Top Nutzer

Thema Aushilfsjob
  1. 5 P.
Bewerbung Aushilfe Netto?

Hallo. Kurz zu mir: Ich, M/19, habe leider weder Ausbildung noch Schule oder sonstiges. Daher möchte ich mich als Aushilfe bewerben um nicht die nächsten Monate tatenlos zuhause zu sitzen. Nun habe ich probiert eine Bewerbung als Aushilfe zu schreiben, bin mir allerdings nicht sicher ob die so in Ordnung ist, da ich es nie wirklich gelernt habe. Aber meiner Meinung nach fehlt irgendwas, ich kann es nur nicht bestimmen. Es wäre daher sehr nützlich für mich, wenn diese Community einmal über meinen bisherigen Text gucken könnte um mir zu sagen was ich verbessern kann:

Bewerbung als Aushilfe

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch ein persönliches Gespräch mit einem Mitarbeiter habe ich erfahren, dass Sie zurzeit Aushilfen suchen. Sehr gerne möchte ich mich ihnen daher als tatkräftige Unterstützung für ihr Team vorstellen.

// Im Internet gab es einige Tipps hier zu schreiben was ich gerade mache.
// Allerdings bin ich ja weder Schüler noch in Ausbildung.

Ich sehe diese Stelle als Aushilfe bei Ihnen als eine gute Möglichkeit meine Zeit sinnvoll zu gestalten sowie mich weiterzubilden. Als geeignet sehe ich mich da Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Teamfähigkeit sowie Lernbereitschaft zu meinen Stärken gehören. Zudem ist Pünktlichkeit selbstverständlich für mich.

Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat freue ich mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Für Rückfragen stehe ich Ihnen persönlich und telefonisch zu Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Schule, Bewerbung, Nebenjob, Netto, aushilfsjob, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
7 Antworten
Ist meine Bewerbung als Aushilfe gut?

Ich wollte mich bei einer Eisdeale bewerben, wäre das so angemessen ?

Sehr geehrter Herr , 

 

durch eine Nachfrage bei Ihnen im Laden habe ich erfahren, dass Sie in der Frühlingszeit eine Aushilfe als Servicekraft suchen. Gern möchte ich mich Ihnen als anpackende Unterstützung für Ihr Team vorstellen.  

 

Zurzeit besuche ich die 12. Klasse der Gesamtschule... und werde voraussichtlich im Jahr 2020 mein Abitur erhalten.  

 

Im vergangenen Jahre habe ich bereits im Betrieb WonderWaffel verschiedene Tätigkeiten ausgeübt. Neben der Arbeit als Servicekraft war ich auch in der Küche als Hilfskraft tätig. Zu meinen Aufgaben gehörte neben dem Zubereiten von Gerichten auch das Abspülen von Geschirr und Besteck sowie allgemeine Reinigungsarbeiten. Daher bin ich auch sehr geschickt bei der Zubereitung von Eis. Eigenschaften wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind für mich selbstverständlich.  

 

Das eigenständige Arbeiten sowie neue Sachen schnell aufzufassen gehört auch zu meinen stärken. Der Umgang mit Kunden fällt mir leicht und sie zufriedenzustellen ist stets für mich eine Selbstverständlichkeit. Auch ist mir das disziplinierte arbeiten und der Umgang mit Arbeitskollegen sowie das Arbeitsklima wichtig.  

 

Gerne möchte ich Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Stärken überzeugen und freue mich über eine Einladung Ihrerseits stets besonders. 

 

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Schule, aushilfejobs, aushilfsjob, Ausbildung und Studium
2 Antworten
Wird diese Bewerbung den Chef von mir überzeugen können?

Hallo liebe Nutzer,

ich versuche eine gute Bewerbung für eine Stelle als Küchenhilfe zu schreiben. Was kann ich besser formulieren? Wie findet ihr die Bewerbung? Ich möchte nämlich ziemlich gerne eine Stelle in diesem Restaurant bekommen.

Sehr geehrter Herr Mustermann,

da ich durch ein Telefonat mit einer Ihrer Mitarbeiterinnen erfahren habe, dass in Ihrem Restaurant gelegentlich Personal gesucht wird, und ich sehr an diesem Job interessiert bin, bewerbe ich mich als Küchenhilfe.

Ich passe als Mitarbeiter ins Team, weil ich oft gute Laune habe und gerne andere Menschen mit ihr anstecke, was sehr gut zur Philosophie von "McDonalds" passt. (McDonalds ist nur ein Beispiel. Die Philosophie der Restaurantkette lautet, ohne viel Materiellem trotzdem der glücklichste Mensch auf der Welt zu sein) Dazu bin ich dank meines Engangment in der Schule als Redakteur in der Schülerzeitung, Schulsanitäter und Pater einer sechsten Klasse nicht nur lernfreudig, sondern auch teamfähig und kann gut mit Stress umgehen, was unter anderem auch daran liegt, dass ich ein sehr organisierter Mensch bin, der wichtige Ereignisse bereits lange im Voraus sorgfältig plant.

