Kann ich jemals wieder mit Ihr befreundet sein?

Hallo Leute,

ich hatte eine beste Freundin die ich seit Jahren kenne, sodass ich ihre ganze und sie meine ganze Familie kannte. Sie und ich haben schon so einiges durchgemacht und um es kurz zu fassen ist sie mir das Öfteren hintergangen. Ich hatte wegen ihre schon so einige Probleme, worunter auch meine Mutter häufig leiden und viel mitmachen musste. Dass alles war vor knapp 2 Jahren und seit dem hatten wir nichts miteinander zutun. Wir haben uns auch sehr sehr selten gesehen, obwohl wir nicht so weit voneinander gewohnt haben. Jetzt vor ein paar Wochen hat sie den Kontakt zu mir gesucht in dem sie mir mal geschrieben hat aber ich bin nicht drauf eingangen und von gemeinsame Freunde haben mir auch erzählt, wie sie denen gesagt hat, dass ich ihr fehl.. Vor einer Woche wollte sich eine gemeinsame Freundin mit mir treffen und sie war dabei. Wir haben nicht viel miteinander geredet, meistens eig. nur grundlos gelacht und seit dem schreibt sie mir jeden Tag dass sie sich die alten, schönen Tage zurück wünscht. Ich bin wieder nicht drauf eingegangen, aber seit gestern wohnt sie hier bei mit - nur ein Haus weiter, das heißt ich werde sie jeden Tag sehen ab nun an. Heute haben wir uns getroffen und bisschen zusammen geredet und gelacht es hat mir schon echt gut getan aber eine Sache steht im Weg.. meine Mutter. Wenn ich mich jemals wieder mit ihr Vertragen sollte werden ich ihr niemals wieder in die Augen schauen können. Aber auf der anderen Seite denk ich mir halt dass wir beide noch jung und naiv waren. Sie hasst sie wie die Pest und niemand kann was daran ändern.

Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich kann ihr nicht einfach sagen, dass ich überhaupt nichts mit ihr zutun haben kann oder will aber meiner Mutter könnte ich das auch nicht antun..... Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Freundschaft, Freundin, befreundet
1 Antwort
Wie soll man mit Leuten verfahren die einen die ganze Zeit nur ausnutzen?

Hallo

was tut ihr mit Leuten aus eurem Freundeskreis die euch die ganze Zeit nur für irgendwas ausnutzen und euch immer wieder belügen, also zB dass sie mit euch eine Uhrzeit ausmachen wann ihr euch trefft und dann spontan absagen um sich - wie ihr später erfährt - mit jemand anderen zu treffen.

Ich bin derzeit in so einer Lage, die mit denen ich meine Freizeit verbringe haben mich enttäuscht. (also einige von ihnen halt)

Ich bin aus diesem Freundeskreis (da sind sowohl Jungs als auch Mädels dabei) die einzige die ein Auto hat und dadurch ist das alles von Haus aus schon extrem unausgeglichen. Also ich verwende halt das Auto meines Bruders dem es recht ist.

Im Moment bin ich in der Lage dass es mir einfach reicht mit ihnen und ich gerne sagen würde dass ich nichts mehr mit ihnen zu tun haben will weil ich eben sooft nur benutzt wurde.

Aber das kann ich auch irgendwie nicht machen den dann ist mir in meiner Freizeit noch langweiliger als ohnehin schon. Mit irgendwelchen Jungs die man kaum kennt Sex zu haben ist ja lustig aber das ist auf Dauer auch nicht erfüllend das schert mich vl so 3 mal in der Woche aber nicht in meiner ganzen Freizeit, man braucht halt irgendwelche Leute um sich mit denen man einfach befreundet ist und was spaßiges unternimmt.

wie würdet ihr da verfahren?

Ich weiß wirklich nciht was am sinnvollsten ist. Also wenn ich gerechtfertigterweise diese Freundscahften alle hinwerfe bereue ich es später gewiss, früher als ich die alle noch nicht kannte war mir auch immer noch mehr langweilig als jetzt weil ich meist alleine zuhause war.

mfg

Lisa

Freundschaft, Mädchen, Freunde, Junge, Ausnutzen, Kim Possible, Liebe und Beziehung, befreundet
2 Antworten
Wie kann ich unauffällig herausfinden ob er mich auch mehr mag?

