Erwartungen an das Schülerbetriebspraktikum als Vermessungstechnikerin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist eigentlich gelungen. Bei den Ängsten vielleicht noch, dass du überfordert sein wirst oder dass du etwas kaputt machst (wenn das in diesen Beruf möglich ist).

An meinen Praktikumsplatzt bin ich durch ein Telefonat und mehreren Briefen, die ich zum Betrieb schicken musste, gekommen.
(das "t" muss weg; lieber "sollte" schreiben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst: sowas gab es zu meiner Zeit noch nicht. Du sagst nichts über deinen Praktikumsbetrieb. Was weißt du schon darüber, Behörde Oder Privat. Bist du gern draußen, Wind und Wetter macht dir nichts aus? Geh noch mehr auf den Beruf ein, wozu gibt es Google, hier schon mal was zum einlesen:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gau%C3%9F-Kr%C3%BCger-Koordinatensystem

Viel Erfolg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Deinen Text sehr gut gelungen!

Dir ist nur ein "n" zuviel hineingerutscht: 2. Absatz, 1. Satz = mehrere Briefe

Ansonsten:

Gut gegliedert, klar und informativ und hervorragend formuliert.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?