Schilderung Praktikumsmappe?

Hallo ich wollte nur einmal fragen was ihr so von dieser Schilderung bisher haltet. (die Schilderung ist noch nicht fertig)

,,Früh am Morgen steige Ich müde, was von einer kurzen unerholsamen Nacht kommt in das muffige Auto meines Vaters um mich meinem ersten Arbeitstag in diesem Praktikum zu stellen. In dem kalten, dunklem Morgen fahren wir umher um einen Mitarbeiter abzuholen welcher verwirrender Weise exakt so heißt wie mein Vater. Nach etwa 10 Minuten welche sich für mich wie mehrere Stunden anfühlen, treffen wir am vereinbarten Treffpunkt ein um eben diesen Mitarbeiter ab zu holen. Die Nacht welche vor so kurzer Zeit noch so dunkel erschien, ist nun schon auf Grund eines leichtem Sonnenschimmerns etwas heller geworden. Jedoch wird es wohl noch etwas dauern bis die Sonne komplett heraus kommt um die Nacht zum Tag zu machen. Durch nur diesen leichten Schimmer der Sonne wirkt die ganze Innenstadt bereits von Grund auf anders auf mich. Auch wenn die Häuser immer noch in der selben Farbe dort stehen wie sie es auch vor 10 Minuten noch taten, wirkt die Stadt im Gegenteil zu der furchteinflößenden Nacht doch sehr froh. Nun fahren wir also zu dritt weiter und mein Vater und der Mitarbeiter unterhalten sich über Themen, welche mich kaum interessieren und so wende Ich meine Aufmerksamkeit zum größten Teil von genau diesen Themen ab, sodass Ich nun viel mehr auf die gesamte Landschaft in der wir uns befinden achte. Ich bin zuvor noch nie in diesem Teil der Stadt gewesen und so interessiert mich dies so oder so viel mehr als mich an Konversationen, dessen Inhalt Ich nicht einmal wirklich verstehe zu ergötzen. Nach weiteren 10 Minuten treffen wir bei einem Bäcker und Konditor ein um unsere Proviante für den Tag auf zu füllen damit wir auch genug Energie haben um diese doch recht anstrengende Arbeit auch im Laufe des Tages noch Best möglich zu erfüllen. Nach einer kurzen Überdenkzeit entscheide Ich mich also genau wie jeden Tag für ein belegtes Brötchen mit Mett und ein Croissant. Die Fahrt geht nun weiter und meine Desinteresse und meine Langeweile wandeln sich langsam aber stetig zu Nervosität um. Ich merke wie meine Müdigkeit langsam vergeht und mittlerweile interessiere Ich mich auch für die Gespräche zwischen meinem Vater und seinem Mitarbeiter, wenn ich etwas nicht verstehe frage Ich ganz einfach nach. Was nun zwar ganz verständlich ist, allerdings hätte ich vor ein paar Minuten nicht einmal im Traum daran gedacht mich auch nur im Entferntesten in diese Konversationen ein zu mischen. Nun habe Ich sogar Spaß auf dieser fast 2 stündigen Fahrt zu unserem eigendlichem Arbeitsplatz, die Zeit vergeht für mich auf einmal so viel schneller und mittlerweile verstehe Ich selbst nicht mehr warum Ich mich so verbittert aus diesen Konversationen enthalten wollte, das mache Ich immerhin sonst ja auch nicht.

"

praktikumsmappe, Schilderung
2 Antworten
Praktikumsmappe Erwartungen, kann mich jemand verbessern?

Ich muss eine praktikumsmappe erstellen und die Erwartung gehört auch dazu ich wollte einfach mal fragen ob mein text so gut ist

Danke im Voraus :)

Erwartungen:

Bei meinem 3-Wöchigen Praktikum im Kindergarten (Heilige Familie) möchte ich gerne ein genaueren Einblick in die Berufswelt eines Erziehers bekommen. Ich will neue Dinge ausprobieren und in den Beruf einspringen können. Außerdem hoffe ich, dass die Kinder mich akzeptieren und ich gut mit ihnen und meinen Kolleginnen zurecht kommen werde. 