Berufserfahrung besitze ich durch das Austragen von Zeitungen und Babysitten. Ich scheue mich nicht vor körperlicher Anstrengung und stehe am kompletten Wochenende für Ihr Restaurant, das vor allem in meinem Freundeskreis für seine qualitativ hochwertigen Burger bekannt (beliebt oder bekannt?) ist, zur Verfügung. Ungewöhnliche Arbeitszeiten stören mich nicht, wodurch ich sehr flexibel bin und in der Küche gut eingesetzt werden kann.

Wenn Sie mich näher kennelernen möchten (Möchten oder wollen?) oder Fragen an mich haben, können Sie mich gerne zu einem Gespräch einladen. Falls momentan doch keine Stellen frei sind, würde es mich freuen, wenn Sie meine Unterlagen behalten und bei einer eventuellen zukünftigen Stellenausschreibung berücksichtigen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Fayerfly

Mangelhafte Bewerbung 60%
Befriedigende Bewerbung 40%
Ungenügende Bewerbung 0%
Ausreichende Bewerbung 0%
Gute Bewerbung 0%
Sehr gute Bewerbung 0%
Beruf, Bewerbung, Job, Aushilfe, bewerbungsanschreiben, Bewerbungsschreiben, Jobsuche, Lebenslauf, aushilfsjob, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro, Abstimmung, Umfrage
5 Antworten
Aushilfe - zu wenig Gehalt?

Ich arbeite seit dem 9.3.18 als Aushilfe in einem Supermarkt. Ich soll vertraglich 9,25 Euro die Stunde bekommen. Laut Vertrag arbeite ich mind 4h die Woche aber maximal 48h im Monat. Mein Gehalt soll am letzten Tag des laufenden Monats überwiesen werden.

Ich hab nun das für März schon erhalten. (bereits am 27.03 wobei mein letzter Arbeitstag am 29.03. war) Und es liegt gerade mal bei 156,05 Euro. Das würden rund fast 17h bezahlte Arbeit sein.

Ich habe aber 45,5h gearbeitet (dabei habe ich je 30min von jedem Arbeitstag sogar schon abgezogen - auch wenn ich am Anfang nur so max. 5min gemacht habe weil mir nicht gesagt wurde wie lange ich darf und bei 4h oder 5h Arbeit ich eigentlich eine Pause unnötig finde. (Es ist auch gar keine Pausenzeit im Vertrag genannt worden) und erst später als ich angefangen habe 6-8h zu arbeiten wurde ich endlich auf dem Schichtplan richtig verewigt wo dann auch meine Pausen drauf standen und die waren halt 30min.

Nun sind 45,5x9,25 ja keine 156,05Euro. Ich habe in diesem Monat auch ab und zu als Krankheitsvertretung gearbeitet aber selbst bei meinen 'geplanten' Stunden wären es in diesem Monat trotzdem 26:30 gearbeitete Stunden gewesen. (je 30min Pausen schon abgezogen)

Zudem habe ich nie gesagt bekommen, dass ich am Ende des Tages zu wenig Geld in der Kasse hatte. (Was ein(e) Vorgesetzte(r) immer kontrolliert) Also kann ich mir nicht vorstellen, dass die mir da Geld abgezogen haben.

Nun frage ich mich ob ich erstmal warten soll oder schauen sollte ob in den nächsten Tagen noch der Rest kommt?

Oder ob ich auf meine Abrechnung warten soll?

Oder mich an meinem nächsten Arbeitstag an einen Vorgesetzten diesbezüglich wenden soll? Wenn, dann erstmal an einen Schichtleiter oder lieber doch an den Filialleiter/Chef am Arbeitsplatz der mit mir das Vorstellungsgespräch hatte und mir den Vertrag gegeben hat, denn der richtige Chef der den Vertrag unterschrieben hat ist ja nicht da und hab ich ja auch noch nie gesehen. Ist ja ein großes Unternehmen.

Vielen Dank, wenn ihr euch Zeit genommen habt mir zu antworten!

Gehalt, Aushilfe, Gehaltsabrechnung, Lohn, aushilfsjob, Ausbildung und Studium
7 Antworten
Bitte dringen Hilfe wegen Arbeit?

Schönen guten Tag,

mein Name ist Jenny & ich habe hier wirklich ein großes Problem.

Ich hab am 15.12 in einer Firma angefangen als Teilzeitkraft (80 STD) im Monat. Das komische war, dass ich als ich meinen Arbeitsvertrag unterschrieben habe, 2 Arbeitsverträge bekommen habe. Einen Teilzeit, der vom 15.12.18 - 31.01.18 geht & einen Aushilfsvertrag der ab 01.02.18 anfängt. Nach Anfrage, wegen diesem Vertrag, wurde mir gesagt das es nur ein "Lückenvertrag" sei & ich kurz bevor der Teilzeitvertrag ausläuft, einen neuen Vertrag zugeschickt bekomme, der dann wieder als Teilzeitkraft gilt.

