Systematische Hetze gegen Weiße?

Hab gerade dieses Video gefunden:

“Black people will kill everything White in sight!” – Shocking footage from ‘National Black Power Convention’ in Tulsa – Republican Daily

Oder hier

When Is It OK To Kill Whites? - The American Conservative

(4) Dr. Tommy Curry on killing whites - YouTube

Wieso hat niemand diesen Elefanten im Raum in Sicht? Wird einfach ignoriert, dass hier eine Bevölkerungsgruppe aufgehetzt wird, um in Zukunft aus Hass, Neid und Rassismus einen Genozid zu begehen? Unbegreiflich, dass dieses Problem so ignoriert wird.

In den Kommentaren wird gesagt, das wäre "nur" ein Mann, der halt alle Weißen für seine eigenen Probleme im Leben (wahrscheinlich Gewalt und Substanzmissbrauch in Familie, hat ja Struktur gerade in den USA) verantwortlich macht, statt sich die wahren Ursachen (Kindheit, Familie, Opfermentalität) anzuschauen. Es ist immer leichter, mit dem Finger auf Unbeteiligte zu zeigen. Aber aufgrund dieses erbärmlichen Verhaltens sterben dann Menschen, aufgrund von Opfermentalität? Bei uns läuft das doch auch nicht so ab...

Zudem ist das keine so kleine Gruppe wie nur der einzige Mann oder eine einzige rechtsradikale Gruppe, die zu Morden an Weißen aufrufen. Das hat System. Wenn man international im Netz unterwegs ist (z.B. travel vlogs von Weißen in Afrika anschaut, in international Foren sich kulturell austauscht, reddit, etc.), wird man immer wieder über solche rassistischen und hetzerischen Aussagen von Schwarzen gegenüber Weißen stoßen. Das ist kein einzelnes Phänomen, sondern rassistische Hetze und ich finde das beunruhigend. Zudem wenn man an die ganzen "Einzelfälle" bei uns denkt, wo Frauen und Männer egal welchen Alters vergewaltigt und ermordet wurden....das hat System, das sind keine Einzelfälle. Und es passiert international, nicht nur in Europa.

Ich frage mich, wieso das verharmlost wird und niemand das auf dem Schirm hat? Wieso wird von uns verlangt, das einfach so hinzunehmen?

Bitte keine Beleidigungen oder Trollbeiträge, ich möchte echte Meinungen und Lösungsvorschläge dazu hören.

Europa, Amerika, Afrika, schwarz, Hass, international, Weisse, Hetze, Hassrede
Was passiert jetzt in Schweden?

Die Rechtspopulisten haben Rekordergebnisse erzielt und das rechts-konservative Lager hat die knappe Mehrheit im Parlament erreicht, die sozialdemokratische Regierungschefin ist zurückgetreten. Eine Regierungsbildung zwischen den rechtspopulistischen Schwedendemokraten und konservativen Christdemokraten gilt als wahrscheinlich.

Es ist in etwa so, als würde in Deutschland die AfD und die CDU eine Regierung stellen. Die Schwedendemokraten haben ein homophobes und xenophobes Wahlprogramm. Auszug aus Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Sverigedemokraterna#Politische_Inhalte

Homophob:

Die traditionelle Familie (Mann, Frau und Kinder) sei besser als die gleichgeschlechtliche Ehe; letztere solle abgeschafft werden. Homosexuelle Paare sollten nicht das Recht haben, Kinder zu adoptieren und nur eine Eingetragene Partnerschaft soll ermöglicht werden.

Xenophob:

Die bisherige Einwanderungs- und Integrationspolitik sei gescheitert. Die SD sei die einzige Partei, die dies offen auszusprechen wage. Die Einwanderung habe soziale und ökonomische Probleme hervorgerufen, die es zu lösen gelte: „Eine homogene Gesellschaft hat bessere Voraussetzungen, eine friedliche und demokratische Entwicklung zu nehmen, als eine heterogene.“ Die SD hat deshalb eine strikte Beschränkung der Einwanderung sowie die Ausweisung größerer Gruppen von Ausländern befürwortet.

