PC laggt extrem, obwohl er eigentlich ziemlich gut ist?

Mein PC hängt sich immer öfter auf, ich bin nicht mal in der Lage ein Video vernünftig zu schauen oder im Internet zu surfen. Angefangen hat es damit, dass ich eine Sicherheitsmeldung von Microsoft bekommen habe. Die kann man nicht weg klicken und sie verlangen, dass man ihnen die Account Daten gibt um den PC zu schützen. In meinen Augen ist das nur irgendeine Website die an meine Daten will. Ich habe das Fenster also mit Alt+f4 versucht zu schließen, was normalerweise auch funktioniert, diesmal hat es das jedoch nicht. Ich hab meinen Computer neu gestartet, das Fenster war allerdings immernoch offen. Nach einer Weile hat es sich dann doch schließlich lassen. Ich wollte ins Internet, der Tab hat sich allerdings nur in ganz klein unten in der Ecke auf dem Bildschirm geöffnet und sobald ich den Tab vergrößerte, wurde lediglich die Google Seite angezeigt. Ich hatte kein Lesezeichen, keine Menüleiste oder sonst was. Mein Vater hat den Computer auf den Stand von vor zwei Tagen zurück gesetzt. Als er wieder anging stand dort so etwas in Richtung: "Wiederherstellung fehlgeschlagen.". Das Internet hat wieder normal funktioniert.

Problem ist jetzt aber, dass mein PC laggt wie Hölle, was ich oben bereits genannt habe. Die Aktionen werden verzögert ausgeführt, Sounds sind zwischendurch verzerrt oder laufen weiter, selbst wenn ich die Anwendung schließe. Ich habe meinen Virusscanner auf eine Tiefenreinigung laufen lassen, dieser sagt jedoch es ist alles in Ordnung. Ich möchte meinen Computer nicht ganz zurück setzen, da ich Angst habe trotz einer Sicherung aller Daten irgendwas zu verlieren.

Was ist da falsch gelaufen und was kann ich sonst noch dagegen tun?

Danke schon mal an alle Antworten, LG

Computer, Internet, Virus, Schnelligkeit, lagg, Verzögerung
2 Antworten