Schreibt man in einer Klammer den Satzanfang immer groß?

3 Antworten

Nein, in einer Klammer muss der Satzanfang nicht groß geschrieben werden.

Dinge die in Klammern stehen bilden immer nur irgenwelche Zusatzinformationen, die keine große Bedeutung haben. Wenn du dieses "ich bringe Paul mit" nur als Wortgruppe anhängst, muss das Ich nicht groß geschrieben werden.

Vermeiden könntest du den Fall, in dem du die Klammer einfach weg lässt.

Keine Klammer machen. Einfach Punkt und groß weiter.

In diesem Fall hätte man das natürlich machen können, war ja nur ein Beispiel.

Trotzdem Danke :D

0

Wenn es wie hier ein vollständiger Satz ist, dann würde ich das "ich" auch groß schreiben.

Was möchtest Du wissen?