Bitte um kleine Hilfe beim Erkennen von PC, PPA, PPP usw. in diesen 5 Sätzen?

Ich komme zur Zeit mit all den PC, PPA, PPP, PFA, AblAbs und Gerundium total durcheinander, d.h. ich übersetze halt drauf los, ohne zu wissen, wie die Wörter grammatikalisch einzuordnen sind. Deshalb versuche ich, bei diesem Text die Bedeutungen hinter die entsprechenden Wörter zu schreiben. Dieser Text ist gespickt mit PC’s usw. Dadurch ist mir jetzt manches klarer geworden. Aber bei ein paar Sätzen hab ich noch Schwierigkeiten und bitte deshalb um Unterstützung bzw. Erklärung, was das Wort grammatikalisch ist und warum. Mein Kopf ist schon ganz heiß gelaufen.

Iterum Iuppiter veritus, ne occasio secunda omitteretur (Konj.Imp.Passiv), femina humanam sibi delegit.

Warum steht occasio secunda im Ablativ?

veritus = Deponens; vereri, vereor, veritus sum. Weshalb heißt es nicht: Iuppiter veritus est?

Duos serpentes mittam, qui puerum in cubiculo versantem interficient, priusquam sol ortus erit.

(versantem: PC oder PPA?, Bezugswort puerum; Deponens versari versor versatus sum)

Was ist der Unterschied zwischen PPA und PC? PPA hat immer ein n drinne; PC ist mit seinem Bezugswort verbunden in KNG-Kongruenz. Aber hier ist doch versantem auch verbunden mit puerum. Also PPA UND PC?

Custodes arbitrate omnia tuta esse bestias saevas non animadverterant.

“arbitrate omnia tuta esse” müsste ein AblAbs sein, aber ich versteh die Endung „e“ bei arbitrate nicht.

Hier versteh ich die Endung e: matre nesciente. Ist eindeutig AblAbs.

Serpentes cunabula consecuti puerum quiescentem intuebantur.

Als die Schlangen die Wiege erreichten – serpentes = feminin. Warum heißt es nicht „consecutae“? Bezugswort ist doch serpentes? Ist consecuti PPP, PC?

Puer laetus in cunabulis iacebat et serpentes mortuos manibus tenebat.

serpentes mortuos: müsste es nicht mortuas heißen, weil serpentes feminin ist?Steht aber eindeutig mortuos im Heft.

PC, Übersetzung, Latein, ppp, ppa
1 Antwort
PPP- Stipendium Passfoto?

Hey ihr :)
Ich habe mich dieses jahr einfach mal auf gut Glück bei diesem PPP- Stipendium vom deutschen Bundestag für ein Highschooljahr in Amerika beworben. Ich denke zwar dass meine chancen sich in Grenzen halten da ich jetzt keine überdurchschnittlich gute Schülerin bin, aber wer nicht wagt der nicht gewinnt.
Jetzt wollte ich mich vorher hinsetzen und mal beginnen diese Bewerbungsunterlagen auszufüllen die mir zugeschickt wurden. Bei dem ersten Blatt "Bewerbungsbogen mit Lichtbild" wird ausdrücklich nach einem (Zitat:) "symphathisches, aktuelles Passfoto" verlangt. Jetzt stellt sich mir die Frage was die da unter Passfoto verstehen. Für mich ist das so ein Bild wie es in meinem Reisepass zu finden ist, jedoch sind die ja nicht gerade sympathisch. Mein Vater dagegen meinte dass muss einfach nur ein Bild vom Gesicht sein wo man nett lächelt. Was stimmt jetzt davon? Ich appeliere hiemit vorallem an die Leute die sich da vllt auch schon mal beworben haben? Aber natürlich können auch andere mal ihre meinung dazu abgeben :)
Ich bitte nur um eine Recht schnelle Antwort, denn wenn es sich wirklich um ein Foto wie im Reisepass handeln muss, müsste ich so eins noch machen lassen denn das wo in meinem Pass ist, ist schon uralt (mein pass läuft 2018 aus nur damit ihr wisst was ich meine).
Würde mich freuen wenn ihr euch kurz die zeit nehmen könntet mir zu helfen :)

passfoto, Schule, Mädchen, Amerika, Auslandsjahr, Bundestag, ppp, Stipendium
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Ppp