Freund klammert extrem, brauche Rat!

Hallöchen.

Auf jeden Fall bin ich seid 1 Jahr und 7 Monaten mit meinem Freund zusammen. Ich war echt verknallt in ihn, als wir zusammen gekommen sind und er auch in mich. Also alles perfekt.

Aber schon in den ersten 1-2 Monaten meinte er, er wolle mich heiraten, dass wir immer zusammen sein werden und fing schon an zu "planen". Ich liebte ihn halt sehr, deswegen hab ich mich nicht getraut zu widersprechen. Ich wollte ihn ja nicht verlieren.

Mittlerweile hat sich jedoch nichts verändert an seinem Verhalten, er schiebt Panik, wenn ich mich mit jemandem außer ihm treffen werde. Er fängt an zu weinen, bricht halb zusammen und meldet sich dann alle paar Minuten. Manchmal muss ich mir auch anhören, dass er sch umbringt, wenn ich ihn jemals verlassen sollte. Das macht mir etwas Angst.

Er interessiert sich zwar endlich für meine Hobbys, aber er ist unglaublich unglaublich kindisch und unreif, was unreife Witze und Sprüche nach sich zieht, er kann nicht verlieren und ich habe das Gefühl, ihn teilweise erziehen zu müssen, sprich spiele für ihn neben der Rolle seiner festen Freundin noch die seiner besten Freundin sowie seiner Mutter.

Am Anfang unserer Beziehung hatte er mir sogar verboten, mit irgendwem über Details unserer Beziehung zu sprechen. Das habe ich auch am Anfang getan, aber irgendwann musste ich meinem besten Freund einiges erzählen, weil mich seine herablassende Art mir gegenüber wenn Freunde dabei waren, das Desinteresse an meinen Hobbys, seine unreife Art und sein Klammern mich einfach zu sehr belasteten.

Versteht mich nicht falsch, ich liebe ihn, wobei ich mir bei meinen Gefühlen teilweise auch nicht mehr sicher bin. Ich will ihn nicht verlieren. Aber diese Sachen wachsen mir über den Kopf.

Hat jemand von euch einen Rat? Danke

Liebe, Beziehung, Partner, Partnerschaft, Stalker, anhaenglich, Klammern
6 Antworten
Freundin engt mich extrem ein und setzt mir die Pistole auf die Brust was das zusammenziehen betrifft. Kann mir jemand einen guten Rat geben?

Hallo Leute! Ich habe ein Problem mit meiner Freundin. Wir sind jetzt 9 Monate zusammen und sie klammert extrem. Wir haben uns so ziemlich von Anfang an jeden Tag gesehen, da sie mich permanent um sich haben will. In letzter Zeit habe ich gemerkt das ich das aber langsam nicht mehr aushalte, da ich so gut wie kein Privatleben mehr habe und überhaupt nicht mehr abschalten kann. Wir können auch nur in ihrer Wohnung sein, da sie einen großen Hund hat und mein Vermieter Hunde nicht erlaubt.

Ich bin beruflich sehr eingebunden und habe da auch einiges an Stress und brauche auch einmal Zeit zum runterkommen, dass versteht sie aber nicht. Sie erwartet, dass ich nach der Arbeit immer sofort zu ihr komme. Wenn ich dann mal etwas später komme, weil ich noch was erledigen muss, hat sie sofort schlechte Laune.

Es ist immer ein Riesen Drama, wenn ich einmal in meiner Wohnung schlafen möchte. Sie wohnt auch etwas weiter außerhalb und ich habe eine Fahrgemeinschaft mit Kollegen die bei mir um die Ecke wohnen. Wenn ich bei ihr schlafe, dann muss ich mindestens 30 min eher aufstehen, noch zu mir fahren, da ja bei mir die Fahrgemeinschaft startet usw.

So habe ich es eingeführt, dass ich wenigstens alle 2 Wochen einmal einen Tag bei mir übernachte, aber dann gibt es jedesmal Zoff. Sie kommt partout nicht damit klar, wenn ich mal eine Nacht nicht bei ihr bin.

Nun kommt aber der Hammer, heute hat sie mir die Pistole auf die Brust gesetzt das ich bei ihr einziehen soll, weil sie mit der Situation(getrennte Wohnungen) nicht klarkommt. Wir sind gerade mal 9 Monate zusammen.

Ich muss dazu sagen, dass ich meine Wohnung über alles liebe und ich viel Geld in die Wohnung investiert habe, um mir ein Wohlfühlparadis zu schaffen. Ich wohne hier gerade mal seit 2 Jahren.

Ihre Wohnung finde ich überhaupt nicht schön, da sie auch für 2 einfach zu klein ist. Ich habe ihr deshalb vorgeschlagen das wir uns gemeinsam eine große Wohnung suchen, aber das will sie nicht, sondern ich soll zu ihr ziehen. Eventuell bekommt sie in einem knappen Jahr das Haus ihres Vaters überschrieben wo wir gemeinsam einziehen könnten, da würde ich auch noch mitgehen, aber das dauert ihr zu lange und ich soll jetzt mit in ihre Wohnung ziehen.

