interne Laptop SSD Festplatte nach mehreren Bluescreens nun defekt und lässt sich auch mit Adapter nicht auslesen.Wie kann ich meine Daten retten?

Hallo Leute,

es ist mittlerweile meine dritte interne SSD Festplatte die alle 3 in Abstand von nach 5 Jahren defekt sind. Trotz mehreren Bluescreens ging mein Win 7 auf dem Laptop nach dem Neustart. Da hätte ich schon reagieren sollen und meine Daten sichern sollen. Blödheit wird leider bestraft.

Windows startet nicht mehr, auch mit Starthilfe starten funktioniert nichts. Wir haben die SSD ausgebaut und mit einem USB Adapter am Rechner angeschlossen um die Daten zu retten.

  • Es kommt ein Fenster zum anklicken "Die Festplatte bzw Windows ist evtl beschädigt und muss repariert werden" aber auch das macht er nicht bzw klappt nicht.
  • Wenn ich "E" System reserviert öffne ist der Ordner leer
  • im Datenträger "G" sind all meine Daten aber den kann ich nicht öffnen. Es kommt ein unendlicher grüner Ladebalken

Was haben wir probiert? 1.) Windows vom Stick booten und dann auf die Daten drauf zugreifen aber auch da kommt der unendliche Ladebalken. Es öffnet sich nicht. 2.) Wiederherstellungsprogramme wie Disk Drill, Recuva oder TestDisk klappen auch nicht. Entweder Sie finden die SSD nicht oder es kommt wieder der Ladebalken

Man hört wie die Festplatte normal arbeitet. Also macht keine lauten bößen Klackgeräusche bzw. das Sie total lautlos ist. Sie läuft an kommt aber nicht vorwärts. Sie wird aber immer erkannt

Habt ihr eine Idee? Ich bin echt ratlos und weiß nicht mehr weiter. PS bin kein IT Fachmann sondern kompletter Laie was diese Laptop Welt angeht.

Einer hat Linux Urbantu auf den Stick geladen und dieses Betriebssystem konnte die Festplatte öffnen. Soll ich das mal probieren oder habt ihr andere Ideen?

Für jeden Ratschlag bin ich dankbar. Ps ich nutze grade immer noch den Laptop während ich hier die Frage schreibe nur mit einer anderen Festplatte :)

PC, Computer, Technik, Notebook, Festplatte, Daten retten, Datenwiederherstellung, Technologie, Bluescreen, Laptop Problem, Spiele und Gaming
3 Antworten
Laptop ist sehr langsam?

Hallo,

als kurze Hintergrunderklärung ich habe einen älteren Dell Inspiron 17R-5737 den ich mir wieder herrichten wollte um ihn für die Berufsschule zu nutzen. Da er ziehmlich langsam war (5-10 min zum hochfahren) habe ich erstmal die 1TB HDD geupgraded und habe jetzt eine 1TB SSHD eingebaut. Allerdings ist der Laptop immer noch sehr langsam im starten(ca 3-5 min zum Hochfahren, andere Festplatte hat also schonmal bissl geholfen). Die genauen Specs sind 8 GB DDR3 Ram, ein 4Kern i5 mit 1.6GHz und einer Internen AMD Radeon Grafikkarte. Als ich den PC neu hatte lief alles ohne probleme, es wird also eher am alter des Geräts liegen(ca 7 Jahre in verwendung). Ich habe die genauen Festplattendaten ausgelesen, dort funktioniert alles einwandfrei(neue festplatte halt), CPU/GPU weiß ich nicht wie ich das checken kann, und die Ram habe ich auch getestet.

Die RAM ist bei normaler inaktiver Laptopverwendung ( gestartet, am Hauptbildschirm, keine unnötigen Anwendungen im autostart, ohne irgendwas zu machen) schon bei 45 % auslastung. ich vermute mal die ramchips haben nen treffer, ich hab sie auch schon mal ausgebaut und grob auf Äussere schäden überprüft und die Kontakte gereinigt.

Kanns evtl sein dass es an was anderes liegt und wenn ja wie kann ich des überprüfen? Oder ist das wirklich nur die ram und der fehler sollte behoben sein wenn ich die chips austausche? Danke im Vorraus

Computer, Technik, Computer-Hardware, Technologie, Laptop Problem, Spiele und Gaming, Laptop
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Laptop Problem