Kann man bei Fressnapf Meerschweinchen über die Ferien abgeben?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, 

wann fahrt ihr denn in den Urlaub? Ich würde sie erst danach holen. Dann hast du diese Sorge erstmal nicht und kannst deine Tiere in Ruhe kennenlernen und umgekehrt. 

Wenn ihr nächstes Jahr wieder in den Urlaub fahrt, dann fragt Verwandte, Freunde oder Nachbarn, ob sie sich um eure Tiere kümmern. Wenn es da niemanden gibt, dann bringt die Meerschweinchen in eine Tierpension. 

Zoohandlungen nehmen keine Tiere in Pension auf. Lediglich ältere um sie an Exoten zu verfüttern. Zudem sind Zoohandlungen der falsche Ansprechpartner was Tiere angeht. Das ist ein Geschäft, da geht es nur um Profit. Kauft euch daher bitte auch keine Tiere aus der Zoohandlung, sondern schaut im Tierheim oder in diversen Tierschutzvereinen.. 

Informiere dich vor der Anschaffung. Das nehmen leider viele bei Kleintieren nicht so ernst oder man holt sich Infos aus unseriösen Quellen. diebrain.de ist eine gute Seite was artgerechte Meerschweinchenhaltung angeht. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Nein. Es gibt aber extra Tierpensionen für solche Fälle. Ansonsten vielleicht Freunde fragen, die einmal am Tag bei dir vorbei gehen und sie füttern..

Die können sich nicht mal artgerecht um ihr Schlangenfutter/Produkt kümmern und sollen dann deine Meeris aufnehmen?

Zudem frage ich mich, wie ihr eure (!) Meerschweinchen halten wollt? Denn ein Gehege ist schwer zu transportieren und der Umzug wäre viel zu stressig. Pension wäre eine gute Option. Falls der Nachbar, die Oma, die Freundin, wer auch immer ab und zu gucken kommen soll, dann empfehle ich ein kleines Info-Heftchen zumachen (Ernährung, Verhaltensauffälligkeiten bei Problemen oder Krankheit, auch Geld beilegen für den Notfall,... Halt alles wichtige).

http://diebrain.de/I-index.html

Was möchtest Du wissen?