Gipswand Art der Befestigung?

Ich möchte in einer Gipswand mit Hohlraum ein Objekt befestigen, dafür spezielle Metall-Hohlraumdübel mit entsprechender Tragkraft gekauft. Nun ist mir beim Abklopfen aufgefallen, dass sich alle etwa 50cm, sowohl vertikal als auch horizontal eine Stelle (etwa 10x10cm, variiert) befindet, die nicht hohl klingt.

Genau so eine Stelle befindet sich nun auch genau da, wo ich eigentlich meine Löcher setzen wollte. Nun Frage ich mich, was das sein könnte. Dem Vermieter liessen sich leider keine weiteren Informationen entlocken. Mein beschränktes Wissen in dieser Materie nach, bin ich davon ausgegangen, dass man diese Wände normalerweise an Metallschienen montiert, die vertikal an der eigentlichen Wand entlang laufen, dann müssten aber ja eigentlich ganze Streifen der Wand nicht hohl klingen und nicht nur bestimmte Quadrate.

Nun Frage ich mich eben, ob Hohlraumdübel noch die richtige Wahl sind, wenn da anscheinend kein Hohlraum ist und ob ich an dieser Stelle überhaupt Bohren kann. Rohre und Elektrik lassen sich aufgrund der Regelmäßigkeit denke ich ausschließen. Auch gibt mit der Fakt Mut, dass an einer anderen solchen Stelle vorher offensichtlich bereits mal etwas hing, allerdings nur 4x M3-4 (lässt sich nichtmehr genau erkennen) und ich fünf 10mm Dübel versenken wollte.

Mein Plan war, dass ich morgen die Stelle Mal vorsichtig anbohre und dann nochmal Nachfrage, vorausgesetzt, jemand hat hier keine besser Idee oder Warnung. Danke schonmal.

heimwerken, duebel
Habe ich eine psychische Krankheitt?

Hallo,

mir geht es richtig gut. Ich lebe wie Arno Dübel (der berühmte Sozialhilfeempfänger) und möchte auch nie arbeiten. Ich habe alles, was ich brauche, und meist noch mehr am Ende des Monats übrig als Menschen die arbeiten. Ich stehe nicht so gerne früh auf, deshalb bleibe ich lieber liegen und mache es mir gemütlich. Ich liege fast jeden Tag in der Sonne, koche und esse nur frisches Essen und treibe viel Sport. Ich wurde nun schon einige male krank genannt, weil ich nichts an meiner Lebenssituation ändern möchte. Stimmt das wirklich? Muss man psychisch krank sein, wenn man nicht für ein System arbeiten möchte, was Menschen sowieso nur ausnutzt und versklavt? Ich fühle mich im Gegenteil sehr gesund, und die Menschen, welche täglich zur Arbeit gehen wirken in meinen Augen oft sehr kränklich (Ränder unter den Augen, bleich, depressive Stimmung, Haarausfall, Sehschwächen, Bierbauch oder abgemagert, Hautkrankheiten, Vitamin- und Nährstoffmangel etc.) ...

Ich bin ein wenig ratlos. In Griechenland sind die Hälfte der Jugendlichen und jungen Erwachsenen in meinem Alter arbeitslos, dort ist auch nicht jeder krank, im Gegenteil, sie wirken sogar oft sehr gesund und munter. Aber in Deutschland müssen sich die Menschen für ihre Existenz rechtfertigen, wenn sie sich nicht versklaven lassen. Könnte da auch ein gewisser Neid oder Groll mitspielen? Der durchschnittliche deutsche Michel wirkt immer irgendwie "übersäuert", zusammengekniffene Lippen, ausweichender und hoffnungsloser Blick, der charakteristische "Bierernst" etc. ... wieso ist das so? Wieso kann man nicht einfach mal das Leben genießen, ohne dafür von anderen angepöbelt zu werden? Oft wird behauptet, dass Menschen die nicht Arbeiten dem Staat nur auf der Tasche liegen würden. Dazu sage ich: Richtig, aber wo ist das Problem? Die meisten Menschen sind mit der Regierung unzufrieden, also wieso wollen sie sie um jeden Preis aufrecht erhalten? Bei den Wahlen meckern immer alle über Merkel, den Bundestag und co, aber dann gehen sie wieder friedlich zur Arbeit und zahlen weiter für ein System, welches sie eigentlich gar nicht wollen?