Jetzt war aber das Problem, dass mein Chef gegangen ist & wir einen neuen bekommen haben & das ganze irgendwie "untergegangen" ist.
Jetzt arbeite ich seit 01.02.18 als Aushilfe (nicht mal mein Store Manager wusste das) & es ist mir nur aufgefallen, da ich keinen Lohn bekommen habe. Da ich jetzt ja Aushilfe bin, bin ich auch nicht krankenversichert. Mein Arbeitgeber sagt seit Mitte Februar, dass er das regeln wird, und ich habe bis jetzt nur Anrufe bekommen, um mir sagen zu lassen "es ist noch nicht geklärt warte noch bisschen".
Ich habe im Februar und März jeweils 70 Stunden gearbeitet & meinen Lohn von angeblich Februar (auf meinem Lohnzettel steht bei diesem März & anders rum) am 26.03.2018 bekommen. Jetzt muss ich mich nachträglich krankenversichern & habe heute erfahren, dass ich mich arbeitslos melden muss.

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, ich habe keine Arbeit mehr, bekomme kein ALG1 und muss jetzt von 01.02. - zum heutigen Tage mich selbst krankenversichern.

Meine Frage:
"Gibt es eine Möglichkeit das Geld vom Arbeitgeber zu holen oder irgendwie sowas? 300 Euro für 2 Monate versichern, wo soll ich das Geld hernehmen?" Bitte um Hilfe. Arbeitsamt interessiert es nicht, meinen Chef interessiert es nicht & ich habe leider keinen Rechtsschutz.

Arbeit, Rechtsanwalt, Arbeitsrecht, Aushilfe, Rechtsfrage, Teilzeit, aushilfsjob, Aushilfsvertrag, teilzeitvertrag
1 Antwort
Das ist meine erste Bewerbung. Ich möchte euch fragen, ob ihr Fehler entdeckt und ob diese Bewerbung gut ist?

Hallo, ich möchte wissen, ob ich diese Bewerbung abschicken kann. Es handelt sich um ein Aushilfsjob in einem Supermarkt.

Für das „X“ weiß ich, was ich einsetzten soll. Doch bei dem „?“ muss ich einen Empfänger nennen. Ich habe jedoch keinen Namen, da ich mit niemandem telefoniert habe.

ich würde auch gerne wissen, ob es schlimm ist, wenn man nicht schreibt, wie man darauf kam sich ausgerechnet dort zu bewerben.

XXX

XXX

XXX

XXX

XXX

?

XXX

XXX

Bewerbung als Aushilfe 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

wenn Sie einen offenen und kommunikativen Menschen für Ihre Filiale brauchen, würde ich Ihnen gerne zur Verfügung stehen. Da ich an einem Job in Ihrer Filiale interessiert bin, würde ich mich Ihnen gerne vorstellen. 

Zur Zeit studiere ich Umwelttechnik und Ressourcenmanagement an der Universität. Währenddessen bin auf der Suche nach einer Nebentätigkeit.

Da Offenheit und Hilfsbereitschaft meine Stärken sind, empfinde ich Ihre Filiale als eine gute Arbeitstelle für mich. Ich scheue mich nicht, auf Menschen zu zugehen und Ihnen meine Hilfe anzubieten. Dazu erkenne ich sehr schnell, wenn jemand Hilfe benötigt. 

Ich bin sehr kommunikativ und verständnisvoll und bleibe auch in Konfliktsituationen ruhig und gelassen. Deshalb würde ich gerne mit Menschen arbeiten und Ihnen meine Hilfe anbieten. 

Neben meinen sozialen Fähigkeiten bin ich auch sehr ehrgeizig und fleißig. Ich bin offen für Neues und übernehme gerne Arbeiten, die mich Herausfordern. 

Ich würde mich freuen, wenn wir uns persönlich kennenlernen würden. Bei einem persönlichen Gespräch beantworte ich Ihnen gerne weitere Fragen. 

Wenn sie interessiert sind, würde ich mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch oder über eine Rückmeldung sehr freuen. 

Mit freundlichen Grüßen 

Schule, Bewerbung, aushilfsjob, Ausbildung und Studium
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Aushilfsjob

Wie viel Stunden muss eine aushilfe in der Woche arbeiten?

5 Antworten

Anderes Wort für Aushilfejob?

9 Antworten

aushilfe? was ist das?

6 Antworten

Erfahrung: Ladenpackhilfe bei Lidl? Wie ist das so?

5 Antworten

Bewerbung Aushilfsjob Rossmann mit 16

4 Antworten

Habe ich mit 16 Jahren Anspruch auf den Mindestlohn als Aushilfe (8,50 €)?

5 Antworten

Unterschied zwischen aushilfe und studentische aushilfe?

4 Antworten

Als 16-jährige im Supermarkt arbeiten

7 Antworten

Wie lange dauert es eine Sozialversicherungsnummer zu bekommen?

2 Antworten

Aushilfsjob - Neue und gute Antworten