90cm Bett auf 1,40m erweitern + Bild?

Idee - (Handwerk, Bett, handwerklich)

3 Antworten

Das einzige Problem sehe ich darin, dass die obere Matratze unten keine Luft durch ein Lattenrost bekommt und je nachdem nicht genug von der nachts eingesaugten Feuchtigkeit wieder los wird.

Das kann bis hin zu Schimmel führen. Ist mir schon mal passiert, als ich nach einem überstürzten Umzug mal ein paar Wochen die Matratze einfach auf den Boden gelegt habe.

Also entweder Oberkonstruktion mit Lattenrost drüber bauen (einfach billiges Rahmenholz ausm Baumarkt und 18mm starke Bretter quer drüber zum Beispiel) oder (wäre mein Favorit) Bett zerlegen, irgendwo einkellern, anderes in die Bude stellen und das alte Bett zum Auszug wieder hervor kramen.

Leider darf ich es nicht zerlegen oder irgendwo unterstellen aber aber die Feuchtigkeit hab ich noch nie nach gedacht Danke!

0
@Annilu99

Unterschiedliche Matratzentypen sind auch unterschiedlich anfällig dafür. Federkern hat einen besseren Feuchtigkeitstransport als Schaumstoff etc, allerdings auch weniger gute Wärmeisolierung.

Zieh dir vielleicht mal den einschlägigen Artikel von der  Stiftung Warentest.

0

Klar geht das.

Wird an der Stelle, wo die Matratze auf der alten Matratze liegt, eine ganze Ecke weicher sein.

Ich würd´s mal so ausprobieren. Du könntest auch auf die alte Matratze eine Holzplatte legen, Spanplatte oder so, aber dann gbt es ein Problem mit der Feuchtigkeit und Schimmel, insofern ist das weniger empfehlenswert.

würde zusätzlich eine große holzplatte unterlegen damit alles eben ist. glaube diese kante von dem tisch merkt man auch durch die matratze

Wie kann man ein selbstgebautes Hochbett für 200kg belastbar machen?

Ich habe gerade den Bericht über Ikea gesehen und wieder total Lust bekommen, mein Schlafzimmer umzugestalten. Ich liebe es, Möbel zusammenzubauen und verschiedene Einzelteile anders als gedacht zu verbauen. In Planung ist ein Hochbett für eine 1,40m breite Matratze, die Fläche wird aber voraussichtlich 10-20cm breiter (als Funktion eines Nachtkästchens). Bei Youtube finden sich ja viele Videos mit Küchenschränken als Treppe. Das soll die Leiter ersetzen und neben dem Bett angebaut werden. Direkt unter dem Bett werden nur 2 einfache Ikea-Regale an den 1,40m breiten Seiten positioniert werden. Der Lattenrost besteht aus mit Gummibändern verbundenen Brettern, die ich schon so gekauft habe. In der Mitte und an den Seiten natürlich noch Bretter.

Mit meinem Freund zusammen kommen wir schon knapp unter 200kg. Selbst bei normalen Polsterbetten ist ja schon in der Mitte nochmal ein Fuß. Ich möchte darunter allerdings einen Schreibtisch positionieren, weshalb ich schlecht einen Balken in der Mitte positionieren kann. Zudem sind meine Wände aus Ütton und da vertraue ich nicht auf die Schrauben in den Wänden...

Habt ihr Ideen?

...zur Frage

Wie teuer sollte ein Qualitativ gutes Bett kosten?

Hallo(;

Da ich eine neue Zimmereinrichtung haben will (und auch bekomme) muss ich mir nun die Möbel raussuchen..

Ich fange an mit dem Bett ((:

Also es soll ein 1,40m mal 2,00 Bett sein bzw. es soll eine 1,40x2,00m matratze reinpassen ((:

Ich hatte jetzt auf der Seite von IKEA geguckt und wollte fragen wie teuer sollte denn ein einigermaßen qualitativgutes Bett kosten ?

Sind eher zwischen 100-150 gut oder 200-300 oder noch teurer :)

Danke im vorraus

LG :)

...zur Frage

Bettgestell - selbst bauen? Brauche eure Hilfe! :o :)

Wir ( meine Schwester und ich ) wollen unser Zimmer neu machen + Teilen! Also will ich mein Hochbett jetzt endlich durch ein größeres und schöneres und vorallem "NORMALES" ersetzen.. Nur ist das mit dem Preis so eine Sache.. Das Bett sollte mind. die Maße 160 x 200 haben und aus HOLZ sein, also nicht aus Metall.. Jetzt hab ich schon überall im Internet rumgesucht.. Hab aber nichts so richtig gut gefunden für die Preise die dafür geboten sind.. Der Preis sollte höchstens bei 150 Euro liegen ( OHNE LATTENROST UND MATRATZE ) da ich das selbst bezahlen muss, dazu kommen ja noch die ganzen anderen Sachen die ich kaufen muss.. :S Also stell ich mir die ganze Zeit die Frage, soll ich mir ein Bett kaufen ( wenn ja - wo ? ) oder kann man sich das auch selbst bauen? Schon mal vielen Dank für eure Hilfe im Vorraus! :)

...zur Frage

Palettenbett und Couch zugleich?

Hallo Leute!
Ich überlege schon lange mir eine "Schlafcouch" anstatt ein Bett in mein Zimmer zustellen. Aufgrund des Platzmangels geht halt beides nicht separat. Ich finde jedoch keine passende Couch, die meinen Vorstellungen entspricht. Nun zu meinem Vorhaben: Ich habe mir überlegt aus Paletten eine Couch zu bauen, die man nach Belieben auch in ein Bett umwandeln kann. Ich würde mir 4 Paletten holen und die jeweils auf die Maße 100x70 zu schneiden. Als Couch würde ich jeweils 2 übereinander stapeln und diese nebeneinander stellen, sodass ich dann eine 200x70 cm große Couch hätte. Als Unterleger würden zwei 70x200 cm große Mattratzen dienen, die auch übereinander sind. Wenn ich nun ein Bett haben möchte, würde ich die Paletten, die übereinander sind nun aneinander reihen, sodass man auf 140x200cm kommt und die Mattratzen darauf legen, dass man auch eine Liegefläche von 140x200 hat. Was haltet ihr von dieser Idee? Ich habe leider keine große Kenntnisse vom Handwerk, sodass ich nicht weiß ob das eine realistische Idee ist, die man umsetzen kann.

...zur Frage

Gute Argumente für ein größeres Zimmer?

Meine große Schwester hat ein riesiges Zimmer das sie eigentlich nicht braucht. Mein Zimmer ist winzig. Sie hat nichts dagegen wenn wir tauschen würden.
Meine Eltern sind noch nicht wirklich überzeugt von der Idee. Ich bräuchte halt ein paar neue Möbel, zb ein neues Bett. Es liegt nicht am Geld, dass heißt es bringt nichts wenn ich sage das ich selbst darauf spare.
Sie sind dagegen weil sie kaum Vorteile sehen.
Mir fällt langsam nur mehr ein, weiß jmd. ein paar Argumente für ein größeres Zimmer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?