Probleme mit Aquarium! Was tun?

Wie schon oben beschrieben habe ich Probleme mit dem Aquarium, aber erst mal die Wasserwerte, Besatz, usw..

Wasserwerte:

NO3: 25

NO2: (unter 3) 1 (Nitritpeak ist seit vorgestern vorbei)

GH: 8

KH : über 20 !!!

pH: 8

Cl2: 0

Temperatur:24°C

Einlaufzeit: ca. 4 Wochen

Besatz:

6 Guppy Männchen; 3 Metallpanzerwelse; 1 Antennenwels; ca. 20 Garnelen( blue fire; red fire; yellow fire; red bee und black bee Garnelen)

Aq. Größe:

110 Liter Aquarium-Set Primo von der Firma Juwel(Maße: Höhe: 45cm, Breite: 81cm, Tiefe: 36cm)

Filter: Innenfilter

Nun zu meinen Problemen:

  1. Mein Grösstes Problem ist es, dass ca. 6 meiner Garnelen gestorben sind. 4 davon sind an der gleichen Stelle gestorben, wovon 2 einen Spalt am Nacken hatten wobei die anderen keinen hatten. Die anderen 2 Garnelen von den 6 sind irgendwo anders gestorben und hatten auch ein Spalt am Nacken. Meine Frage ist, warum das Geschehen konnte und was man dagegen tun könnte? Hier ein Bild wo die 4 Garnelen an der gleichen Stelle gestorben sind( ist genau an der Stelle wo mein Metallpanzerwels ist):

Mein 2.Problem ist, dass meine Guppys sich ab und zu mal am Schwanz beißen. Ist das Ok, oder sollte man doch etwas dagegen unternehmen. Außerdem hat einer meiner Guppys einen Fleck als wenn die Farbe an der Schwanzflosse verbleicht wäre. Ist das normal, sieht für mich nicht sonderlich gut aus? Bild folgt:

Mein 3 Problem ist auch noch, das ein Metallpanzerwels einen richtig dicken Bauch hat. Das wirkt für mich nicht mehr normal, oder doch? Bild folgt:

Das wars mit meinen Problemen, habe aber noch 2 weitere Frage:

  1. Ich habe mir überlegt, paar Neonsalmler zu kaufen, bin mir aber nicht sicher wie viele ich holen sollte und ob sie überhaupt zu meinen Wasserwerten passt. Wenn die Wasserwerte für die Neons ok sind will ich eine konkrete Zahl und keine Faustregeln oder so.

2.Wie findet ihr eigentlich mein Aquarium, muss ich noch was beachten im Aq oder sieht es gut aus. Eure Meinung wäre mir wirklich sehr Hilfreich.

Im Voraus vielen dank an die Helfer.

Mit freundlichen Grüßen

Der Aquarianer28 :)

Probleme mit Aquarium! Was tun?
Aquarium, Garnelen, Aquaristik, Aquariumfische, Guppy, Neonsalmler, Garnelenaquarium
Aquarium Filter Notfall -Was tun?

Hallo liebe Aquarianer,

Mir ist wohl ein schrecklicher Fehler unterlaufen:

Vor ca. einer Woche habe ich den Filter meines 60l Nano Cubes im Zuge des Wasserwechsels ausgestöpselt. Ihr ahnt es wahrscheinlich schon, aus reiner Schusselichkeit habe ich daraufhin vergessen, ihn wieder anzuschließen. Und er muss deshalb wohl schon seit sage und schreibe einer Woche ausgefallen sein... was mir eben mit Schrecken aufgefallen ist.

Es wundert mich schon sehr, dass die Wasserwerte, die ich vor ein paar Tagen gemessen habe (und auch gleich wieder messen werde) alle im grünen Bereich waren und keines der Tiere irgendwelche Anzeichen einer Vergiftung duch Schadstoffe im Wasser zeigt.

Jetzt endlich aus dem Becken entnommen, strömt der (Innen)Filter allerdings einen stark fauligen Gestank aus. Mein Frage nun: Was soll ich tun? Können noch Bakterien im Filter am leben sein? Und wie soll ich den Filter wieder in das Aquarium eingliedern? -Entweder es sind noch Bakterien am leben, aber ich muss den Filter irgendwie bereinigen, oder die gesamte Kultur ist abgestorben und ich habe keine Bakterien mehr im Aquarium, was ein starke Nitritgefahr bedeutet.

Vielen Dank für eure Antworten,

in Panik,

leChatNoir

Tiere, Wasser, Notfall, Haustiere, Filter, Aquarium, Fische, Garnelen, Tierhaltung, Aquarienpflanzen, Aquaristik, Aquascaping, Fischkrankheiten, Fischzucht, süsswasser, Süßwasseraquarium, Garnelenaquarium, garnelenzucht

Meistgelesene Fragen zum Thema Garnelenaquarium