Hamster im Dachgeschoss halten-Hitze?

6 Antworten

Wenn es zu heiss ist sollst du es lassen. Da würde ich auch nicht irgendwelche Kühlsachen ins Gehege legen weil das nicht alles abkühlen kann. Stattdessen musst du es vielleicht irgendwie hinkriegen das ganze Zimmer zu kühlen...Klimaanlage oder sowas.

Ein Hamster ist kein Spielzeug, sondern ein Lebewesen. Hohe Temperaturen sind für Hamster nicht angenehm. Sie sind von einem Hitzeschlag und Herzstillstand schnell betroffen. Wenn du die passende Umgebung nicht geben kannst, dann lass es bitte und quäle nicht ein Tier, nur weil du es unbedingt besitzen willst.

Also Hamster hatte ich zwar nie, aber dafür Kaninchen, wenn es sehr heiß wurde haben wir Küchenhandtücher in denen Kühl-Akkus eingewickelt wahren, in die Höhlen und Häuschen gelegt, zudem haben wir sie dann Übergangsweise, in einen abgedunkelten Raum gestellt, und mehr zu trinken angeboten, als es normal. Klappte immer gut

Wenn es in seiner Dachbude im Sommer aber drücken heiß wird, ist das keine Lösung. Das beste wäre in diesem Fall, das er keine Kleintiere hält.

1

Sie müssen gucken ob sie ihre Wohnung kühl bekommen ich wohne auch in einer dachgeschosswohnung und habe nie Probleme gehabt (meine hamster auch nie) Man kann z. B. Eine kleine Schale mit Wasser ins Gehege stellen wo die kleinen tierchen dann drin baden gehen können und zum essen eine kleine Schüssel jogurt aber naturbelassen .

täglich frisches Wasser und ganz viel gemüße

Ganz ehrlich, wenn es im Sommer heiß wird in deinem Dachgeschoss, solltest du dir keine Kleintiere zulegen. Leicht übertrieben Formuliert, grenzt das für mich an Tierquälerei.

Temperatur regeln lässt sich da kaum was. Vllt ein Wärmedämmendes Dach verbauen? Oder vielleicht eine Klimaanlage dauerhaft in Betrieb haben?

Was möchtest Du wissen?