sie es einfavh nicht gesagt hat. Alles was sie über schluss machen gesagt hat wäre dass sie nur gesagt hat dass sie schluss machen würde wenns so weitergeht.

Ein weiterer Grund für meine Sorgen wäre dass sie auf nahrichten wie zum Beispiel zum Valentinstag dass ich sie "für immer will" auch nur sporadisch mit einem "ly" antwortet. Vielleicht ist das einfach ihr Typ aber vielleicht ja auch nicht.

Und dann der letzte Punkt den sie eventuell als Grund nutzen könnte fürs schluss machen. Sie macht ab nächsten jahr im September ein auslandsjahr in dem wir uns tatsächlich ein ganzes jahr nicht sehen würden da der besuch sich ihr nach schwierig gestalten würde.

Sagt mal eure meinung dazu und ob ich vielleicht einfavh nur Panik schiebe und wie ich sie vielleicht unbewusst testen kann was sie denkt. Beachtet auch dass das nur die negativen aspekte aus meiner Sicht sind und unsrer Beziehung ansonsten gut läuft.

Liebe, Freundschaft, Angst, Freunde, Beziehung, Sex, Psychologie, Freundin, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Verlustangst
4 Antworten
Wieso nimmt sie sich so wenig Zeit für mich?

Hallo, ich (16) bin jetzt seit ca 2,5 Monaten mit meiner Freundin (15) zusammen und unsre Beziehung ist bis auf paar normale meinungsverschiedenheiten echt super. Wir sehen uns in der Regel 1-3 mal die Woche aber nur dienstags und donnerstags in einer Mittagspause für ca 50 Minuten (wir gehen auf verschiedene Schulen) und machen Freitags einen Tanzkurs (ca 1,5h) bei dem man aber auch wenig zu zweit machen kann weil man auch mit andren Mädels tanzen muss ect. Sonst hat sie am Wochenende so gut wie nie Zeit und sie hat bisher auch nur ein Mal bei mir übernachtet und ich einmal bei ihr. Jetzt haben wir uns seit 4 Wochen nicht mehr außerhalb von Mittagspause oder tanzschule gesehen. Der Grund warum ich jetzt hier schreibe ist der Tag morgen. Sie kann nicht zum tanzkurs weil sie eine Probe vom Orchester hat was ja ok aber sie hat weder davor noch danach Zeit und auch nicht am Samstag weil sie meint sie muss lernen. Meiner Meinung nach wäre es ja kein Problem wenn sie von Freitag Abends bis Samstag morgens bei mir ist und dann hat sie ja noch den ganzen Tag und Sonntag zum lernen oder sie könnte wenigstens sich eine Stunde Zeit für mich freilegen. Ich habe dann das Gefühl dass sie einfach keine Lust hat obwohl wenn wir uns sehen alles perfekt ist. (ausserdem antwortet sie auf nahrichten teilweise erst nach vielen Stunden was auch nervig sein kann aber ich noch damit klarkomme). Ich verstehs nicht und habe Angst sie drauf anzusprechen weil sie dann sauer oder genervt reagiert weil sie meinte ich frag immer zu oft (aber einfaxh weil sie eben kaum zeit hat). Soll ich das einfavh akzeptieren oder sie drauf ansprechen und wenn ja wie?

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Freundin, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Beziehungsprobleme. Freundin fühlt sich nicht geliebt?

Hallo, ich (16) bin jetzt seit über 2 Monaten mit meiner Freundin (15) zusammen jedoch fängt es jetzt an ein bisschen zu krieseln. Ich fühle fühle mich nicht wirklich geliebt weil ich wohl zu hohe Ansprüche gestellt habe und sie meinte dass ich stark klammern würde (was ich akzeptiert habe und das ändern will). Sie ist aber das komplette Gegenteil und schreibt kaum und hat auch bisher noch fast keine treffen vorgeschlagen (dafür waren ihre ehrlichgesagt die besten (tanzball, übernachten ect)). Sie meine sie fühle sich schon seit ein, zwei Wochen nicht mehr geliebt und wir würden nur über das gleiche reden. Mein Problem war dass ich finde dass sie sich zu wenig Zeit für nich nimmt usw. Nun... Wir sind jetzt am Wochenende dadurch in einen ziemlich krassen Streit geraten. (sie hat zu einem Freund gemeint dass es für sie kein richtiger Streit wäre von einer Freundin wusste ich aber dass sie wohl kurz davor war schluss zu machen. Naja, jetzt ist ''offiziell" wieder alles gut aber es ist wohl noch nicht ganz vorbei. Von meiner Seite aus ist auch alles in Ordnung aber ich weiss nicht wies bei ihr aussieht weil sie kaum noch zurückschreibt und aprupt aufgehört hat (zu 90%) Herzen zu schreiben. Sie schreibt auch meistens nicht mehr auf ich liebe dich zurück. Abends aber wenn ich den ganzen Tag nichts mehr geschrieben habe weil sie auf meine nahrichten nicht geantwortet hat schreibt sie mich einfavh wieder mit hey an. Wir sehen uns heute wieder und ich würd gern wissen wie ich mich verhalten soll ect damit sie wieder mehr Lust hat mit mit zu schreiben usw.