Ich möchte das aber nicht, da ihre Wohnung wie gesagt viel zu klein ist. Ich könnte nicht einmal meine Möbel mitnehmen, sondern soll die ihrer Meinung nach irgendwo lagern. Die Möbel sind alle nagelneu und zu schade um die in irgendein Lager zu packen.

Außerdem ist es mir noch zu früh so schnell alles aufzugeben, denn den Fehler habe ich schon einmal gemacht und stand dann mit nix da, da es hier in unserer Stadt sehr schwer ist eine vernünftige Wohnung zu finden.

Ich verstehe nicht, wie man so extrem klammern kann, dass ist auch der Grund warum ihre letzte Beziehung gescheitert ist. Ihr Ex meinte sogar, dass sie mal zum Psychologen soll deswegen.

Sorry für den langen Text...was sagt ihr dazu?

Beziehung, zusammenziehen, Klammern
10 Antworten
Wann hebt die Wurzel das Quadrat auf?

Ich muss da etwas in Abhängigkeit von a ausrechnen und da kommt bei mir das hier raus:

s = √{(1/2 * √{a² + a²})² + (2a)²}

Diese Klammer {...} soll die Wurzel darstellen, da ich nicht weiß, wie ich das auf dem Computer schreiben soll. Ihr seht hier also eine große Wurzel, in der sich eine weitere Wurzel befindet √{...√{...}...}

Im Ergebnis steht aber folgendes: s = 3/2*√{2a}

Es ist so, dass es schon länger her ist, dass wir das hatten und kommende Woche schreibe ich meine Abschlussprüfungen. Ich bin mir ziemlich, dass wir es nicht exakt genauso wie im Ergebnis darstellen müssen, aber ich bräuchte Hilfe dabei, wie man das etwas genauer zusammenfassen kann.

Wie ist das mit den Wurzeln und dem Quadrat? Wann heben die sich gegenseitig auf (schließlich habe ich ja mehrere Quadrate in der Wurzel)? Was würdet ihr als nächstes tun, um mein Ergebnis näher zusammenzufassen?

Hier ist die Aufgabenstellung:

31.0 Das Quadrat ABCD (Seitenlänge a) ist Grundfläche einer Pyramide mit der Höhe h = 2a, deren Spitze S senkrecht über dem Diagonalenschnittpunkt M des Quadrates ABCD liegt.

(31.1 Zeichen Sie ein Schrägbild der Pyramide für a = 6 cm; ω = 30°; q = 1/2; [AB] liegt auf der Schrägbildachse.)

31.2 Bestimmen Sie die Länge s(a) der Seitenkante sowie den Flächeninhalt S(a) einer Seitenfläche in Abhängigkeit von a.

[Ergebnis: s(a) = 3/2*√{2a}, S(a) = √{17}/4*a²]

Test, Seite, Schule, Mathematik, Prüfung, Mathe, Lösung, Multiplizieren, rechnen, Kurs, Unterricht, denken, Abschluss, Algebra, Ausrechnen, dividieren, Lehrer, Logik, Schulisch, Trigonometrie, Wurzel, ergebnis, Examen, addieren, Klammern, Quadrat, Schulaufgabe, subtrahieren, vereinfachen
2 Antworten
Formeleditor in Word 2010: Größe von runden Klammer ändern

Hallo, Cummunity, ich möchte etwas über Lineare Abbildungen auf Word 2010 schreiben, benutze dazu den Formeleditor.

Ich habe eine Abbildung φ von einem Vektor (x,y), also sprich: "Phi von (x,y)“.

Den Vektor möchte ich in Spaltenform schreiben, die runden Klammern drum herum, die sagen, dass das ein Vektor ist, sollen dementsprechend groß sein. Das klappt auch problemlos, da die Klammern ihre Größe dem Inhalt selbstständig anpasst.

Doch mein Problem ist die äußere Klammer die sagt "Phi von". Dieses kleine Wort "von" sind auch runde Klammern, nur sollen diese die Größe des Buchstaben phi behalten, also normal groß bleiben.

Ich habe schon probiert die äußeren Klammern einfach ohne auf das Icon im Formeleditior zu tippen, nämlich mit auf der tastatur einzufügen: Mit Shift+8 bzw. 9. Während ich das dann schreibe, ist es auch tatsächlich so, dass die äußeren Klammern normalgroß und die inneren, die den Vektor darstellen, größer sind. Doch, wenn ich mit der Formel dann fertig bin, wird das automatisch angepasst, sodass die äußeren Klammern nun groß sind und die inneren Klammern um den Vektor etwas kleiner, was total bescheuert aussieht.

Ich hoffe ihr wisst, was ich meine und könnt mir helfen.

Danke schon mal für eure konstruktiven Antworten, also bitte nicht: Nimm einfach Mathematica, oder so was. Danke :)

Word, Microsoft, Word 2010, Formel, Größe, Formeleditor, Abbildung, Klammern, Linear
1 Antwort