Was läuft bei mir falsch mit dem angewöhnen an die harte Kontaktlinse (formstabile Kontaktlinse)?

Ich habe seit Jahren Probleme mit meinen Augen. Ich habe eine starke Hornhautverkrümung und sehe deshalb die Bilder doppelt. Ich bin Weit und Kurzsichtig. Auf dem einen Auge sehe ich +3 (oder so) und auf dem anderen -8 (also sehr schlecht). Ich hatte in den letzten 3 Jahren weiche Kontaktlinsen bekommen und dazu eine Brille, weil man so alles am besten korrigieren könne. Doch jetzt musste ich aus irgend einem Grund zum Linsenspezialisten und der gab mir jetzt harte Kontaktlinsen (auch formstabile Linsen genannt) zum angewöhnen. Ich habe diese neuen Linsen jetzt seit ca. 5 Wochen und meine Augen gewöhnen sich nicht wirklich daran. Es ist schon besser geworden, als ich sie das erste mal auf dem Auge hatte, doch leider nicht viel. Wenn ich sie auf dem Auge habe so kann ich meine Augen nicht einmal ganz öffnen, weil es so unangenehm und irgendwie anstrengend ist. Manchmal vernebelt sich nach ca. 1-3 Stunde auch meine Sicht auf dem einen Auge. Dazu kommt noch das meine Augen ständig Tränen. Mein Linsenspezialist sagte auch das ich viel Tränenfluss habe, aber ich habe irgendwie so viel das es mich schon fast einwenig stört. Was könnte mein Problem mit meinen harten Linsen sein? Muss ich mich einfach noch mehr an sie gewöhnen? Gibt es irgendwelche Tricks, die das angewöhnen vereinfachen? Vielen Dank schon mal für eure Antworten...

Augen, Kontaktlinsen, weiche Kontaktlinsen, Linsen, Gesundheit und Medizin, Optiker, Tränen, Formstabile Kontaktlinsen
3 Antworten
Harte Kontaktlinsen Probleme?

Hallo,

ich habe jetzt etwa 4 Monaten harte Kontaktlinsen, weil ich von den Weichen sehr schnell trockene Augen bekommen habe und sie meinen Augen nicht gut getan haben (wurde quasi dazu "gezwungen", umzusteigen, also entweder Harte oder keine Kontaktlinsen mehr). Am Anfang war es natürlich ziemlich unangenehm, sie zu tragen, aber das ist ja normal und eigentlich habe ich mich relativ schnell daran gewöhnt und trage sie mittlerweile von morgens bis spät abends und spüre sie nur, wenn ich wirklich darauf achte. Trotzdem habe ich immer wieder Momente, in denen sie ganz plötzlich unglaublich weh tun. Es ist wie ein sehr schmerzhaftes Stechen im Auge und mein Auge fängt immer sofort an, zu tränen, weil es so weh tut und wird richtig rot. Das dauert meistens weniger als eine Minute lang und dann von einer auf die andere Sekunde fühlt es sich wieder normal an, aber trotzdem ist es ziemlich nervig. Es passiert auch in total verschiedenen Situationen - beim Sport in der Halle, wenn ich draußen rumlaufe oder auch wenn ich in der Schule im Klassenzimmer sitze. Etwas Sichtbares wie eine Wimper habe ich nicht im Auge, zumindest war das nie der Fall (ich habe manchmal jemanden gefragt).

Meine Frage ist, ob das normal ist. Ich dachte eigentlich, wenn man erstmal die ersten schlimmen Wochen hinter sich hat, ist es in Ordnung mit den Linsen, aber dieses Stechen nervt mich wirklich. Hat jemand von euch vielleicht die selbe Erfahrung gemacht? Und weiß jemand, woran das liegen könnte?

Liebe Grüße

Schmerzen, Augen, Kontaktlinsen, Augenarzt, harte Kontaktlinsen, Optiker, stechen
4 Antworten
Kontaktlinsen aus dem Internet Also Instagram? Können Kontaktlinsen Blind machen?

Hallo. Ich habe mir einmal Kontaktlinsen ohne Sehstärke beim Optiker bestellt also das waren Silbergraue (sahen aus wie blau). Die kontaktlinsen waren auch schön aber was momentan in ist sind diese Instagram Seiten wo die auch Kontaktlinsen verkaufen also ist irgendne Firma . Die haben da soo schöne Kontaktlinsen aber jetzt hab ich gehört das es nicht gut ist wenn man Linsen aus dem Internet bestellt da die dem Auge angepasst werden müssen. Und bei manchen könnte man sogar blind werden wenn die nicht genau angepasst wurden oder nicht genug sauerstoff zulässig sind. Das find ich jetzt voll schade weil ich die Kontaktlinsen dort voll schön fand. Meint ihr sowas kann wirklich passieren? Als ich mir damals beim Optiker die Linsen bestellt haben wurden die mir auch nicht dem Auge angepasst. Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern. Das gute an den Kontaktlinsen aus Instagram ist das es Jahreslinsen sind für 57€ und die vom Optiker sind nicht ganz so schön und kosten 30€ pro Monat. Naja ich will die Kontaktlinsen aus der Internet seite unbedingt haben aber habe irgendwie angst. Wie wärs wenn ich die mal frage ob die Kontaktlinsen qualitativ gut sind? Aber hab auch angst das die mich anlügen oder so. Oder kann man eigentlich wenn man Kontaktlinsen die man aus dem Internet hat irgendwo testen oder untersuchen lassen ob die gut sind? Müsst ich eigentlich mal zum Augenoptiker gehen? Kenne mich da nicht so gut aus hoffe jemand kann mir helfen :)

Kontaktlinsen, Instagram
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kontaktlinsen

Probleme mit Kontaktlinsen // Abends Schleier

3 Antworten

Milbenallergie im Sommer noch viel schlimmer

2 Antworten

was kosten eure weichen Monats-Kontaktlinsen (leichet Hornhautkrümmung)?

9 Antworten

Zu kleine Augen für Kontaktlinsen!

5 Antworten

Kontaktlinsen brechen ständig!

3 Antworten

Wieviel kosten farbige Kontaktlinsen bei Akermann / Fielmann?

1 Antwort

gelbliche und gerötete Augen

6 Antworten

Kontaktlinsen Reinigungsmittel. wo kaufen?

5 Antworten

Darf man wenn man Kontaktlinsen trägt weinen?

4 Antworten

Kontaktlinsen - Neue und gute Antworten