Amanogarnelen sind alle krank und sterben?

Ich habe gestern beim dehner 4 neue amanogarnelen gekauft, um meinen 2 amanogarnelen und 5 red fire garnelen noch mehr gesellschaft zu bieten. Die neuen garnelen sahen gesund aus und ich hab mir keine sorgen gemacht. Ich hab sie ganz normal ans wasser gewöhnt und dann ins aquarium gelassen. Als ich dann am abend nochmal nach ihnen geguckt habe, haben zwei amanogarnelen sich schon sehr komisch verhalten. Eine hatte einen weißen schwanz und die andere ist sehr komisch gelaufen (leicht schräg). Als ich heute morgen in mein aquarium gekuckt habe, lag eine garnele tot im aquarium und alle anderen 3 vom dehner waren sehr komisch (eine konnte kaum laufen, die andere lag auf der seite und eine war schon wieder weiß). Meinen amanos die ich schon länger im aquarium hatte, schienen es ganz gut zu gehen. Doch als ich gerade eben geguckt habe, hab ich schon wieder 2 tote amanos gefunden... Die anderen sind alle krank. Ich schätze sie haben irgendeine Infektion.

Was ich mich jetzt aber frage, meinen red fire garnelen scheint es noch ganz gut zu gehen. Werden sie auch krank? Kann ich sie irgendwie retten? (ich habe schon einen wasserwechsel gemacht)

Und wenn jetzt alle garnelen sterben sollten, muss ich dann warten, bis ich neue garnelen einsetzen kann? Überträgt sich dass irgendwie ins wasser?

Was könnt ihr mir raten was ich jetzt tun kann, um vielleicht noch ein paar garnelen zu retten? :(

(Die wasserwerte habe ich vor 4 Tagen prüfen lassen, alles war super)

Amanogarnelen sind alle krank und sterben?
Tiere, Aquarium, Fische, Garnelen, Aquaristik, Wasserwerte
2 Antworten
Probleme mit Garnelen?

Guten Morgen,

ich habe glaube ich ein Problem, undzwar habe ich mir frisch ein Aquarium gekauft und direkt am Anfang viel falsch gemacht, ich hab den Kies und Sand nicht ausgewaschen, einen relativ schlechten Besatz was Männchen und Weibchen angeht, das Becken nicht eingefahren und und und. Mir sind zu Anfang direkt ein paar Fische gestorben und musste handeln. Ich habe die Fische bei einem Freund untergebracht und einmal radikal alles im Becken gesäubert und erneuert. Nach 14 Tagen, als die Werte sehr stabil aussehen habe ich das kleine Aquarium von meinem Kumpel mit dem aktuellen Besatz aus

-2 Black mollys

-4 neons

-4 panzerwelse

-4 algenfresser

das ist der Besatz von meinem Kumpel gewesen

-3 Barben, hab den Namen leider vergessen

-2 amanogarnelen

-2 neons

die Fische haben sich die 14 Tage lang in dem kleinen Becken meines kollegens sehr gut verstanden bzw. ging es denen wohl gut, außer das die Garnelen sich oft hinter der Pumpe versteckt haben, eventuell weil sie naht vor den wilden Fischen wie die mollys?!

so mach den 14 Tagen habe ich zuerst die Garnelen in das 60l Becken gesetzt. Denen ging es auch noch sehr gut die haben das Becken bekundet und schön sauber gemacht. 3 Tage später habe ich die Welse und die mollys mit dazu gesetzt. Seitdem ist über Nacht 1 Garnele gestorben und die andere wie gewohnt hinter der Pumpe. Die anderen Fische sind noch in dem kleinen Becken, welches ich meinem Freund abgekauft habe (20l), jetzt ist meine Frage ob die Garnele tatsächlich angegriffen wurde oder durch zu viel Angst gestorben ist obwohl das 14 Tage in dem kleinen Becken auch gut ging.

das sind meine Becken, leider noch mit Bild auf dem der ganze Besatz im kleinen Becken war.

vielen Dank für eure Hilfe

lieben Gruß

Probleme mit Garnelen?
Aquarium, Garnelen
4 Antworten
Garnelenaquarium einrichten?