Was mich auch sehr interessiert ist die Disziplin der Erzieher und die Beziehung zwischen den Kindern und Kindergärtner/innen. Als Praktikantin wünsche ich mir, dass ich nicht nur zuschauen und Kaffee kochen darf, sondern die Erzieherinnen aktiv bei ihrer Arbeit unterstützen kann. Da ich als Kind selbst die Heilige Familie besucht habe und ein Ein-Tägiges Praktikum vor fort gemacht habe hat sich der Tagesablauf nicht wirklich geändert, deshalb weiß ich ungefähr was auf mich zukommt. Von meiner Kindergartenzeit kenne ich noch ein paar Erzieherinnen daher bin ich nicht vollkommen Fremd. 

Von mir selbst erwarte ich, dass ich gut mit den Kindern zurechtkomme, den Erziehern eine Hilfe bei der Arbeit bin und immer Höflich rüber komme. Ich hoffe ich bekomme in meiner Praktikumszeit eine Entscheidung für die Zukunft, ob ich für das Beruf als Erzieherin geeignet oder nicht geeignet bin.

Schule, erwartungen, praktikumsmappe, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
1 Antwort
Warum ist alles was ich mache und tue immer falsch?

Ich hatte Praktikum und muss halt eine Mappe machen und so. Heute wollte meine Mutter sich alles angucken und hat mich angemeckert. Ich hatte das Inhaltsverzeichnis nicht als Tabelle und da kann ich sie ja verstehen. Aber dann haben wir mein Lebenslauf angeguckt und sie meinte direkt der ist falsch obwohl den Muster Lebenslauf auf Planetberuf als Vorlage benutzt hab. Meine Mutter meinte das es aber ja nicht der Sinn daran und den Lebenslauf so uu machen. Ich sollte dann einen neuen machen und sollte dafür den Lebenslauf von meinem Stiefvater benutzen den sie für ihn geschrieben hat. Ich hab dort einfach nur Namen und alles geändert. Ich hatte mir bei dem anderen voll Mühe gegeben und saß da über 1 Stunde dran weil ich den vernünftig haben wollte nur um angemeckert zu werden und gesagt zu bekommen der ist falsch. Ich packe das Beispiel und meinen Lebenslauf unten hin.

Nun hat meine Mutter mir meine PlayStation wegenommen weil sie jetzt meint ohne sich das angeguckt zu haben das alles falsch ist auf allen Blättern. Ich hasse es einfach immer ist alles falsch und ich denk nicht nach heißt es auch immer. So langsam fang ich an zu zweifeln ob ich überhaupt was richtig kann und ob ich den Herausforderungen des Lebens überhaupt gewachsen bin. Immer wenn mich meine Eltern anmeckern mussbich weinen ich weiß nicht wieso vlt aus schlechtem Gewissen. So hatte ich es vorhin auch aber das war auch wieder falsch das ich geweint hab. Meine Mutter ich bin ja ein 15 jähriger Junge aber bei sowas bin ich voll emotional und kann sowas auch nicht zurückhalten.

Am Wochenende darf ich mir auch wieder von meinem Stiefvater hören das ich nichts richtig gemacht obwohl er wie vorhin schon erwähnt nichtmal alleine einen Lebenslauf schreiben kann. Ich muss sagen er ist kein deutscher aber das ist keine Ausrede weil er seit 18 Jahren in Deutschland lebt. Es wärevja nicht schlimn Rechtschreibfehler zu machen aber den Lebenslauf und Bewerbung dann gar nicht selbst zu schreiben ist auch dumm (finde ich).

Ich will meine Eltern nicht immer enttäuschen aber irgendwie ist alles immer falsch. Ich hasse mich einfach dafür so dumn zu sein wie ich anscheinend bin. Am liebsten würde ich mich einfach umbringen weil man ja sowieso stirbt egal ob frühvoder spät. Ist der Lebenslauf wirklich so falsch weil ich finde den eigentlich gut so.

Warum ist alles was ich mache und tue immer falsch?
Beruf, Schule, Familie, Eltern, Lebenslauf, Praktikum, praktikumsmappe
5 Antworten
Erwartungen an das Schülerbetriebspraktikum als Vermessungstechnikerin?

Hallo, brauche dringend jemanden der meine Erwartungen kontrolliert und gegebenfalls verbessert. Ich muss für die Schule eine Praktikumsmappe anfertigen und die Erwartungen zählen schon als 50% der Note! auch sollen es mindesens 2 Seiten lang sein, aber ich bin erst bei einer und weiß nicht was ich sonst noch schreiben soll?! Bitte um Hilfe...