Also, ich (w/15) habe ein Problem. Ich sitze seit etwa 1,5 Jahren in der Schule neben einem Jungen (15), wir verstehen uns echt super, lachen viel und unterhalten uns auch ernst und lange über manche Sachen. Wir haben auch ähnliche Interessen, was das Ganze einfacher macht. Es kommt auch immer von beiden Seiten, ist also ausgeglichen. Vor etwa zwei Jahren habe ich mal einen Klassenkameraden, mit dem ich mich damals gut verstanden habe (und der auch mit diesem Jungen, nennen wir ihn Felix, gut befreundet ist), gefragt, wie Felix mich so findet, das Ergebnis war "cool" und ein Gerücht, dass ich auf Felix stehe. Weil der aber in der Zeit eine Freundin hatte, meinte er zu mir "es gibt ja dieses Gerücht, und naja, ich hab eine Freundin" oder so ähnlich... Seitdem hab ich mich auch nicht mehr wirklich für Felix interessiert, aber wir verstehen uns jetzt immer besser, und vor kurzem habe ich wieder angefangen, ihn wirklich zu mögen. Zum Beispiel hat er sich einmal Gummibärchen gekauft und hat mir von sich aus seine Lieblingssorte angeboten, als dann seine Kumpels ihn gefragt haben, ob sie die Sorte auch haben können, meinte er, dass niemand die bekommt, weil es seine Lieblingssorte ist. Das ist zum Beispiel eine Situation, in der er echt süß war, aber auf WhatsApp antwortet er auf banale Sachen einfach nicht mehr, und meinte zwar zu mir, dass er nur ganz selten online ist und deshalb nur bei wichtigen Sachen antwortet, aber wenn er Interesse hätte, würde er doch trotzdem antworten, oder? Naja, da bin ich mir wiederum nicht mehr so sicher, aber ich will ihn jetzt auch nicht die ganze zeit auf WhatsApp nerven, nur um dann irgendwann einen Korb zu bekommen, oder ihn die ganze Zeit volllabern. Ich hab auch schon überlegt, ob ich vielleicht jemanden kenne, der ihm relativ nahe steht, und der vielleicht herausfinden kann, wie Felix mich findet, aber Fehlanzeige. Das Problem dabei ist, wenn ich es einfach versuchen würde, und ich wieder einen Korb bekomme, dann sitze ich noch was weiß ich wie lange neben ihm und das wäre mir echt unangenehm, weil dann sicher auch die "freundschaftliche Beziehung" darunter leidet. Andererseits hat er mir damals ja keinen Korb gegeben, weil er mich "nett findet aber nicht mehr", sondern weil er eine Freundin hatte... Den Klassenkameraden werde ich aber sicher nicht nochmal fragen, sonst ist ja sicher das nächste Gerücht wieder im Busch. Manchmal schaut mich Felix im Unterricht einfach mal so "flüchtig" an, als würde er sich vergewissern wollen, ob ich noch da bin... Ich weiß, ich bin erst 15 und sollte mir darüber noch keine Gedanken machen, aber ich würde den Jungen echt gerne mehr privat kennenlernen, auch wenn es mit 15 sicher nicht die große Liebe wird... Was kann ich tun? Bitte nur ernste Antworten, danke an alle guten Ratschläge 😊

Liebe, Schule, Teenager, verliebt sein, Jungs, befreundet
3 Antworten
Dürfen meine Lehrerin und ich befreundet sein?

Hallo liebe Community!

Es geht um eine Sache, die mir wirklich extrem wichtig ist.

Ich habe meine Klassenlehrerin total gern. Sie mag mich auch, wir sind uns sehr, sehr ähnlich, wir lachen total viel zusammen und verstehen uns einfach gut.

Ich hatte vor kurzem eine sehr, sehr schwierige Phase, in der sie mir unglaublich geholfen hat. An einem Abend wäre ich sogar fast von zu Hause weggelaufen, das wusste sie und hat dann mitten in der Nacht bei uns angrufen, weil sie sich so um mich gesorgt hat. Sie ist einfach immer so lieb zu mir! Sie ist einfach immer für mich da, wenn ich Probleme habe.

Ich bin jetzt in der achten Klasse, wir haben sie seit der siebten Klasse, also jetzt nur noch bis zu den nächsten Sommerferien, als Klassenlehrerin.

Also meine Frage: Kann ich mit ihr eine Freundschaft führen, wenn die achte Klasse vorbei ist? Sie weiß es nicht, weil sie ja theoretisch noch weiter in meiner Klasse unterrichten könnte und ich in der Oberstufe in ihrem Kurs sitzen könnte.