Hallo zusammen,

ich habe vor mir ein Garnelenaquarium (23l) mit Red Fire Garnelen einzurichten. Als Bodengrund dachte ich an schwarzen Kies (https://www.amazon.de/JBL-Bodengrund-S%C3%BC%C3%9Fwasser-Aquarien-Sansibar/dp/B0071MA2SK/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=garnelenkies&qid=1589025456&sr=8-3).

Außerdem wollte ich als Bepflanzung Mooskugeln (https://www.amazon.de/5-Mooskugeln-4-6cm-Cladophora-Aegagrophila/dp/B002VPRPIW/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=388W75STY2UD8&dchild=1&keywords=mooskugel+aquarium&qid=1588837227&sprefix=mooskugel+%2Caps%2C174&sr=8-5) sowie eine Echinodoros Grisebachii (https://www.amazon.de/Dekoimtrend-Echinodorus-grisebachii-Bleher-Amazonas/dp/B01GU3LPLS/ref=sr_1_14?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=aquariumpflanzen&qid=1588837921&sr=8-14) nutzen.

Pumpe: https://www.amazon.de/Tetra-Aquarienluftpumpe-Membranpumpe-leistungsstark-Luftstroms/dp/B000LXWV62/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=237GEYPJYRBK&dchild=1&keywords=tetra+membranpumpe&qid=1588840024&sprefix=tetra+membran%2Caps%2C173&sr=8-5

Filter: https://www.amazon.de/Tetra-Brillant-luftbetriebener-Innenfilter-Schaumstoffpatrone/dp/B000LXWV08/ref=sr_1_8?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=S4QK1ICA8R7L&dchild=1&keywords=filter+aquarium&qid=1588839913&sprefix=filter+aqu%2Caps%2C182&sr=8-8

Licht: https://www.amazon.de/GreenSun-Aquarium-Beleuchtung-wei%C3%9Flicht-Wasserdicht/dp/B01ABCXBE8/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=aquarium%2Blicht&qid=1589025976&sr=8-5&th=1

Passt das Setup an sich so oder gibt es noch etwas das wichtig wäre?

Danke jetzt schonmal :)

Paul

Pflanzen, Einrichtung, Aquarium, Garnelen, Aquaristik, Aquariumpflanzen
2 Antworten
Garnelenaquarium 30l für Garnelen?

Ich überlege, mir ein kleines Aquaruim zuzulegen, was das auf dem Schreibtisch Platz hat wie so ein 30x30 (bis 30x40 passt es ohne Probleme, Höhe egal) Würfel. Da sollten dann nur ein paar bunte Garnelen rein, Pflanzen / Steine natürlich und das wars.

Es gibt allerdings in dem Raum kein Tageslicht, nur einen Lichtschacht wo wegen Nordseite niemalsnie die Sonne rein scheint. Natürlich hat so ein Aquarium seine eigene Beleuchtung aber geht das mit den Pflanzen so ganz ohne Sonne? Und muss es dieses eklige kalte Licht sein was oft mitgeliefert wird oder geht auch ein wärmeres weiß? (+ eventuell eine spezeille Leuchte für die Pflanzen?)
Kann man 5-6 Garnelen in so einer "Pfütze" halten, vielleicht noch zusammen mit nem Schneggsche das die Algen wegputzt ohne das sie sich entweder hemmungslos vermehren oder vor sich hin vegetieren?

Es gibt viele Fertigsets, da ist Becken, Licht, Kies etc. alles bei. Taugt das was oder sollte man lieber alles selber zusammen suchen?
Diese Filter die man einfach mit solchen Pads bestückt, funktionieren die gut (genug)?, ich hab schwache Erinnerungen an das 320l Aquarium das meine Eltern früher hatten, da brauche es einen ganzen Schrank voller Technik um alles am Laufen zu halten und man musste dauernd hier Wasser wechseln, da Scheiben putzen und täglich irgendwelche Wassertropfen auf ein Papier geben um zu sehe ob alles stimmt.
Solche Sachen würde ich gerne vermeiden, reinigen ist klar aber so einen ganzen Schrank voller blubbernder, blinkender und rauschender Technik möchte ich nicht haben, da ist auch garnicht der Platz für vorhanden.

Tiere, Aquarium, Garnelen, Aquaristik
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Garnelen