  • Ich habe mich für den Beruf der Vermessungstechnikerin entschieden, weil ich mich für das Fach Mathematik, sowie Informatik begeistere und mit Sorgfalt und Genauigkeit meine Aufgaben bearbeite. Auch fällt es mir nicht schwer mir räumlich etwas vorzustellen oder mit dem Computer und seinen Programmen, wie z.B. Excel, umzugehen. Außerdem macht mir die Arbeit mit digitalen Karten und Plänen Spaß, sodass ich keine großen Schwierigkeiten bei der Berufsauswahl hatte.
  • An meinen Praktikumsplatzt bin ich durch ein Telefonat und mehreren Briefen, die ich zum Betrieb schicken musste, gekommen. Auch musste ich eine Bewerbungsmappe mit allen wichtigen Unterlagen, wie Bescheinigungen meiner Praktika, Kopien der Zeugnisse oder der eigentlichen Bewerbung mit einem Lebenslauf abschicken, damit der Betrieb sich ein Bild von mir machen konnte.
  • Ich erwarte von meinem Schülerbetriebspraktikum einen guten und informierenden Einblick in den Beruf der Vermessungstechnikerin und allgemein in die Berufswelt. Ebenso will ich neues Wissen, sowie praktische Erfahrungen sammeln. Außerdem wäre es mir wichtig, zu erfahren, welche Ansprüche an diesen Beruf gestellt werden. Ich hoffe, dass der Beruf mir gefallen wird und ich mich mit den Kollegen gut verstehen werde. Besonders freuen würde es mich, wenn ich nach dem Praktikum genauere Vorstellungen von meiner Zukunft haben würde, wie z.B. ob ich mir vorstellen könnte, diesen Beruf irgendwann auszuüben. Meine größten Befürchtungen sind, dass ich mit den Kollegen dort nicht klar kommen werde oder ich keine Erfahrungen sammeln kann, da ich keine lehrreichen Aufgaben erledigen darf.
  • Ich glaube, dass die Arbeit in einem Betrieb, im Vergleich zu einem normalen Schultag, anstrengender und dennoch aufregend und spannend sein wird, zumal mir der Beruf der Vermessungstechnikerin sehr interessant vorkommt.
  • Da ich noch keinen bestimmten Berufswunsch habe, hoffe ich noch stärker, dass mir dieser Beruf gefallen wird und ich mögliche Zukunftschancen für mich darin entdecken kann.
erwartungen, Praktikum, praktikumsmappe
3 Antworten
Dienstleistungen eines Friseurs?

In meiner Praktikumsmappe wurde gefragt 'Welche Produkte stellt der Betrieb her, bzw. welche Dienstleistungen bietet er an?' zudem stand im Berufserkundungsboden 'beschreibe Tätigkeiten, die für diesen Beruf typisch sind.' So mein Lehrer hat mir vor dem Praktikum gesagt das ein Friseur keine Dienstleistungen anbietet und Produkte herstellt, deswegen sollte ich, wenn ich mit der Mappe anfange 'keine' hinschreiben, was ich jetzt aber für absoluten Blödsinn halte , da meine Chefin mir bei den Dienstleistungen das selbe gesagt hat wie bei den Tätigkeiten. Hier im Internet stehen keine genauen Angaben dazu, nur das ein Beispiel für eine Dienstleistung die Haarpflege ist. Was ist aber mit den restlichen Tätigkeiten eines Friseurs, sind die etwa keine Dienstleistungen? Bei den Tätigkeiten wollte ich 'Friseure und Friseurinnen waschen, pflegen, schneiden, färben und frisieren Haare. Sie beraten Kunden individuell in Fragen der Frisur, der Haarpflege sowie des Haarstylings, pflegen Hände, gestalten Fingernägel sowie Make-up, fertigen Haarverdichtungen/- längerungen an und verkaufen kosmetische bzw. Haarpflegeartikel.' soll ich das bei den Dienstleistungen auch hin schreiben oder wäre es falsch bzw. sollte ich die Sätze umformulieren?

  • schöne grüße an Herrn Pargelsdorf, falls mir hier jemand hilft, die Antwort dann in meiner Mappe zu finden ist und sie mir sagen das die falsch ist, drucke ich ihnen die Frage + Antworten aus ;) :*
Friseur, Dienstleistung, Praktikum, praktikumsmappe, Tätigkeit
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Praktikumsmappe