Bücher in Bib ersetzen?

Hey, eine Freundin hat gestern mehrere Bücher in unserer Hochschul Bib abgegeben. Ein paar Stunden später wollten wir dann noch welche bei der Frau abgeben, welche gerade am Thresen der Bib stand. Sie war plötzlich total unfreundlich zu meiner Freundin und meinte das sehr viele der vorhin abgegebenen Bücher totalschaden haben und sie diese ersetzen müsse. Es vielen Sätze wie "Das wird extrem teuer für sie"; "Ich will die Bücher garnicht anfassen, wer weiß was Sie damit gemacht haben", "Das ist unverschämt die so abzugeben" ect. Dabei hatten die Bücher eben einfach Gebrauchsspruen wie ein paar Eselsecken, bei einem war ein Abdruck von einem Stift oben drauf und manche hatten eine Art Wasserabdruck oben am Buch. Nichts was das Buch unleserlich gemacht oder gar eklig gemacht hätte. Die Bücher waren teilweise von 1960, klar das da Gebrachsspuren dran sind. Die Frau meinte das das so ja keiner mehr lesen kann/will und das meine Freundin die alle ersetzen müsse, sonst wird sie gesperrt. Mit ihr reden lies sie auch nicht, sie sagte sie diskutiere jetzt nicht mit uns und schicke ihr eine Mail mit den Kosten. Das Ding ist, das meine Freundin die Bücher so ausgeliehen hatte und auch ich und andere unserer Mitstudierenden hat das. Bücher sind Gebrachsgegenstände! Meine Freundin ist anschließend weinend aus der Bib gegangen weil diese Frau wirklich fies war. Ich war die ganze Zeit dabei und kann das überhaupt nicht verstehen, da alle anderen Mitarbeiterinnen in der Bib total nett sind und auch mit sich reden lassen. Wären die Bücher bei einer anderen gelandet, wäre das sicher nicht passiert. Meine Freundin ist jetzt toal verzweifelt wo sie das Geld hernehmen soll, für etwas was sie einfach nicht war. Wir haben überlegt heute nochmal in die Bib zu gehen und da mit einer anderen Bibliothekarin zu sprechen über die Vorkommnisse gestern. Aber so wirklich wissen wir nicht was wir machen können.

Was sagt ihr zu der Sache und wie kann man handeln?

Buch, abgeben, ausleihen, Bibliothek, Bücherei, Hochschule, Studierende
Taube Katze schreit?

Vor 4 Monaten haben wir uns ein kätzchen geholt. Kurze Zeit später haben wir festgestellt das sie taub ist. Ein schock, aber ich dachte ich könnte damit umgehen. Ich habe seit dem ich 15 bin freiwillig im Tierheim gearbeitet und bin einiges gewohnt. Am Anfang hat sie viel geschrien, weil alles komplett neu war. Als sich dies aber nicht änderte, habe ich begonnen die Ursachen dafür zu finden. 1. Sie reißt immer den gelben Sack auf = schutzpape drum, interaktive spielzeuge für nachts besorgt. Dann habe ich mir gedacht das es ihr vllt zu dunkel ist, habe in jeden Raum ein kleines Nachtlicht installiert. Die Katzenklos habe ich durch babywannen ersetzt weil sie immer durchgedreht ist wenn sie nicht tief genug graben konnte, dann habe ich ein katzen brunnen und wasserspänder gekauft damit die kleine 24/7 frisches Wasser hat (und sie das wasser nicht mehr umstoßen kann). Wir haben noch 3 weitere Katzen. Also viel Gesellschaft. Trotz allem schreit sie ab und zu sehr plötzlich sehr laut... Und das um 3:00 uhr morgens. Weil sie die anderen sucht... Ich kann nicht mehr. Mein Partner muss um 6 aufstehen und auf den Bau, der wird wahnsinnig weil er nie durchschlafen kann. Außerdem hat das geschrei letzte nacht sogar die Nachbarn aufgeweckt. Ich muss sie abgeben, aber ich kann einfach nicht, kann mir jemand tipps geben wie man mit einem reinen gewissen ein lebewesen abgeben kann? Wie man das durchsteht? Ich habe 2 sehr gute Quellen die beruflich mit tieren arbeiten, selber mehrere Katzen haben mit guter Ausstattung etc. Ich will einfach nicht das die kleine leidet oder angst hat...

Tiere, Katze, abgeben
Katze ohne meine Einwilligung im Tierheim abgegeben. Ist das richtig, dass das Tierheim sie annimmt und weit?

Meine Katze würde von meiner Mama ohne meine Einwilligung abgegeben. Hatte am Montag einen richtig schlimmen Tag Streit,Unfall und konnte einfach nicht mehr .. bin nachhause und habe meine Katze gesucht und Mama meinte sie hat sie abgegeben. Alles war weg von ihr bis hin zum Essen alles einfach..
Bin seid Montag Abend auf der Suche nach ihr und heute habe ich in Tierheimen angerufen und Mann sagte mir das sie dort war (könnten es herausfinden anhand des ihren Pass von Tierarzt  was meine mama anscheint mit gegeben hat) .meine Mama sagt nichts darüber sie sagt die ganze Zeit sie weiß nicht wo sie ist und so wie ich sie kenne wird sie auch nichts sagen ihr Problem war bis heute nur ihr haar weil sie zu sehr pingelich ist was die Sauberkeit im Haushalt angeht. Sie solle mit einer Begleitung dort gewesen sein am Montag aber weiß nicht wer habe viele angerufen jedoch ohne jeglichen Erfolg. Ich habe kein Kaufvertrag das ich die Katze gekauft habe weil ich einfach die Katze bekommen habe und das Geld gegeben habe hab sie großgezogen.
Ich bezahle alles von ihr ihr Essen Ihre Spielsachen ihre Arzt besuche einfach alles seid dem 01.05.2017 bezahle ich und auf dem pass vom Tierarzt steht auch mein Name als Besitzer (vor und Nachnamen) und meine Adresse und Handynummer.
Die Katze würde bereits laut des Tierheims in Gelnhausen weiter vermittelt mit wahrscheinlich alle Sachen von ihr (wert:ca400€) oder mehr.
Meine Mama war nicht der Besitzer und hat sie abgegeben .

KANN ICH SIE ZURÜCK BEKOMMEN ..? Bitte um dringende Hilfe ... ich ertrage diesen leid nicht mehr..

Tiere, Haustiere, Katzen, Katze, Recht, Tierheim, abgeben, Eigentum

Meistgelesene Fragen zum Thema Abgeben