HAMSTER AUSGEBROCHEN. Was tun(DRINGEND)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ein Hamster mal ausbricht wenn sich die Gelegenheit für ihn ergibt, ist normal - Hamster sind vor allem nachts sehr aktive und neugierige Tiere. Du solltest seinen Käfig besser verschließen ;-) Bestraf ihn nicht dafür, er macht das schließlich nicht um dich zu ärgern, es ist halt sein Instinkt "mal sehen, wo ich noch ein paar tolle Körner finde..." und mit Lieblingskörnern vorsichtig anlocken und dann wieder in den Käfig setzen, so kriegst du ihn. Braucht man manchmal etwas Geduld für... viel Erfolg!

Bitte gib ihn weg, der arme Hamster hat so ein Herrchen/Frauchen wie dich nicht verdient. Woanders hat ers bestimmt besser.

Bestrafe ihn nicht dafür, dass er ausgebrochen ist. Geh mal zum TA wenn er nichts frisst/trinkt statt hier zu fragen ob du ihn weggeben solltest.

Es geht um ein Leben, Hamster sind keine Spielzeuge. Nur weil er dir nicht passt, willst du ihn nicht mehr? Sorry aber mit so einer Einstellung solltest du keine Tiere halten.

Um ihn einzufangen solltest du ihn abends, wenn er natürlich aktiv ist, versuchen mit Körnern anzulocken. Hast du die Zimmertüre geschlossen, als du gemerkt hast, dass er ausgebrochen ist? Wenn nicht, könnte er jetzt überall in der Wohnung sein... Leg in jedem Zimmer seine Lieblingskörner auf den Boden, irgendwann muss er rauskommen.

JuleAngelique 22.01.2017, 10:03

Ich habe ihn schon zurück in sein Gehege gemacht.

0

Lies Dich mal durch diesen Thread:

www.das-hamsterforum.de/index.php?page=Thread&threadID=140729

Wenn Dein Hamster wieder da ist, gib ihn bitte so schnell wie möglich ab. Du bist als Hamsterhalter ungeeignet wenn das Tier "ständig" ausbricht.

Aus einem Gehege, das sich zur Hamsterhaltung eignet, kann ein Hamster nicht ausbrechen.

Bitte gib den Hamster nicht irgendwohin "zurück", sondern gib ihn an eine Hamsterhilfe. Dort ist sichergestellt, dass er zu kompetenten Haltern vermittelt wird.

Ich würde ihn weggeben, woanders hat er es sicher besser wie bei dir. 

Bezüglich Hamster einfangen, hättest du auch ganz einfach googeln können. Ich hab das mal für dich gemacht. Lies mal hier: http://de.wikihow.com/Einen-entlaufenen-Hamster-einfangen

Und um ehrlich zu sein verstehe ich gerade den Zusammenhang zwischen Hamster ist ausgebrochen und Hamster zurückgeben nicht in deinem Text. Du willst den Hamster zurückgeben (wohin?) weil er ausgebrochen ist? 


JuleAngelique 20.01.2017, 04:21

Ich habe meinen hamster seit ca. 3 Monaten. Und ich komme nicht so gut mit ihm klar bzw. Er öfters Probleme. Und das hat mich jetzt echt überzeugt. Das ist mein vierter hamster , und noch nie ist mir sowas passiert.

0
Elena90 20.01.2017, 04:23
@JuleAngelique

Verzeih die wahrscheinlich etwas dümmliche Frage, aber wie kann man mit einem Hamster nicht klar kommen? Wie darf ich mir das vorstellen?

1
JuleAngelique 20.01.2017, 04:27

naja, sie bricht halt ständig aus , will nichts trinken ( aus Schüssel und Flasche nicht), ist kaum was .

0
Elena90 20.01.2017, 04:35
@JuleAngelique

Hast du es mal mit einem anderen Käfig versucht? Und bist du dir sicher, dass sie nichts isst/trinkt? Vielleicht bekommst du das einfach nicht so mit. Und Falls doch: Hast du sie mal einem TA vorgestellt? Möglicherweise ist sie krank oder etwas ist mit den Zähnchen nicht in Ordnung. 

Ich finde, dass sind eigentlich keine Probleme, die sich nicht lösen lassen. Aber deswegen einfach weggeben finde ich irgendwie gemein. :( 

1

Ein stinknormales Gittergehege

Was möchtest Du wissen?