Miele Softtronic T8627 WP Wärempumpentrockner trocknet nicht richtig. Was ausprobieren?

Hallo allerseits,

die Suche konnte mir bislang leider nicht weiterhelfen. Vielleicht hier jemand?

Ich habe einen Miele Softtronic T8627 WP, also einen Wärmepumpentrockner. Laufleistung acht Jahre, laut Werbung ausgelegt auf 20. In letzter Zeit typische Eigenschaften älter werdender Trockner festgestellt, also schlechtes Trockenergebnis. Zudem ein leichtes Klackern beim Bewegen der Trommel. Filter wurden regelmäßig gereinigt, innen ist die Maschine mittlerweile auch staubfrei. 

Habe gesehen: Das Klackern kommt sehr offensichtlich von den abgenutzten Kohleschleifern des Restfeuchtemessers, der am vorderen Rand mitläuft. Vielleicht ist auch der Sensor etwas in Mitleidenschaft gezogen?

Die Maschine wird warm, aber nicht wirklich heiß, wie mir scheint. Ich habe gelesen, dass man zum Austausch der Thermostate oder der Heizung die Trommel ausbauen müsste (!). Hat damit jemand Erfahrung? Oder könnte der Fehler an der Restfeuchtemessung liegen? Das Teil kann man leicht austauschen, die Schleifer kosten unter zehn, die komplette Sensoreinheit etwa vierzig Euro. Und man kommt dran… Flusensumpfproblematik kann ich momentan nicht erkennen. Auch da komme ich ohne komplette Zerlegung nicht dran, doch immerhin erscheint bei Pusten und vorsichtigem Saugen am Kondensatschlauch keinerlei Gegendruck.

Hat jemand Erfahrungen, eine Idee oder einen Rat? Erstmal auf Verdacht Kohleschleifer oder gesamte Einheit erneuern?

Dankeschön im Voraus!

DIY, Technik, Technologie, Trockner, Wäschetrockner, Auto und Motorrad
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Wäschetrockner