Wie oft muss ich die kontaktlinsen flüssigkeit auswechseln?

4 Antworten

Das kommt auf das Reinigungssystem an, welches du benutzt. Die Dauer, wie lange Linsen in der Flüssigkeit liegen bleiben können, ist unterschiedlich. Steht in der Regel aber auf der Verpackung.

Achtung: Aufbewahrungslösungen sind keine Desinfektionsmittel!

Hast du die Linsen mit einem Peroxidsystem gereinigt, kannst du diese Linsen dann auch ohne Probleme eine Woche im Behälter belassen. Teilweise geben die Hersteller bis zu einem Monat an.

ganz einfach

morgens linsen aus dem behälter ins auge .....

behälter ausleeren und auf den kopf stellen (damit er austrocknet)

abends behälter mit frischer lösung auffüllen - dann linsen reinigen und einlegen

-------

wenn die linsen längere zeit nicht benutzt werden --- dann bitte den anpasser fragen

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Die Flüssigkeit solltest du auch wechseln, wenn du die Linsen nicht trägst. Wie oft genau steht eigentlich in der Packungsbeilage. Im Zweifel frag bei deinem Anpasser oder bei deiner Anpasserin nach. So bist du auf der sicheren Seite. Der Behälter muss dann auch nicht lufttrocknen. Du spülst ihn einfach mit etwas Flüssigkeit aus, gibst die frische Lösung rein und legst die Linsen wieder hinein.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 10 Jahren Aufklärungsarbeit für Sehgesundheit

Normalerweise jeden Tag aber ich mach das alle 2 Tage also kommt immer halt drauf an ob die Flüssigkeit sauber aussieht oder ob da Fussel oder so drin schwimmen.

aber wo soll ich dann meine kontaktlinsen hintun wenn ich die flüssigkeit wechsel?

0

Was möchtest Du wissen?