War ich zu unverschämt zu ihm?was haltet ihr davon?

Ich habe mich seit langem in jemanden verliebt, aber er hat mit meinen Gefühlen nur gespielt. Wir haben nicht direkt darüber geredet, aber er hat Interesse gezeigt, hat sich dann lieber für etwas lockeres mit einer anderen entschieden. Alles schön und gut. Ich war natürlich verletzt und bin ihm ,seit dem die beiden es mir immer unter die Nase gerieben haben ( sich immer extra vor mir umarmt etc), aus dem Weg gegangen.

Ich habe ihn ignoriert, da es mir wirklich weh getan hat und die beiden es anscheinend lustig fanden vor mir rumzumachen. . Ich ignoriere ihn seit 2 Wochen, er ist heute auf mich zugekommen und wollte wissen was los ist. Er weiß ganz genau, dass ich ihn toll finde , nicht von mir aber von anderen. Er wollte wissen was Sache ist. Darauf hin habe ich gesagt, dass er ganz genau weiß was Sache ist und mich nicht verarschen soll. Und was er damit erreichen will, wenn er mich mit Absicht eifersüchtig macht und die sich über mich lustig machen. Er meinte es stimmt nicht und blabla. Daraufhin habe ich nur gesagt, dass ich mir sowas nicht geben muss und dass die beide mich am Arsch lecken können. Dann bin ich gegangen. War ich zu unverschämt? Könnt ihr mich verstehen, erst nimmt er lieber sie, und dann stellen sie sich mit Absicht zu mir und reiben es mir unter die Nase. Ich möchte einfach nichts mehr mit ihm zu tun haben, weil es mir noch mehr weh getan hat, dass sie das mit Absicht gemacht haben.

Liebe, Männer, Freundschaft, Liebeskummer, traurig, Frauen, Psychologie, Jungs, Korb, Liebe und Beziehung
8 Antworten
Männer?War das jetzt eine Abfuhr oder nicht? Verwirrt!?

Ein Mann kommt oft auf mich zu. Ich hab gestern erst darüber eine Frage gestellte. Er sucht immer ein Gespräch mit mir und flirtet. Und er ist derjenige der immer zu mir kommt und weiß dass ich ihn gut finde. Wir kennen uns kaum führen manchmal smalltalk .Gestern fragte er mich ja wie es bei der Liebe läuft. Ich sagte, dass da nichts und fragte ihn. Er sagte, auch nichts, er hat eine langjährige Beziehung hinter sich und keinen Kopf für Frauen. Dann redeten wir und er fragte mich was ich am Wochenende vorhab, und wann ich meine Veranstaltung habe( er möchte dass ich ihn dann mit nehme, hatte er auch beim letzten Gespräch gesagt) . Er fragte ja nochmal und ich hab dann gesagt, dass es erst nächstes Jahr ist. Er meinte ich solle ihn dann rufen.

so das hab ich bei meiner letzten Frage schon erzählt.

Die meisten sagen, es war kein Korb, aber manche sagen es ist ein Korb. Ich bin jetzt sehr verwirrt. Er weiß dass ich nur ein beziehungstyp bin.

Woher weiß ich jetzt ob es ein Korb war? Er sagt er hat keinen Kopf und dann aber fragte er vieles über mich ( was ich nicht geschrieben habe) und fragte nochmal wegen der Veranstaltung. Das ist doch irgendwo Interesse oder? Ich will nicht zu ihm gehen und fragen, ob es eine Abfuhr war oder nicht. Aber ich möchte irgendwo Sicherheit. Wenn es eine Abfuhr war muss ich mich ja von ihm distanzieren, und wenn nicht möchte ich ihn besser kennenlernen.

Was mache ich jetzt ?

Liebe, Männer, Freundschaft, Liebeskummer, Gefühle, Beziehung, Jungs, Korb, Liebe und Beziehung, abfuhr
6 Antworten