Excel aus einer Ergebnisliste nach Rang und dazugehörigem Namen absteigend anordnern?

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder eine Excel frage und zwar veranstalte ich privat im Freundeskreis mit insgesamt 16 Leuten eine kleines Age of Empires 2 Turnier, dazu sind je 4 Spieler in 4 Gruppen sortiert, um das besser auszuwerten habe ich dies in Excel organisiert, die Basis Sachen habe ich schon hinbekommen, siehe Bild:

Es spielt jeder gegen jeden auf je 5 Karten, kommen also paar Spiele zusammen....

Nun aber zur eigentlichen Frage, nun will ich mir auf einer Übersichtsseite alle Daten direkt rausziehen, für mich primär interessant sind eigentlich nur Punkte, der draus resultierende Platz und der Spielername.

Und zwar sollte es dynamisch sein, sprich Platz 1 steht oben und Platz 4 unten und dazu die jeweiligen Punkte, die Punkte auf der jeweiligen Karte halte ich für optional, aber wenn ich da Prinzip einmal verstanden habe, bekomme ich das auch selber hin.

Sprich meine Idee wäre das das Am ende so aussieht:

An der Form kann ich immer noch feilen, aber so sollte das Prinzip sein.

Ich scheitere allerdings an der Umsetzung zunächst hatte ich über den Platz an einen WVerweis gedacht, sprich such dir Platz 1 raus und und such mir den Namen dazu der 7 Zeilen oben drüber steht und gibt die Punkte aus, die 1 Zeile oben drüber stehen. Problem an der Sache aber ist bei gleichstand, dann wird mir 2x er gleiche Spieler ausgegeben.

Hat jemand Ideen, wie ich das lösen könnte? und schonmal vielen Dank für Eure Anregungen!

Gruß
Gipfelstürmer

Excel aus einer Ergebnisliste nach Rang und dazugehörigem Namen absteigend anordnern?
Computer, Excel, Formel, Microsoft Excel, Verweis, Rang, indirekt
1 Antwort
Schulauschluss bekommen/ wie den Eltern es erklären?

Hallo Community.

Ich bin in der 9 klasse auf einer Hauptschule und habe schon ein Verweis und einen verschärften Verweis bekommen ( warum ,ist egal)

Dann hab ich mich seitdem benommen jedoch hab ich jetzt einen schulausschluss für 1 Woche bekommen aus folgender Sache :Letze woche hab ich mich mit einer Mitschülerin geärgert und gestritten da sie oft zu mir kommt und mich angreift worauf ich zürück angegriffen hab und joa.Am freitag wollte sie mich kicken wobei ich dann ihr Bein hielte und ich GLAUBE versehentlich ihren Arsch angefassen habe, es hat sich so angefühlt aber falls das so war war das ausversehen.Ich habe daraufhin es weiter erzählt wo sie noch sauer wurde.Jz bekamen wir beide einen 1 Wöchigen Ausschluss.Abee wie soll ich es meinem Vater erklären denn ich habe echt Todesangst wenn er erfährt dass ich so ein Mädchen angegriffen habe und dann noch die Sache mit ihrem Po.Mein Vater würde sogar handgreiflich werden.Kann ich meiner Lehrerin sagen dass sie es meinem Vater nicht erzählen soll sondern sagen dass ich ein anderen Mister gebaut habe denn mein Vater würde natürlich trotzdem sauer werden aber wenn er erfährt dass ich was mit einem Mädchen gemacht hat würde er mich umbringen.Das ist mir echt peinlich.Kann meine Lehrerin mein Vater das verheimlichen und stattdessen einfach nur sagen das ich zu viel Mister gebaut habe wenn ich mit ihr darüber rede ?

Und wenn welche trottels kommen und meinen lustig sein zu können, eure dummen Kommentare könnt ihr euch sparen das Interessiert mich rein gar nicht😉ich brauche Leute die mir versuchen zu helfen und dafür bin ich denen echt dankbar !

Schule, Familie, Freundschaft, Angst, Stress, Eltern, Gewalt, Liebe und Beziehung, Verweis, Angriff
9 Antworten
SCHRIFTLICHER VERWEIS WEGEN HANDY!?

Hallo

Ich habe gestern einen Verweis also eine Abmahnung von der Schule ausgesprochen bekommen.

Und zwar war habe ich während des Sportunterrichts starke Migräne bekommen und damit zusammenhängend auch Sehstörungen und Schwindelanfälle. Also bin ich mit in einer Freundin in die Kabine, ohne vorher die Lehrerin zu informieren, da sie nicht aufzufinden war in dem Moment. Auf jeden Fall hab ich dann mein Handy angeschaltet um meiner Mutter zu schreiben was genau ich tun soll, da weder sie oder mein Vater mich von der Schule abholen können, was Arbeitsbedingt ist. Ich habe mein Handy also gerade angeschaltet da kam die Lehrerin gerade rein. Sie meinte es ist ihr aufgefallen, dass wir fehlen. Sie hat mich natürlich erwischt. Also hat sie mir einen Verweis wegen Fehlverhalten ausgesprochen. Nach der Stunde hab ich ihr dann versucht zu erklären wie diese Situation entsctanden ist. Sie hat mir zugehört, aber sie meinte sie kann mir der Fairness halber keine mildere Strafe geben.
Meine Frage ist jetzt kann man Schülern allgemein einen Verweis geben nur weil er/sie am Handy war? Ich mein wir leben im 21. Jahrhundert. Meine anderen Lehrer gehen damit sehr locker um und schicken höchstens eine Mitteilung an die Eltern. Warum macht sie das nicht? Ich mein wir leben doch nicht mehr im Mittelalter. Und ich mein das gibt auch andere Schulen die kein Handyverbot haben, ist das bei uns in Bayern wirklich soo streng geregelt?

