Haarwuchs sehr stark!?

Hallo Leute !
Die Frage ist mir wirklich sehr unangenehm aber das Thema belastet mich wirklich schon länger...

Ich bin weiblich 14 und habe LEIDER wirklich sehr starken Haarwuchs. Meine Haare sind schwarz ( Beine und Intimbereich sind am stärksten betroffen).

Mit Rasierern komme ich auch nicht weit da auch nach dem Rasieren kleine aber dennoch spürbare Stoppeln da sind. Sie wachsen dann gleich nach ein paar Stunden so viel nach das es aussieht als hätte ich mich min. ein Tag nicht rasiert.

Ich bin mit meinem Körper sehr zufrieden und mag mich auch so wie ich bin aber dieser Haarwuchs stört mich wirklich gewaltig.

Ich habe mir vor ca. 2 Wochen einen Epilierer von Braun gekauft und dachte die Schmerzen wären nicht all zu schlimm... Tja da lag ich gewaltig falsch

Obwohl es fast nicht aushaltbar war, habe ich mich zusammengerissen und meine gesamten Beine epiliert. Die Achseln dann unter der Dusche (der Schmerz war wirklich schlimm)

Sorry für den langen Text aber ich musste es loswerden. Soo nun zu meinem Problem:
(Ich weiß dass es komisch klingt xd) Alsoo leider ist mein Po auch nicht Haarlos und die Haare sind dort wirklich sehr sehr stark und auch dick/schwarz ausgeprägt.

Ich habe versucht zu epilieren aber es ist soo schmerzhaft das mir die Tränen kommen. Ich habe es auch unter der Dusche versucht aber sonderlich weit komme ich nicht weil irgendwann halte ich den schmerz nicht mehr aus.

Wenn ich meine Pohaare rasiere ( auch am Steisbein) geht es für einen Tag klar und dann am zweiten Tag schmerzt es wenn ich mich bewege. Die Haare wachsen ein und ich habe überall rote pickelchen... Ich weiß einfach nicht was ich tun soll. Kann man irgendetwas dagegen machen oder gibt es anderer Enthaarungsmethoden die etwas bringen ?

Wenn vielleicht irgendjemand von euch dass gleiche Problem hat, wie geht ihr damit um ? Danke schonmal im Voraus LG Anna

Gesundheit und Medizin, haarwuchs
1 Antwort
Ist haarausfall ein muss?

Hey inzwischen frage ich mich oft ob ich wohl eine glatze bekomme oder nicht kurze info

Mein bruder (31) hat lichte stellen am hinterkopf und geheimratsecken er hat die haare meines vaters sehr feines und glattes haar

2ter Bruder (27) Hat die welligen haare meiner mutter leichte geheimratsecken aber keine anzeichen an haarausfall im gegenteil sie wachsen sogar einigermaßen schnell

Ich (Männlich 19) Wellige und sehr volle und dicke haare hauptsächlich mütterlicher seite aus ich habe auch sehr lange haare (ein wenig über die schulter) ich pflege sie sehr gut und lasse keine produkte oder hitze ein ich habe noch keine geheimratsecken nur eine ungleiche haar linie

Vater/Opa (Mutter)/Opa (Vater) mein vater hat nicht ganz eine glatze er hat nur oben keine haare mehr seiten und hinten sind noch vollbedeckt und er hat sehr guten haarwachstum leider nur nicht an diesen einen bereich (sein verlust trat mit 45-50 rum auf jetzt ist er 56) mein opa mütterlicherseits genauso väterlicherseits hatte dünnere haare aber eine halb glatze

So jetzt zur mutter/oma (mutter)/oma(Vater) Meine mutter und ihre mutter hatten 2 mal brustkrebs sie haben es zum glück überlebt meine mutter und meine oma hatten immer sehr außergewöhnlich starke und sehr schnell wachsende haare selbst nach der chemotherapie hatten sie schnell wieder eine volle und dicke haar pracht

Vor allem meine oma hat mit 71 haare bis zum Becken und sie sind wunderschön gepflegt und voll meine mutter die 53 ist hat schulterlange wellige haare zurzeit (die chemotherapie ist 1 jahr her) sie färbt und glättet was das zeug hält nie konnte ich sehen das sie trocken oder abgebrochen sind

meine Oma väterlicherseits hat sehr dünne und platte haare davon auch eher weniger sie ist 73

Was sagt ihr wie stehen meine chancen ?

Haarpflege, Haare, Mutter, Vater, Glatze, glatze rasieren, Haarausfall, haarwuchs
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Haarwuchs