Aquarium Wechseln? Aquarium Filter 40-110l? Was beachten?

Hallo

wir ziehen um und ich habe mich dazu entschlossen meine Fische natürlich mitzunehmen. Mein Aquarium war immer ein bisschen undicht und deshalb habe ich mir jetzt ein 80x35x40 Becken bestellt ohne Deckel

Das andere läuft noch nur ich möchte es schon mal vorbereiten wegen dem Nitrit Peak usw usw

Das andere war ein 54l Becken und hat 2 Eckfilter und einen Heizstab

Für das neue Becken möchte ich jetzt einfach mal einen neuen Filter benutzen und die beiden alten als „Ersatz“ falls mal was ist nutzen

Dann werde ich den Heizstab am Tag an dem ich die Fische ins andere Becken transportiere mit rein tun

Dazu eine IREENUO Aquarium LED Beleuchtung und jetzt überlege ich mir einen Fluval U3 Innenfilter zu holen

Der scheint mir aber ein bisschen zu groß weshalb ich überlege die kleinere Variante zu nehmen den U2 Innenfilter. Der ist jedoch für 40-110 liter Becken gedacht und irgendwie kommt es mir komisch vor dass er von 40 bis aber auch 110 liter geeignet ist. Müsste ich dabei zb beachten den immer auf volle Ladung an zu haben damit es für mein 110l Becken reicht?
Ich überlege ob ich jetzt diesen oder doch den U3 nehmen soll.

Habt ihr vll auch noch ein paar Tipps wegen dem umtransportieren und dem neu einrichten?

Danke für eure Tipps und einen schönen Tag noch

Eure Anna

Tiere, Filter, Aquarium, Fische, Aquaristik, AquariumFilter, Aquariumpflanzen

Meistgelesene Fragen zum Thema Aquaristik