Guppys in einem Gesellschaftsbecken mit welchen Fischen?

Hallo liebe Aquaristikfans!

Ich bin Neuling in der Aquaristik und habe daher einige Fragen (Das hier ist die erste, es werden wohl noch andere auf diesem Profil kommen).
Ich bin durch meinen Vater auf dieses Hobby gekommen und er hat es mir auch schon etwas erklärt, nur sind noch einige Fragen offen, wie zum Beispiel diese:
Wisst ihr welche Fische man mit Guppys in einem Gesellschaftsbecken zusammenhalten kann? Ich habe gelesen, dass man Schwertträger dazu setzen kann, nur bin ich mir da nicht so sicher, weil ich oft gehört habe, dass Guppys diese Fische anfressen. Ist das wirklich so oder kann man diese beiden Arten zusammen halten? Habt ihr vielleicht auch ein Gesellschaftsbecken mit Guppys und könnt mir daher ein paar Fischarten nennen, die zu Guppys passen? Ich finde auch einige Barsche ganz schön, nur habe ich noch nichts darüber gefunden, ob man Buntbarsche mit Guppys halten kann. Ich möchte neben den Guppys nämlich gerne noch eine etwas größere Art (Nachwuchs der Guppys ist für mich nicht unbedingt notwendig, ich weiß, dass einige Arten die Babys auffressen) halten.
Diese beiden Fische möchte ich unbedingt in dem Aquarium halten:
-Guppys
-Antennenwels

Mein Aquarium fasst 160 Liter.

Ich bedanke mich für alle Antworten :)
Sagt mir gerne auch dabei welche Wasserwerte die Fische, die ihr mir sagt, brauchen, das ist aber kein Muss :)

Tiere, Aquarium, Fische, antennenwels, Aquaristik, Fischarten, guppy, Besatz
3 Antworten
Aquarium: Antennenwels hat eine großen weißen Fleck auf dem Rücken?

Hallo, mein Antennenwels hat einen sehr weißen großen Fleck auf dem Rücken. Außerdem ist er komplett dunkel, fast schwarz. Auch die weißen Pünktchen die im normalfall immer drauf sind sind komplett weg und nur schwer zu erkennen.

Vor vier Wochen hatte ich zwei neue Welse hineingelegt, wobei der alte Wels der schon vorher drinne war dann auf einmal sich in einer kleinen Höhle versteckt hat. dort saß er dann einige Wochen, bis ich vor 5Tagen kleine Baby Welse im Aquarium gesehen hab.

Seit dem kommt der Wels auch wieder aus der Höhle raus, doch nun sieht er so aus wie ganz oben beschrieben.

Ich habe auch schon beobachtet das die zwei großen Welse sich nicht gut vertragen, der eine Jagt den kranken immer durch das ganze Aquarium.

Daten zu meinen Aquarium: Größe: 60Liter Wasserwechsel: Monatlich 50% (es verdunstet immer viel Wasser, daher muss ich jede Woche immer etwas auffüllen) Besatz: ca. 10-15 Schwerträger (einige davon sind Babys, vier Erwachsene und zwei etwas kleinere.) ca. 10 Guppys (1Erwachsenes Männchen, 4 davon fast erwachsen und noch viele Babys) 9 Antennenwelse (2 Erwachsene, 1 etwas kleinerer und 6 Babys) Meine Wasserwerte: Chlor: 0 pH-Wert: 7.6 KH-Wert: ca. 8 GH-Wert: 8 NO2: 0 NO3: ca. 50-100

Ich weiß das der NO3 Wert zu hoch ist aber ich bekomme den nicht runter trotz Wasserwechsel und Tetra Aqua-Safe.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Danke schon mal im vorraus!

Aquarium, antennenwels, guppy, Zierfische
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Antennenwels

Antennenwels Nachwuchs. Was tun?

5 Antworten

Antennenwels Schwanger/trächtig?

3 Antworten

Süsse Namen für Fische?

11 Antworten

Welche Fische können mit Antennenwelsen gehalten werden?

6 Antworten

Ist es normal, dass Antennenwels-Weibchen kämpfen?

4 Antworten

Antennenwels sitzt nur an Heizstab, der andere beim Filter

5 Antworten

Brutzeit von Antennenwels und Wurfgröße

3 Antworten

Sind Antennenwelse giftig?

4 Antworten

Wieviel Welstabletten kann ich meinen Fischen füttern?

7 Antworten

Antennenwels - Neue und gute Antworten