EU-feindlich und Islamophob

„Traditionelle schwedische Werte“ und die schwedische Kultur seien durch Einwanderung, eine (aus Sicht der SD stattfindende) Islamisierung, Globalisierung und „kulturellen US-Imperialismus“ bedroht. Die SD lehne supranationale Einheiten wie die Europäische Union ab und befürworte stattdessen die Zusammenarbeit zwischen einzelnen Staaten, vor allem zwischen den nordischen Ländern. Die SD lehne eine eventuelle EU-Mitgliedschaft der Türkei ab.[7]

Welche Zustände kann man jetzt in Schweden erwarten? Könnte es Gewaltausbrüche und Pogromähnliche Zustände zum Beispiel gegen Flüchtlinge, Moscheen und Menschen mit Migrationshintergrund geben? Wird es eine Trumpähnliche "Schweden First" Agenda geben? Eine Manipulation der EU und deren Entscheidungen?

Religion, Islam, Geschichte, Nachrichten, Schweden, schwul, Deutschland, Politik, Psychologie, Asyl, Demokratie, Einwanderung, Europäische Union, Flüchtlinge, Gay, Gesellschaft, Hass, international, lesbisch, Link, Nazi, rechts, Rechtsextremismus, Soziologie, Wahlen, AfD, Gleichgeschlechtlich, Homophobie, islamophobie, LGBT+, xenophobie, Rechtsruck, queer
Beziehung mit Inderin?

Hallo zusammen,

ich (m, 21) studiere aktuell an der Uni und in meinem Studiengang gibt es ein Mädchen, auf das ich sehr stehe. Sie ist Inderin und lebt hier seit etwas über einem Jahr und spricht auch sehr gutes Deutsch. Ihre ganze Familie ist in Indien.

Seit ich mit ihr zusammen mal in einem Seminar eine Partnerarbeit (Vortrag) gemacht habe, mag ich sie so gerne bzw. habe mich wohl in sie verliebt. Sie ist meiner Meinung nach wunderschön und hat einen supertollen und herzlichen Charakter. Sie ist sowohl optisch als auch charakterlich meine Traumfrau.

Und seit gestern weiß ich glücklicherweise, dass sie mich auch sehr gerne mag :) Ich hatte sie nach einem Treffen gefragt und wir waren in einem Café und nachher dann noch bei mir zu Hause. Und da kam es dann letztendlich, wie es kommen musste - wir haben uns zum ersten mal geküsst.

Ich kann gar nicht so richtig beschreiben, wie ich mich gerade freue^^ Nur eins macht mir ein wenig Sorgen, und zwar ist das ihre Familie bzw. vor allem ihre Eltern. Es ist ja bekanntlich oft so, dass indische Familien traditionell viel Wert darauf legen, dass ihr Kind auch einen Inder heiratet usw.. interessanterweise hat sie mich darauf, obwohl ich darüber nichts gesagt hatte, als hätte sie es geahnt, heute morgen schon angesprochen und gesagt, ich solle mir wegen ihrer Familie bitte keine Gedanken machen. Erstens würde sie das geregelt kriegen, und zweitens selbst wenn nicht, also wenn ihre Eltern nicht so begeistert von unserer Beziehung wären, wäre ihr das dann auch relativ egal, weil es ihre eigene Sache ist. Wir haben nicht mehr groß weitergesprochen, weil sie heute früh losgehen musste. Später heute (so in 1,5h) kommt sie wieder zu mir.

Laut ihr muss ich mir also keine Sorgen machen und ich denke, ich kann mich ja eigentlich auch auf sie verlassen. Aber ich wollte mal weitere Meinungen. Was denkt ihr hat vielleicht jemand mehr Erfahrung im Bereich Indien? Ist diese Beziehung realistisch und kann gut Zukunft haben (ich hoffe es mal :D)?