Für mich ergibt das wenig Sinn. Ebenfalls liegen Studenten, die an staatlichen Universitäten studieren dem Staat wesentlich mehr "auf der Tasche", ganz zu schweigen von den Millionen Flüchtlingen, die auf unsere Kosten leben ohne je etwas in den Staat eingezahlt zu haben, aber man regt sich lieber über Sozialhilfeempfänger auf. Vielleicht, weil es gesellschaftlich akzeptierter ist? Sind ja nur Deutsche? Ich weiß es nicht.

Ich bin da ein wenig überfordert und hoffe auf guten Rat. Wohlan denn!

Sport, Freizeit, essen, Leben, Europa, Gesundheit, Arbeit, Beruf, Deutsch, Tipps, krank, Steuern, Sonne, Verhalten, Job, Griechenland, Geld, Wirtschaft, Menschen, Tage, Arbeitslosengeld, System, Deutschland, duebel, Politik, Vitamine, schlafen, Recht, Krankheit, Kosten, BRD, Psychologie, arbeitslos, Arbeitslosigkeit, aufstehen, Bundestag, Deutsche, Existenz, Geld und Finanzen, Gesellschaft, Gesundheit und Medizin, Hartz IV, Hautkrankheit, Jobcenter, lebenssituation, Lippe, Nährstoffe, Nährstoffmangel, Neid, Philosophie, Politik und Wirtschaft, psychisch, psychisch-krank, Sehschwäche, Sklaven, Sklaverei, Soziales, Sozialgeld, Sozialhilfe, Sport und Fitness, Staat, Student, studieren, Universität, Vitaminmangel, Bierbauch, Bundesregierung, steuerzahler, Abgemagert, arno-duebel, gesellschaftlich, Rechtfertigung, Sklavenhaltung, Politik und Gesellschaft, Gesellschaft und Politik, Philosophie und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen, Beruf und Büro, Gesellschaft und Philosophie, Blick
Montage der MULIG Kleiderstange an Betonwand - passende Schrauben und Dübel?

Hallo Leute,

ich sage schon im Vorfeld, dass ich in diesem Bereich Null Ahnung habe und entschuldige mich für mein Unwissen.

Ich habe mir diese MULIG Kleiderstange bei Ikea gekauft (https://www.ikea.com/de/de/catalog/products/30179435/). Schrauben und Dübel waren nicht mit dabei und ich wollte mir welche kaufen.

Ich wohne in einer Wohnung im Erdgeschoss und es handelt sich bei den Wänden um eine Betonwand (ich habe der Hausverwaltung eine Email geschrieben und nachgefragt um was es sich bei der Wandbeschaffenheit genauer handelt und warte noch auf eine Antwort. Ich vermute aber Steinbeton).

Ich habe die Stange abgemessen: Die Befestigungslöcher haben einen Durchmesser von 0,6cm und die Stangentiefe/Stangen Dicke bei den Befestigungslöchern ist 1,7cm.

Meine Idee + Fragen:

a.) Dübel: 8x40mm

Frage: Welche Dübel Art für Betonwand? Gehen auch universal- oder Schwerlastdübel?

b.) Schrauben: Halbrundkopf; 6mm Durchmesser; Länge:48mm+1,7cm(Stangen Dicke) = 2,18cm

Frage: Länge maximal und minimal allgemein und für diesen Fall?Was empfehlt ihr für eine Länge? Gibt es überhaupt 2cm lange Schrauben bei 6mm Durchmesser? Oder wie würdet ihr das mit der Länge machen?

c.) Bohrloch: 8mm Durchmesser; Bohrlochtiefe?

Frage: Bohrlochtiefe mind. 55mm ?

Ich hoffe ihr könnt mit weiter helfen !!!

Anfänger, Wohnung, Technik, IKEA, Montage, duebel, Schrauben, Technologie, betonwand

Meistgelesene Fragen zum Thema Duebel