Ich glaube das ist kaum zu beeinflussen...ich würde jedoch schon sagen, dass deine Eltern unter dem Durchschnitt mit ihrer Körpergrösse liegen.

...zur Antwort

Die Vermehren sich schnell, Ameisen sind keine Tiere, welche man so begrenzt halten kann, die werden zwangsmässig zu mehreren tausenden Individuen aufsteigen.

...zur Antwort

500 gramm oder 2x500 gramm würd ich. 2.5 kg bringst du fast nicht weg. Bei meinem Zwerghamster dauert ein Kilo schon über ein halbes Jahr.

...zur Antwort

Das Geschlecht sehe ich nicht, aber ich sehe einen Gitterkäfig und Plastiknäpfe, was nicht zu einer guten Hansterhaltung gehört. Wie gross ist dein Gehege? Informiere dich doch nochmal gründlich im Internet über artgerechte Hamsterhaltung!

...zur Antwort

Das Reagenzglas kannst du, wenn fast keine Arbeiterinnen mehr drinn sind. Sicher muss die Königin umgezogen sein.

Bietest du ihnen in der neuen Arena auch Futter oder sowas an? Wie lange hast du die Arena schon? Anfabgs dauert es etwas, bis sie sich trauen und alles erkunden.

...zur Antwort

Weiss sie denn, dass du es erfagrt hast? Macht sie weiter damit? Dann sags ihr und mach danach ne Anzeige

...zur Antwort

Nur knabbern ist nicht so schlimm, sie lernt dich kennen. Aber wenn die beisst...ich glaube du riechst zu sehr nach Futter. Nimm das Futter in die andere Hand. Die eine Hand sollte frei von Futtergeruch sein. Vielleicht klappt es so. Dann kannst du sie auch auf die futterfreie Hand locken und die gewöhnt sich mehr an dich.

...zur Antwort

Wenn es aus Karton ist darfst du den Hamster aber unter keinen Umständen unbeaufsichtigt lassen! Es wäre zu unsicher, wenn du dabeibleinst geht es wahrscheinlich.

...zur Antwort

Nachbar konsumiert und vertickt Drogen nebenan. Ist laut und aggressiv, was tun?

Ich schau mir das ganze nun schon seit 2 Jahren an, seit ich hier wohne. Mittlerweile habe ich allerdings auch ein Baby bekommen und so langsam geht es mir nur noch gegen den Strich, da es immer schlimmer wird. Er wohnt direkt Tür an Tür mit mir, seine Wohnung ist leer! Man hört also auch leise Gespräche hallen, mein Schlafzimmer grenzt direkt an seinen "Wohnzimmer". Er hatte schon immer Phasen in welchen er laut war und manchmal auch in welchen man in nicht Mal bemerkte. Auch die Nachbarn wissen es und keiner kann ihn leiden. Nun ist es so dass es schon ziemlich lange hier wie im "Taubenschlag" zugeht. Alle paar Minuten höre ich seine Haustür knallen, er rennt runter und kommt entweder alleine oder mit jemanden gemeinsam hoch. Er schreit oft auch Schimpfwörter herum. Ich habe ihn schon Mal darauf hingewiesen dass er bitte die Türen nicht so zuschlagen soll da er jedes Mal mein Baby weckt. Ich wurde aufs übelste beschimpft und er hat sich sehr aggressiv vor mich aufgebaut so dass ich schnell meine Tür zumachte und verschloss. Ich fühle mich nicht mehr wohl. Der Krach ist das eine. Aber sein aggressives verhalten wird immer schlimmer und seine Besucher immer asozialer. Was macht man denn dagegen? Die Polizei wird nichts machen ohne Beweise nehme ich an. Und ich möchte definitiv nicht, dass er weiß dass ich ihn angeschwärzt habe, da er offenbar unberechenbar ist und ich Angst um meine kleine habe. Ich dreh hier noch durch.

Edit: einfach so mal umziehen ist mir derzeit nicht möglich......

...zur Frage

Zur Polizei zu gehen ist nie falsch. Und wenn du ihnen sagst, du willst "anonym" bleiben, also dass sie nicht sagen, wer ihnen den Hinweis gegeben hat, wird für dich wahrscheinlich nichts passieren.

...zur Antwort

Lass ihn nicht kurz tagsüber raus. Wenn du willst, dann nachts und einen gesicherten Auslauf solange der Hamster will. Jetzt aber erstmal etwas Pause machen

...zur Antwort

Woher weisst du denn, ob er gerade online ist? Du sagst ja, du kannst es nicht sehen, aber du weisst ja nicht, ob er einfsch nie online war seitdem.

Aber eigentlich sollte das dadurch nicht beeinflusst werden. Vllt hat er aver dich trotzdem blockiert weil man einstellen, kann dass jeder dein PB sieht. Auch Leute, die keine Kontakte sind. Ich weiss nicht, ob Blockierte es bei dieser Einstellung sehen, aber ich würde sagen ja.

...zur Antwort

Ich glaube, er muss sich noch an die Geschwindigkeit gewöhnen, das pendelt sich wahrscheinlich noch ein. Wie lange hat er das Rad denn schon?

Mein Hamster hat momentan in ihrem neuen Rad auch solche Probleme, sie kriegt es aber immer besser hin.

...zur Antwort
Du solltest auf jeden Fall zuerst schauen, ob sie sich vertragen.

Schauen ob sie sich vetragen und natürlich schauen, dass jedes Kaninchen 2 Quadratmeter plus zusätzlichen Auslauf hat.

...zur Antwort

Weil du dann nicht weisst, ob die Person dir Nachricht gesehen hat. Manchmal will man ja Nachrichten auch ignorieren. Man muss entweder direkt in den Chat oder "als gelesen markieren" anklicken.

...zur Antwort