Tipps zum Bewerbungsgespräch?

Ich habe schon morgen ein Bewerbungsgespräch. Das ging alles ziemlich schnell. Ich hab letzte Woche den ganzen Kram geschrieben und an eine Hand voll Betriebe geschickt und einer nahm mich direkt an. Also so 2 Stunden später irgendwie.

Ich hab davon recht wenig Ahnung, da, als wir das in der Schule durchgenommen haben schon 2 Jahre her war.

Ich hab mir ein paar YouTube Videos angeschaut, möchte jedoch von euch noch Tipps haben.

Die Bewerbung ist zu einem handwerklichen Beruf. Aber nur als zweite Option. Meine alte meint, ich soll das machen, falls der Bund mich nicht nimmt. Deswegen kann ich schonmal keine ehrliche Antwort darauf geben, warum ich unbedingt diesen Beruf ausüben will oder unbedingt in diesem Betrieb arbeiten will. So, der Bund wird mich eh nehmen. Aber gut, dann bewerben wir uns halt auch für den Schreiner...

Sonst kann ich die Fragen beantworten, die da häufig gestellt werden. Ich kann meine Stärken nennen, Schwächen habe ich nicht, ich kann sagen, ob ich gut hergekommen bin, ich kann mich gut darstellen und über mich erzählen, ich kann sagen, ob ich gerne ein Glas Wasser hätte, dass es mir gut geht und sowas halt.

Aber ich würde schon angenommen werden wollen. Ich meine, ich bin schon sehr gut, aber es kommt immer auf die Gegenperson an. Deswegen brauche ich Tipps, um gut rüber zu kommen und generell Sachen, die mich erwarten. Sodass der erste Eindruck auch ein guter wird. Normal hat man ja mehrere Gespräche aber ich denke nicht, dass ich das nötig haben werde. Ich bleibe stets optimistisch und eine Ablehnung wäre für mich unvorstellbar.

Arbeit, Schule, Bewerbung, Job, Holz, Handwerk, Ausbildung, Bewerbungsgespraech, Handwerker, handwerklich, Schreiner, Tischler
3 Antworten
Fliegengitter an Doppelfenster befestigen?

Hallo zusammen,

bin umgezogen und würde gerne Fliegengitter an die Fenster montieren, da die Welt vor meiner Haustür einem Biotop gleicht und alle Arten insektoider Invasoren beherbergt, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben, in meine Wohnung zu fliegen und mir dort auf die Nerven zu gehen.

Problem:

In der Wohnung sind ausschließlich Doppelfenster verbaut. Nicht die Art, die sich einzeln öffnen lassen und in der Mitte mit einer Querstrebe geteilt sind, sondern zwei "Flügel", wobei das rechte Fenster einen normalen Öffner und das linke Fenster die Querstrebe inklusive hat. (Lässt sich, nachdem das rechte Fenster geöffnet wurde, mit einem seitlich montierten Hebelmechanismus entriegeln und öffnen.). Leider ragt die am linken Fenster angebrachte "Querstrebe"/"Mittelstrebe" weiter nach außen hinaus als der Rest der Fenster, weshalb ich nicht einfach beide Fenster öffnen, Klettband an den inneren Rand der Fensterflucht ankleben und Fliegengitter anbringen kann. In diesem Fall drückt die Querstrebe beim schließen des linken Fensters das Fliegengitter in der Mitte nach außen und löst es vom Klettband.

Hatte von Euch schon jemand ein ähnliches Problem und kann mir mit seiner Weisheit aushelfen? Eine Google-Suche nach "Fliegengitter Doppelfenster" und ähnlichen Begriffen bringt leider keine zielführenden Ergebnisse.

Danke im Voraus für jede Art konstruktiver Hilfestellung!

VG

Fenster, Fliegengitter, handwerklich, Insektenschutz
3 Antworten
Theoretische Frage: Wie dämmt man Hundegebell?

+++Achtung Lang+++

Hallo ihr Lieben :)

Meine Frage ist wie oben geschrieben erstmal rein Theoretisch.

Vorgeschichte:

"Ich habe zwei Hunde von kleiner Statur. Der Ältere (1 1/2 Jahre alt ) fängt oft bitterlich an zu bellen und zu jaulen sobald man das Haus verlässt. Oder wenn er das da nicht gemacht hat, höre ich ihn schon von der Straße aus sich in sein Theater reinsteigern. Ich weiß nicht was ich machen soll. Er wird beschäftigt, Vorher wird ne große Runde mit ihm gedreht bei der er seine Geschäfte auch verrichtet. Er hat Spielzeug und Futter immer zugänglich. Der zweite Hund natürlich auch! Nun kommt die Sorge auf dass der zweite aus Symphatie mit Jault oder sich dass sogar auch angewöhnt. Und ich würde gerne ausziehen da ich momentan noch im Familiärenumfeld wohne, aber dort nicht glücklich bin. Aber ein Hundesitter wäre mir zu teuer für die Woche und meine Familie ist zum Teil Arbeitstätig und Schulpflichtig."

Ich hatte im Internet einige Materialien gesehen zum Schalldämmen in der Wohnung mit so Schaumstoffwänden die aussehen wie Eierkartons in Schwarz ( Ich hoffe jemand weiß was ich meine ). Ich würde aber nicht wollen dass man das direkt sieht und würde das dann gerne mit Trockenbauwänden oder Rehgips ( was auch immer der Richtige Begriff dafür ist) das ganze verdecken. Der Boden müsste auch isoliert werden falls er dass noch nicht sein sollte und die Fenster müssten auch abgedichtet werden weil dadurch ja auch Lärm herauskommt und oft nicht mit bedacht wird.

Könnte ich das alleine bzw mit Handwerklich begabten Freunden machen? Oder muss das ein Profi machen? Und wie viel würde mich der Spass kosten ? Gibt es dazu DIY Anleitungen? Was muss besonders beachtet werden?

Liebe Grüße, Bella

DIY, Hund, handwerklich, Lärmschutz
8 Antworten
Will meine Wohnzimmer Wand mit Steinen verkleiden so das ich sie auch als Wohnwand benutzen kann weiß jemand wie ich es machen kann?

Hallo liebe Community Ich selbst habe eine 1 Zimmer Wohnung und ja halt nix besonderes dran und genau das wegen möchte ich was einzigartiges draus machen. Und zwar möchte ich gerne meine Wand im Wohnzimmer mit Steinen verkleiden wie zum Beispiel auf dem Bild nur das ich halt kein Flachbild habe sondern so nen Röhren TV und dementsprechend Platz brauche für den und noch DVD und Receiver und WLAN Router und Regale irgend wie darein so zwischen die Steine. Ja und mal zu denn Details habe Laminat Boden Stahl Beton laut Vermieter angeblich weiß es nicht genau sind auuf jeedem Fall starke feste Wände. Und es sollte led Stripes rein kommen für eine Beleuchtung ja und weiis halt nicht wie ich es machen soll . Muss ich die Steine in der Wand verankern oder reicht es wenn ich die Steine hoch ziehe und verspachtel und wenn eins von beiden wie genau dann hab kein Plan wie ich es mache oder was ich genau brauche und am besten nicht in die hunderte von Euros rein sollte schon Geld sparend sein das wegen selbst bauen und so weiter daher brauch ich ne Anleitung , Liste was ich brauche an Material usw

PS muss was unter die Steine wegen dem Laminat oder wie oder. Gibt's vllt ne leichtere Art und Weise sowas zu verwirklichen

Danke schon mal im voraus

Montage, Wand, Steine, handwerklich, Selbstbau, Verkleidung, Wandverkleidung, wohnwand
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Handwerklich