Aber wenn eine andere Freundin von mir zufällig auch Lehrerin wäre, würde man sie doch nicht rauswerfen, sondern eher eben nicht in meine Klasse bzw. in meinen Kurs stecken. Ich habe auch schon oft gelesen, dass Lehrer und Schüler befreundet sind.

Geht das?? Es wäre unser größter Wunsch, ganz ehrlich!!

Und bitte nur ernst gemeinte Antworten und welche, die auch hilfreich sein könnten.

Vielen Dank!

LG Jodie

Lehrerin, schülerin, befreundet
7 Antworten
Ist der Altersunterschied (20 und 31) schlimm?

Ich muss heute mal was wegen meiner Halbschwester fragen. Also sie ist noch 20 aber wird bald 21. Und sie arbeitet seit 1.1.2013 bei einer Firma in der Produktion mit. Also das ist bisschen kompliziert. Sie ist da über eine andere Firma hineingekommen und die haben sie da weitergeliehen an das Unternehmen. Ich weiß auch nicht so genau.

Jedenfalls hat meine Halbschwester eigentlich überhaupt keine Freunde und hatte sie früher in der Schule auch nicht. Unsere Mama hat immer gesagt dass das nicht normal ist weil man ja auch in die Disco will und meine Halbschwester halt nur daheim ist. Jetzt hat sie aber in der Firma (in der sie arbeitet) sich mit einer Kollegin angefreundet. Die ist zwar im Büro aber die arbeiten da wohl bei manchen Sachen zusammen. Und die Kollegin ist 31 und verheiratet und hat ein kleines Kind und ist jetzt im 5. Monat schwanger. Ach ja und sie hat mit ihrem Mann zusammen ein Haus gebaut. Das hat uns meine Halbschwester erzählt.

Ihre Kollegin hat auch neulich bei uns angerufen und wollte meine Halbschwester sprechen. Also die gibt es echt die Kollegin (: Dann hat halt meine Halbschwester mal von ihrer neuen Freundin geredet und dass sie ihren Mann auch schon kennt (haben sich im Haus bei ihr getroffen) und sind jetzt jedenfalls befreundet.

Aber meiner Mama passt das nicht. Sie hat gesagt dass man sich mit fast 21 auch Freunde in dem Alter suchen soll und keine so alten mit 31 (so hat sie das gesagt!). Und dass man da ganz andere Interessen hat. Und dass das nicht passt. Und dass die Leute auch komisch guggen wenn da eine noch 20-jährige mit einer 31-jährigen und einem 32-jährigen Mann herumläuft. Meine Halbschwester ist jedenfalls ausgeflippt und jetzt redet sie nicht mehr aber will sich am Samstag mit denen treffen.

Ja und das Gestreite nervt jetzt voll. Ich hab überlegt dass ich zu meiner Halbschwester halte obwohl wir uns sonst nie verstanden haben. Aber in letzter Zeit geht das sogar. Aber ich weiß auch nicht was ich da zu meiner Mama sagen soll. Weil ich 14 geworden bin und wenn ich mit einer 25-jährigen befreundet wäre wär das auch komisch.

Ach und unsere Mutter meinte dass meine Halbschwester dann bestimmt auch gleich schwanger wird weil sie das von der anderen so sieht. Aber sie hat gar keinen Freund. Und dass die halt einen schlechten Einfluss hat. Was soll ich da jetzt machen? Oder gar nichts sagen? Weil die streitne udn das nervt jetzt voll. Danke

Alter, Frauen, Jugendliche, helfen, Altersunterschied, Erwachsene, Freundin, Mama, befreundet
14 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Befreundet

Facebookfrage ( wie lange mann schon mit jemanden befreundet ist )

4 Antworten

Heißt heißt 'alles Gute' ein Abschied für immer?

5 Antworten

Kann man sehen wir lange ich mit jemanden auf Snapchat befreundet bin?

1 Antwort

Mädchen Wg 2018 Schriftliche Bewerbung?

2 Antworten

Meine Freund ist mit meiner Feindin befreundet..

5 Antworten

guter Freund hat mich verteidigt

3 Antworten

Wie finden Jungs den Gothic-Style bei Mädchen?

9 Antworten

Wie beendet man eine Internetfreundschaft?!Wichtig!

17 Antworten

Kann man mit einem Star befreundet sein?

4 Antworten

Befreundet - Neue und gute Antworten