Liebe, Freundschaft, Freundin, Liebe und Beziehung, bez
4 Antworten
Hat meine Fruendin zu wenig Zeit für mich?

Hallo,

Ich (16) bin jetzt zwei Monate mit meiner Freundin (15) zusammen und allgemein läuft alles gut nur dass ich finde dass sie sich zu wenig Zeit für nich nimmt. Generell sehen wir uns garnicht so selten. Normal mindestens zwei mal die Woche jedoch immer nur für etwa 50 Minuten weil wir beide Mittagspause haben und immer zusammen was essen ect wo dann auch wenig Zeit nur zu weit bleibt und man in der Öffentlichkeit auch schlecht mehr als küssen machen kann. Dann sehen wir und hin und wieder auch mal an einem Freitag oder Samstag wo sie aber auch sehr selten Zeit hat. Dann gehen wir oft ins Kino, spazieren ect.. Wir waren schon zweimal bei ihr zuhause und einmal bei mir. Das eine mal bei mir hat sie übernachtet und es ging auch Richtung Petting. Die Sache ist jetzt dass ich finde dass sie sich zu wenig Zeit für mich nimmt auch wenn sie diese normalerweise hätte. Zum Beispiel haben wir an manchen Tagen beide nachmittagsunterricht und fahren beide mit dem Bus nach hause(nicht denselben). Ihr Bus fährt eine halbe stunde vor meinem und ich muss dementsprechend immer solange warten. Für sie käme zu der Zeit aber auch ein Bus was heisst dass sie noch eine halbe Stunde mit mir was machen könnte, sei es nur reden, aber sie fährt lieber eine halbe Stunde früher nach Hause um netflix zu schauen oder so und lässt mich warten. An Wochenenden hat sie wie gesagt auch nur selten Zeit und auch nur mal für 2- max 4 h. Wenn sie dann aber zuhause ist schaut sie auch nur Netflix oder macht einfach nichts. Ausserdem haben wir noch nie an einem Freitag und Samstag was gemacht sondern nur an einem von beiden und Freitags hat sie meistens eh nie Zeit ohne gescheiter Begründung und samstags lernt sie meistens den gaaaanzen Tag und findet keine Stunde Zeit für mich. Wenn wir was ausmachen ist oft auch nicht klar ob sie jetzt kann oder nicht weil sie auch gern mal im letzten Moment absagt. Es mag sein dass sie wenig Zeit hat usw aber meiner Meinung nach findet man immer Zeit wenn man will. Ehrlich gesagt habe ich auch das Gefühl dass sie mich liebt weiss aber nicht ob ich ihr wichtig genug bin. Danke wer sich das alles bis hier durchgelesen hat und danke schonmal für eure Antworten

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Freundin, Liebe und Beziehung
6 Antworten
Ich fühle mich nicht mehr geliebt?

Hi, ich (16) bin seit ca 1,5 Monaten mit meiner Freundin (15) zusammen. Allgemein verstehen wir uns super und haben noch nie gestritten jedoch fühle ich mich nicht mehr so geliebt wie am Anfang. Es ist natürlich dass man sich an den partner gewöhnt und und es nicht mehr so spannend und aufregend ist aber trotzdem sollte man sich na geliebt fühlen. Hier ein paar Beispiele: sie schreibt nicht mehr wie früher nach kurzer Zeit zurück sondern braucht teilweise Stunden auch wenn sie gerade nichts macht was sie daran hindert zurückzuschreiben. Außerdem hat sie wenig Zeit was ich aber verstehe weil ihre eltern ihr es wegen schule manchmal nicht erlauben. Als wir uns heute getroffen haben hat sie kaum geredet und war nicht so gut drauf wie sonst. Dass sie mich liebt sagt sie mir auch nur selten oder wenn ich es sage. Ich persönlich habe das Gefühl dass ich ihr meine Liebe stark zeige weil ich ihr oft schreibe, immer etwas mit ihr machen will und ihr Komplimente mache. Von ihr kommen aber mittlerweile nur seht lustlose antworten nach Stunden auf whatsapp und wenn wir uns sehen läuft sie durch irgendwelche Läden redet kaum mit mir. Ich habe Angst das anzusprechen weil ich nicht will dass sie genervt reagiert. Ich erwarte nur dass sie sich etwas mehr Zeit für mich nimmt und mir ab und zu ein Kompliment macht weil ich mich in der Beziehung wichtig und gebraucht fühlen möchte und nicht wir ein Hindernis. Hab ihr Tipps? Danke schonmal

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Beziehung, Psychologie, Freundin, Liebe und Beziehung
2 Antworten