Lohnt sich ein Versicherungswechsel nach einem Unfall?

Hallo Community,

es geht um meine Autoversicherung und ob ich sie wechseln soll.

Ich bin 21 und habe seit ich 17 bin einen Führerschein. Mein erstes Auto habe ich mir 18/19 bekommen. Das Auto haben wir auf meine Mutter angemeldet und mit als Zweitfahrer eingetragen, weil das ja immer billiger ist. Meine Mutter war zu diesem Zeitpunkt in der Schadensfreiheitsklasse 1, weil sie nicht nachweisen konnte, dass sie früher schonmal ein Auto gefahren ist. Mittlerweile ist es Sf Klasse 3 gewesen. Jetzt hatte ich aber letzten Monat einen Unfall, woraufhin man ja zurüchgestuft wird. Und mir ist bewusst, dass ich bei einem Wechsel der Versicherung meiner neuen Versicherung dass auch melden muss. Und ich weiß dass ich von Sf 3 in Sf 1 zurüchgestuft werde.

Aber wer wird jetzt zurückgestuft ? Ich bin ja bei meiner Mutter dabei. Wenn ich jetzt meine eigene Versicherung abschließen würde. Wäre ich dann in Sf 1 und meine Mutter könnte weiterhin in Sf 3 bleiben ? Weil ich hatte ja den Unfall und nicht sie. Ich würde einfach gerne meine eigene Autoversicherung haben, damit ich unabhängiger bin. Und wenn wir jetzt eh in Sf 1 zurückgestuft werden kann ich ja auch meine eigene versicherung bei Sf 1 beginnen.

Oder habt ihr ander gute Vorschläge die mir in einem solchen Fall weiterhelfen ? Was ist das billigste oder beste was ich machen kann ?

Auto, Unfall, Autoversicherung, Kfz-Versicherung, Schadenfreiheitsklasse, Auto und Motorrad
7 Antworten
Lohnt sich bei Autoversicherungen der Rabattschutz?

Hallo,

ich bin 40 Jahre und habe in der Haftpflicht und Vollkasko SF Klasse 21 und bezahle aktuell für den Rabattschutz ca. 70 EUR bei Gesamtkosten von ca. 420 EUR. Ein selbstverschuldeter Unfall ist über 15 Jahre her, was aber für die Zukunft nichts heißen muß. Nach einem Unfall eine höheren Beitragssatz zu bezahlen, wäre für mich finanziell kein Problem.

Bei einem Schaden hat man ja immer die Möglichkeit, diesen selbst zu Regeln, was ja quasi der eigene Rabattschutz ist, den man bei Bedarf "aktivieren" kann, ohne diesen jährlich an die Versicherung zu bezahlen. Oder sehe ich das falsch?

Hat mal jemand ausgerechnet, in welchem Fall sich der Rabattschutz rechnet, sprich ab x Unfälle in x Jahren? Letztlich ist es doch eine recht komplexe Berechnung, da man nicht nur den Beitrag nach der Rückstufung, sondern auch die Folgejahre mit und ohne Rückstufung weiter berechnen muß. Mit Rückstufung dauert es viele Jahre um überhaupt in die alte SF zu kommen und ohne Rückstufung spart man durch die Erhöhung der SF immer mehr.

Außerdem zweifele ich daran, dass der Rabattschutz unbegrenzt ist. Wenn ich in 2 Jahren hintereinander 2 neue Autos selbst zu Schrott fahre, wird mich die Versicherung wahrscheinlich doch kündigen. Hinzu kommt ja, das man durch den Rabattschutz an die jeweilige Versicherung gebunden ist.

Wie seht ihr das?

Vielen Dank!

Edan

Autoversicherung Rabattschutz rechnet sich NICHT 100%
Autoversicherung Rabattschutz rechnet sich 0%
Auto, Autoversicherung, Recht, Versicherungsschutz, Auto und Motorrad, Wirtschaft und Finanzen
2 Antworten
Wie viel Zahlt ihr für eure Vollkasko Autoversicherung?

Hallo wie der Titel schon sagt habe möchte ich gerne wissen wie hoch die Preisunterschiede so sind. Ich selbst Fahre seit 7 Jahren unfallfrei (SF 7) und bin 24 Jahre alt.Ich besitze einen bmw 520d f10 bj 2012 und Huk Coburg möchte für eine Vollkasko Versicherung 2160€ von mir im Jahr haben was ich einfach für eine zu große Summe halte.ADAC wollte von mir ganze 4400€ im Jahr haben als ich dort war um mich zu informieren. Für meinen alten Bmw e60 bj 2004 habe ich beim ersten Jahr Vollkasko ca 2400€ jährlich bezahlen müssen. Warum ist das so? Ich sehe so viele Menschen die fast das selbe auto haben wie ich aber einfach viel weniger Vollkasko oder Teilkasko bezahlen.Ich bin bei Huk Coburg versichert und brauche euren Rat was ihr mir empfehlen würdet, sodass die Preise etwas Humaner für mich werden. Ich Studiere und Arbeite nebenbei selbstständig um mir das alles Leisten zu können aber diese Preise machen es oft einfach nahezu unmöglich eine Vollkasko Versicherung zu beziehen. Falls ihr euch fragt warum es unbedingt eine Vollkasko sein soll, dann liegt es in meinem Fall daran das jemand mit einer Co2 Pistole gegen meine Tür geschossen hat und dann weggelaufen ist während ich im Caffee saß. Oder Leute die beim Parken mein Fahrzeug schon ein mal leicht angestoßen haben und dann wegfahren.

