Eine weitere Chance für uns?

Hey ihr Lieben!

Ich brauche mal wieder euren Rat.

Mein Ex hat vor ca. 2 Monaten von heute auf morgen mit mir (respektlos) Schluss gemacht. Wir waren mehr als 2 Jahre zusammen. Er hat mir eine Nachricht geschrieben und war danach nicht bereit, sich zu treffen, um darüber persönlich zu reden. Der Grund für die Trennung war übrigens Schwachsinn. Nachdem ich vergeblich versucht habe um ihn zu kämpfen, gab es schließlich eine lange Funkstille.

Unsere Beziehung war sehr leidenschaftlich: Wir haben uns manchmal sehr gestritten, aber wir haben uns auch sehr geliebt.

Letztens hat er mich wieder angeschrieben, sich für alles entschuldigt und mich um ein Treffen gebeten. Außerdem möchte er mich zurück. Nach langer Überlegung und seiner Aussage, dass es unverbindlich sei, habe ich eingewilligt.

Das Treffen steht also bevor und ich weiß nicht, ob ich wieder mit ihm zusammen sein möchte. Klar kann ich gucken, wie es wird und dann entscheiden, aber ich hätte vorher schon gerne eine Tendenz.

Ich habe sehr unter der Trennung gelitten, mittlerweile geht es mir aber wieder ganz gut, allerdings liebe ich ihn immer noch. Mein Herz will ihn zurück, mein Verstand ist dagegen und mein Bauchgefühl ist sich nicht sicher.

Was meint ihr?

P.S. Wir haben uns schon mal über einen längeren Zeitraum getrennt. Da habe ich mich aber von ihm getrennt und er hat mir später noch eine Chance gegeben.

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Trennung, Chance, Ex, Liebe und Beziehung, Streit
Freundin in unseriöser Firma, was tun?

Hey ihr Lieben.

Ich habe eine Freundin die seit ca. einem Jahr bei einem Unternehemen arbeitet, welches Dienstleistungen anbietet.

Die Dienstleistung ist was ganz normales und auch seriös. Anders als das Unternehmen, denn das wirkt auf mich total unseriös.

Auf dieses Unternehmen bin ich erst seit meiner Freundin gekommen, vorher kannte ich es überhaupt nicht, was ziemlich seltsam für diesen Bereich der Dienstleistung ist.

Dann kamen mir auf einmal ziemlich viele Dinge komisch vor: meine Freundin hat mich ständig gefragt, ob ich an irgendwelchen "mega coolen und exklusiven" Workshops teilnehmen möchte (ich habe nie zugesagt), sie erzählte mir irgendwann, dass sie am Ende des Jahres Filialleiterin sein wird (nach einem Jahr Ausbildung?) und sie sollte auch noch andere (Familie/Freunde) fragen, ob sie auch Filialleiter werden wollen. Deshalb fragte sie mich.

Daraufhin googlte ich nach Meinungen zu diesem Unternehmen. Zu 99% schlechte Bewertungen. Von sektenartig über unkompetent hin zu ausnutzen. Auch mein Umfeld war sehr sketpisch.

Jedenfalls habe ich ihr einige Artikel geschickt und sie hat nur darüber gelacht. Sie ist total beleidigt, weil ich dem Internet glaube und nicht ihr. Ich habe ein bisschen versucht mit ihr zu reden, aber sie wollte nichts hören, was gegen dieses Unternehmen ging.

Ich weiß nicht, ob ich sie "retten" oder ihr den Rücken zu kehren sollte, denn ich bin mir nicht sicher, ob sie einfach Daten von ihrer Familie/ ihren Freunden weitergibt. Außerdem nervt mich dieses Verhalten.

Was soll ich tun?

Arbeit, Beruf, Freundschaft, Firma, Freundin, Liebe und Beziehung, Sekte, Unternehmen, unseriös
Ist es eine Frage von Loyalität?

Hey ihr Lieben,

angenommen du hast zwei Typen gleichzeitig kennengelernt (z.B. gleiche Schulklasse, WG-Bewohner, ..) die zufällig gute Kumpels sind. Beide verlieben sich in dich und du verliebst dich auch in einen von den beiden. Sagen wir mal, der in den du dich verliebt hast heißt Bert und der andere Emil.

Du kommst mit Bert zusammen und Emil weiß davon und akzeptiert es, versucht jedoch trotzdem irgendwie dich zu erobern. Für dich ist Emil jedoch nur ein Freund.

Bert gefällt das gar nicht. Er regt sich ständig über ihn auf und ist eifersüchtig, wenn du mal was mit ihm unternimmst oder ihm schreibst. Deshalb hat er auch gar nichts mehr mit ihm zutun.

Da dir diese "Eroberungsversuche" auch auffallen und nerven, beschließt du (auch aus Liebe zu Bert) den Kontakt zu Emil abzubrechen.

Ungefähr ein halbes Jahr später fällt dir auf, dass Bert beste Freundinnen hat, mit denen er oft und viel Zeit verbringt. Bert erzählt dir auch, dass eine von diesen Freundinnen mal was von ihm wollte, jetzt aber (angeblich) nicht mehr.

Du findest, dass es dasselbe ist wie mit dir und Emil. Er sieht es aber anders und macht weiter damit.

Du meinst, dass du ruhig wieder Kontakt zu Emil aufbauen kannst, weil er seine Lektion hoffentlich gelernt hat. Also schreibst du ihm und teilst das Bert auch mit. Bert flippt aus und sagt, du wärst ihm in den Rücken gefallen.

Es folgen viele Diskussionen.

Letztlich gibst du nach und brichst den Kontakt zu Emil wieder ab. Bert macht jedoch weiter wie bisher mit seiner besten Freundin.

Deshalb und aus anderen Gründen beschließt ihr eine 3-monatige Pause einzulegen und ihr habt absolut gar keinen Kontakt während dieser Zeit zueinander. Es sieht nach einer Trennung aus.

Währenddessen baust du wieder Kontakt zu Emil auf, denn er ist mittlerweile ein ganz anderer Mensch geworden und ist sich seinen Fehlern bewusst. Ihr seid wieder Freunde geworden.

Du kommst mit Bert wieder zusammen und diese Pause hat euch richtig gut getan. Bert weiß über die Freundschaft zwischen dir und Emil bescheid und versucht es zu akzeptieren. Jedoch meint er, dass du nicht loyal bist und ihm ein Messer in den Rücken gerammt hast.

Ist das wirklich nicht loyal? Oder ist es einfach nur Eifersucht von ihm?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Egoismus, Ehrlichkeit, Liebe und Beziehung, Loyalität, Sorgen, Treue