Besonderer Tag im Praktikum (Praktikumsmappe) ganzer Tag?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sveniano,

normalerweise ist ein Praktikum recht eintönig, man kommt in den Betrieb rein, und bekommt den Alltag mit. Wie Du schon gesagt hast, sollst Du über einen besonderen Tag in Deinem Praktikum berichten, also ein Tag, der etwas anders verlief, oder zumindest für Dich etwa besonderes darstellt, weil Du vielleicht eine andere Seite den Berufes gesehen hast oder etwas gemacht hast, was Du vorher nicht mit dem Berfusbild in Verbindung gebracht hast.

Daher reicht es vollkommen, dass Du nur den Ablauf des Arbeitstages beschreibst (mit firmeneigenem (?) Wagen dahingefahren, dann dort was auch immer getan), und vielleicht auch den Grund dazu schreibst, warum ausgerechnet der Tag etwas besonderes darstellt.

LG, Porre

Ja, soll ich da auch hineinschreiben, dass das so ein e-Auto vom Kreis Coesfeld war ? Ich denke mal, das könnte meinen auch Bio-Lehrer Interessieren :)

0
@Sveniano

Naja, wenn Deine Firma einer der größten Umweltsünder ist, ist ein Firmen-e-auto in gewisser Weise interessant. Ansonsten muss es ein übelst langweiliges Praktikum sein, wenn Du so Deine Zeilen füllen musst. XD

1
@Porrenta

Ich bin noch nie in einem E-Auto gefahren - Du? Wenn es darum geht, über etwas Besonderes zu berichten, warum dann nicht auch darüber, in einem E-Auto zu fahren? Besonderheit liegt im Auge des Betrachters, im Ohr des Zuhörers, in der Wahrnehmung dessen, der sie erlebt.

2

Du brauchst nicht zu schreiben, wie du dahin gekommen bist. Ein Bericht handelt ja nur davon, was du in dem Betrieb gemacht und gelernt hast. Es reicht vollkommen, wenn du Informationen über einzelne Sachverhalte schreibst und das beschreibst, was du getan hast.

Am einfachsten geht es, wenn du dir wirklich einen Tag heraus pickst, an dem etwas Außergewöhnliches geschehen ist. Und dann schilderst du am besten, was geschehen ist als du an deiner Praktikumsstelle angekommen bist, wie sich dein Vorgesetzter oder deine Kollegen verhalten haben und was Ihr genau darauf gemacht habt und wie ihr das Problem anschließend gelöst hat. So als ob man eine gute Geschichte erzählt.

fange aber bitte bloß nicht damit an, daß du erzählst wie du mit der Linie 136 zum Bahnhof gefahren bist und dann hat es drei Tropfen geregnet und so weiter und so fort, sowas interessiert keinen.

1

Als bis jetzt war das das spannendste, was ich hier gemacht habe. Also soll ich am besten alles schreiben, von dem Moment als ich da angekommen bin, bis da, wo ich wieder gehe ? Ich denke mal, das ist möglich. Danke für die Antwort! Ich werde sowieso nochmal meine ganze Mappe nochmal zur Überprüfung mit in die Übermittagsbetreuung / Hausaufgabenbetreuung mitnehmen und fragen, ob das alles so OK ist.

0

na du hast doch eine ungefähre Vorstellung davon, wie sich eine interessante Geschichte liest. Und genau so in der Art fängst du dann an, deinen eigenen Praktikumsbericht aufzubauen. Beispiel, wie an den anderen Morgen auch, kam ich um 7:30 Uhr zu meiner Praktikumsstelle. Doch etwas war anders, da mein direkter Vorgesetzter recht aufgeregt war und mir sofort schilderte, welches Problem anstand. Und zwar blablabla...

1

Was möchtest Du wissen?