Ich Freue würde mich freuen wenn ihr mir eure Erfahrung mitteilen könntet und was ihr mir so empfiehlt.

Auto, Versicherung, Autoversicherung, Kfz-Versicherung, vollkasko, Auto und Motorrad
12 Antworten
Was bei Ausfuhr eines PKWs ins Ausland beachten?

Hallo liebe Community,

meine beiden Brüder und ich beabsichtigen, den PKW unserer unlängst verstorbenen Oma an einen Freund der Familie zu übertragen (also zu schenken), der seinen Wohnsitz in Polen hat. Er würde das Auto demnächst bei uns abholen und damit über die Grenze fahren.

Nun zu meinen Fragen:

  1. Was muss unser Freund alles mitführen? Reichen die Fahrzeugpapiere oder braucht er noch eine schriftliche Bestätigung von uns oder gar sowas wie einen Schenkungsnachweis? Vielleicht sogar vom Notar bestätigt?
  2. Derzeit ist das Auto abgemeldet. Reicht es aus, wenn unser Freund so ein Überführungskennzeichen in Polen besorgt? Oder muss das in Deutschland besorgt werden? Muss man das lang vorher beantragen oder geht das schnell?
  3. Muss das Auto für die Überführung versichert sein oder ist es durch dieses Überführungskennzeichen abgesichert?
  4. Das Auto steht nun schon ca. 9 Monate abgemeldet herum. Kann es da Probleme mit dem TüV geben?
  5. Welche Kosten könnten da noch auf uns und/oder unseren Freund zukommen? Zollgebühren? Irgendwelche komischen Überführungsgebühren?
  6. Es gibt zwar ein Testament, aus dem klar hervorgeht, dass wir Geschwister die Haupterben und damit die Besitzer des Autos sind, aber wir haben noch keinen Erbschein ausgestellt bekommen. Ist das ein Hindernis? Oder können wir das Auto trotzdem schon an eine andere Person übertragen?

Entschuldigt die vielen Fragen, aber ich hab leider so gar keine Ahnung von diesen Dingen. :) Wäre sehr dankbar für eure Ratschläge.

Vielen Dank schonmal!

Auto, Polen, Ausland, Autoversicherung, Zoll, PKW, Schenkung, TÜV, Erbschein, Überführung, ueberfuehrungskennzeichen, Zollgebühren, Grenzkontrolle, Auto und Motorrad
2 Antworten
Versicherung Auto meines Vaters?

Hallo,

  1. ich habeheute einen Autounfall gebaut mit dem auto meines Vaters gebaut. Ich bin mitversichert gewesen. Seit 2 Jahren bin ich verheiratet. Mein Vater hat mich aus der Liste nicht streichen lassen. Falle ich aus der Liste automatisch, weil ich verheiratet bin und nicht mehr bei meinen Eltern wohne?
  2. Falls ich aus der Liste gesteichen wurde (also nicht mehr versichert bin), worauf muss ich mich einstellen? ich habe auf einer Seite folgendes gelesen, stimmt das?:

“Jeder Fahrer ist geschützt

Was viele nicht wissen: Es hat keinen Einfluss auf den Versicherungs­schutz, ob ein Fahrer im Versicherungs­schein namentlich genannt ist oder nicht. Ein Auto­versicherer muss auch dann einen Unfall­schaden bezahlen, wenn ein Fahrer am Lenk­rad saß, der nicht einge­tragen war. Das gilt sowohl für die Haft­pflicht- wie auch für die Kasko­versicherung. Eine Folge hat der Unfall durch einen nicht gemeldeten Fahrer aber: Erfährt die Versicherung davon, verlangt sie vom Kunden den Beitrag nach, der fällig gewesen wäre, wenn von Anfang an der korrekte Fahrer­kreis angegeben gewesen wäre. Hat der Kunde absicht­lich nur sich als Fahrer angegeben, um Beitrag zu sparen, behalten sich einige Versicherer wie Nürn­berger, CosmosDirekt oder Ergo vor, zusätzlich einen Jahres­beitrag als Strafzahlung zu kassieren. Da der Versicherer aber beweisen muss, dass der Kunde vorsätzlich geschummelt hat, und das schwierig ist, kommt es nur selten zu solchen Strafen.“

Ich bitte um Dringende Antwort. Danke.

Versicherung, Autoversicherung, Recht, Rechte, Kfz-Versicherung, Strassenverkehrsrecht, Unfallversicherung, Auto und Motorrad, Wirtschaft und Finanzen
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Autoversicherung

Wo finde ich die eVB-Nummer zum Ummelden des Kfz?

8 Antworten

Um wieviel steigt meine KFZ-Versicherung nach Unfall?

9 Antworten

Auto auf mich Zulassen und Versicherung auf jemand anderen?

16 Antworten

Autoversicherung: Kann man problemlos und sofort von Vollkasko auf Teilkasko wechseln?

11 Antworten

Autoversicherung für eine Woche

7 Antworten

Autounfall - selber nicht schuld - muß ich das meiner Versicherung melden?

13 Antworten

KFZ-Versicherung hat gekündigt

11 Antworten

Woher bekomme ich Infos über meine Prozente für Kfz-Versicherung?

7 Antworten

Wildschaden: Prozente hochgestuft?

5 Antworten

Autoversicherung - Neue und gute Antworten