Liebe, Indien, Asien, Beziehung, Kultur, Sex, Sexualität, Ausländer, Hinduismus, indisch, international, Liebe und Beziehung, Migranten, Migration, Südasien, Kulturelle Unterschiede, Kulturen anderer Länder
Anwesenheitspflicht im Homeschooling?

Hallo alle zusammen,

heute habe ich einen Zettel gefunden der die Regeln beschreibt fürs Homeschooling. Dort steht drin das wir zur Anwesenheit verpflichtet sind. Das hat mich daran erinnert dass unser W-LAN nicht immer mitgespielt hat. Ich muss zum Online Unterricht, mein Bruder muss zum Online Unterricht und mein Vater muss sich im Homeoffice mit Kollegen aus Indien, Amerika und Canada austauschen. Da kann es auch passieren das alle gleichzeitig rein müssen. Das Problem ist halt mein Bruder und ich haben Anwesehheitspflicht und mein Vater ist Projektleiter.

Dem Lehrer haben wir auch eine E-Mail geschrieben worin steht das wir nicht immer teilnehmen können weil das W-LAN nicht immer mitspielt. Daraufhin haben wir die Antwort bekommen das wir Verpflichtet wären anwesend zusein und müssten auch immer wenn wir kein Internet haben sofort eine E-Mail an die Lehrer senden damit die wissen das wir nicht kommen und die eine schriftliche Benachrichtigung haben. Die haben auch verlangt dass mein Vater ein Teil seiner Besprechungen pro Woche verlegt.

Das Problem ist wenn ich kein Internet habe kann ich keine E-Mail schreiben und man kann nicht einfach Termine mit einem Team das aus vier Ländern kommt einfach verlegen.

Das Internet Problem hat mich 27 unentschuldigte Fehlstunden gekostet.

Durften die Lehrer so etwas verlangen was schwer bis unmöglich ist?

Danke im Voraus für die Antworten.

Internet, Schule, Homeschooling, international
Ich brauche Hilfe in Mexiko.(Kriminalität) Kann mir jemand helfen oder kennt ihr jemand der helfen kann?

Guten Tag,

Ich wende mich an euch in größter Verzweiflung. Was ich jetzt erzähle ist krank und schlimmer als ein Horrorfilm..

Meine Freundin lebt in Guadalajara (Mexiko). Sie hat einen gewalttätigen Ex-Freund, der sie während ihrer Beziehung wiederholt vergewaltigt, missbraucht und fast getötet hat. Er sieht sie als sein Sklave und sein Eigentum. Sie hat mit ihm Schluss gemacht, aber er lässt sie nicht in Ruhe. Er droht ihr und ihrer Familie mit dem Tod. Kürzlich hat er ihren Laden in Brand gesteckt, sie geschlagen und vergewaltigt. Er ist sehr manipulativ und schlau, sodass die Leute um ihn herum es nicht bemerken, und er stellt meine Freundin als verrückt dar. Er ortet ihr Handy und spioniert sie aus. Sie kann nichts tun, weil er mächtige Kontakte hat, sowohl in der Polizei und in der Kriminalität und sogar in der Regierung.

Er sagt ihr, dass sie nicht einmal in einem anderen Land vor ihm sicher ist und dass er ihre Familie töten wird, wenn sie geht. Sie hat es einmal versucht mit einem Freund, nach 2 Tagen hat er sie gefunden und ihren Freund getötet.

Er drohte ihr vor ein paar Tagen erneut, sie zu töten. Meine Freundin ist erschöpft und sieht keinen Ausweg mehr... Die Situation ist sehr ernst aber man muss doch irgendwie helfen können, auch in Mexiko.

Jeder Mensch verdient Sicherheit und den Erhalt seiner Menschenrechte.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen oder wisst zumindest wer mir helfen kann.

Dafür wäre ich von Herzen dankbar.

Gewalt, international, Kriminalität, Menschenrechte, Mexiko, sexueller Missbrauch, Lebensgefahr

Meistgelesene Fragen zum Thema International