Wie schnell wachsen Frauen/Kinderhaare?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo :)

Also, wieviel Haare wachsen ist von Mensch zu Mensch verschieden, etwa 1 cm im Monat :)

Bei mir sind es aber etwa 1,5 bis 2 cm. Also wirklich verschieden, du kannst ja mal nach messen!

Schneller wachsen lassen kann man sie Theoretisch nicht, aber du kannst es so machen das sie optimal wachsen können, was vielleicht wenn du momentan etwas falsch machst, dann schneller ist!

Hier ein paar Punkte die ''Helfen'':

+ Nicht Föhnen, Glätten, Färben etc.

+ Viel Wasser trinken und genügend nährstoffe aufnehmen.

+ keine Silikone benutzen - (Silikone versiegeln die Kopfhaut, so kommt keine Feuchtikeit mehr heran und sie werden trocken, heißt, nicht gut für die Haare)

+ Nicht überpflegen

+ Du kannst ''Tetesept Haarkraft'' Tabletten nehmen, keine Angst, das ist keine Medizin oder so, die kannste in der Drogerie holen und es sind nur Nahrungsergänzungsmittel

+ Einfach warten

So wären meine Tipps,

ich würde mich freuen wenn ich helfen konnte :*

Hi:) Also Haare wachsen durschnittlich pro Monat 1cm also pro Jahr ca. 12cm:) Es gibt eine Methode, bei der man täglich eine Woche lang die Kopfhaut einölt und massiert. Das wäscht man dann aus und wenn man das einmal pro Monat macht, sollen die Haare angeblich schneller wachsen. Google am besten mal nach "Inversion Methode". Hoffe ich konnte dir weiterhelfen:*

Kommentar von Andreas Schubert
13.08.2016, 13:38

Die "Inversion Methode" wirkt lediglich in einer Hinsicht. Durch das (auch noch erwärmte) Öl verlieren die Haare derart an Spannkraft, dass sie mehr/länger durchhängen  .... und das ergibt dann den "Effekt", dass die Haare innerhalb der einen Woche schneller gewachsen wären.

Die "Inversion Methode" beschert uns (und auch etlichen Kollegen/innen) zwischenzeitlich auch "Kopfhaut-Opfer", denen wir dabei helfen, eben die Kopfhaut wieder in Ordnung zu bringen, die sie sich mit dieser Methode gründlich versaut haben.

0

Fakt ist, dass Kopfhaare monatlich 0,8 -1,25 cm wachsen und was immer Du auch von außen her unternimmst  ... es wird nicht mehr/schneller.

Das Wachstum der Haare ist organisch festgelegt und wir vom Erbgut und der Zellteilung geregelt  .. auch wenn es zig Produkte gibt, die laut Hersteller daran etwas beschleunigen können sollen.   Das wäre dann aber ein recht massiver, medizinischer Eingriff in den Organismus und daher würden solche Produkte ... wenn sie das wirklich könnten ... erst gar nicht zugelassen werden.

Auch die sogenannte "Inversion Methode", zu der es zig Videos und Anleitungen im Internet gibt, ist reine Augenwischerei bzw. schlicht und einfach Selbstbetrug.  Nach einer Woche Behandlung der Haare mit erwärmtem Öl bleibt einfach nichts mehr von der Spannkraft der Haare übrig, die hängen kraftlos durch und wirken daruch, als wären sie etwas schneller gewachsen.

Achte auf gesunde Ernährung, genügend Wasser pro Tag, vermeide Mangelerscheinungen  ... unbd  .. mit täglichen Kopfmassagen kannst Du zumindest den vorhandenen Haarwuchs leicht unterstützen, denn eine stets gute Durchblutung der Kopfhaut hält die Haarwuzeln vital.

Ca 1 cm im Monat. 

8 mm in Monat und auch nach dieser invasation Methode oder wie es heißt da wächst dein haar in einer Woche 2-4 cm

Kommentar von Tomokowiehler
12.08.2016, 16:16

Invasationsmethode?

0
Kommentar von iidkk
12.08.2016, 16:38

In einer Woche 2-4 cm? Nicht eher mm?

0
Kommentar von Andreas Schubert
13.08.2016, 13:38

Die "Inversion Methode" wirkt lediglich in einer Hinsicht. Durch das
(auch noch erwärmte) Öl verlieren die Haare derart an Spannkraft, dass sie mehr/länger durchhängen  .... und das ergibt dann den "Effekt", dass die Haare innerhalb der einen Woche schneller gewachsen wären.

0

Etwa 1cm im Monat. Ich wüsste nicht, wie man das beschleunigen könnte.

Was möchtest Du wissen?