Naja ich werde wohl den Verweis annehmen müssen und mich damit abfinden. Es macht mir eigentlich auch nicht so viel aus aber mein Gewissen geht es damit überhaupt nicht gut.

Schule, Verweis
11 Antworten
Wer hat die meiste Schuld? Ich oder sie?

Heute ist etwas nicht schönes passiert. Jetzt kommt eine lange Geschichte. Ich nenne das Mädchen einfach Mal Lisa. Lisa hat heute in der Schule ein Buch gelesen. Ich hab zu ihr dann gesagt Lisa lies jetzt nicht in der Schule. War ja keine Aufforderung einfach nur so. Und ich hab das Buch dann auf die Seite gelegt weil ich normal wie immer mit ihr reden wollte.Dann sind wir aus der Klasse gegangen und ich hab zu Lisa gesagt kannst du kurz auf die Seite gehen ich will... Was fragen. Sie hat mich daraufhin geschubst. Ich bin gegen eine Wand geflogen. Dann sind wir reingegangen und ich hab ihr Stuhl auf den sie drauf gesessen ist weg geschoben damit ich vorbei kann. Dann habe ich gesagt das war schon schwer. Daraufhin hat sie mich richtig geschubst und ich bin gegen so eine Ecke geflogen. Sie ist sofort weggerannt weil sie weiß dass ich kein Mensch bin der nicht zurück schubst. Aufjedenfall bin ich dann zu ihr gegangen und hab gefragt warum sie das macht. Sie lachte und meinte ja du hast gesagt ich bin schwer. Was eigentlich nicht so gemeint war aber egal. Ich bin näher gekommen einfach so nicht weil ich ihr weh tun wollte. Und sie hat mir einen Tritt gegeben. Daraufhin war ich richtig angepisst und hab sie richtig ins Gesicht geschlagen. Bin übrigens nicht stolz drauf. Aufjedenfall ist sie dann heulend aufs Klo gerannt. Dann hat ein Lehrer was bemerkt und sie hat zu ihm gesagt dass ich sie beleidigt hab ihr Buch weggenommen hab und sie geschlagen hab. Ich hab jetzt Angst dass ich von der Schule verwiesen werde oder so weil das bei uns Recht streng ist. 6. Klasse gym ich 11 sie 12 und wir haben noch nichts Schlimmes gemacht.

Schule, Freundschaft, Mädchen, Recht, Liebe und Beziehung, Schlägerei, Schuld, Streit, Verweis
12 Antworten
verweis wegen 30 sekunden den unterricht früher verlassen?

hey, also ich habe ein problem.

ich fang ganz vorne an

am freitag in der letzten stunde hatte ich informatik, und die lehrerin meinte wir sollen zusammenpacken.

es war 12:59 uhr ich hab es ganz genau auf den bildschirmen gesehen.

ivh habe mich bei meiner freundin verabschiedet und bin gegangen, 10 m nachdem ich das klassenzimmer verlassen hab, hat es gegongt.

während ich das klassenzimmer aber verlassen habe waren 5./6. klässler vor der tür und die meinten sogar es ist 1 minute vor 13 uhr und ich meinte dann sogar ne es ist schon 13 uhr

so ich bin die treppe hoch und bin ganz normal nach hause.

meine klassenkameraden meinten später dann zu ihr ich soll am montag ins lehrerzimmer.

bin ich dann auch und dann meint sie plötzlich ich kriege einen verweis, weil ich den unterricht zu früh verlassen habe

sie sagt es waren keine 30 sekunden, sondern 2 minuten und sie will nicht weiter diskutieren..

ivh hab mich nicht ernstgenommdn gefühlt und bin bissl ausgetickt.

dann sind wir zur schulleitung( NICHT SCHULLEITER) weil ich sie angebrüllt habe

dort meinte sie plötzlich sie hätte mir hinterhergerufen, doch meine freundin und meine ganzen anderen klassenkameraden meinten sogar dass sie nur kurz meinen namen AUSGESPROCHEN hat obwohl sie ganz genau weiß dass ich weg gegangen bin

meine freunde haben gefragt ob sie mich holen sollen und sie meinte nein, da sind bestimmt schon 20 sekunden vergangen bis sie mich gerufen hat und ich brauche 10 sekunden zur aula,nicht mal.

dsnn meint die schulleitung plötzlich ich habe eine zweite chance gehabt und habe es selber verbockt ( die denken ich bin gegangen obwohl sie mich ‚gerufen‘ hat) obwohl es unmöglich war sie gehört zu haben.

es waten wirklich 30 sekunden vorher.

ich möchte das nicht so stehen lassen, weil ich finde dass ich auch nur ein mensch bin und ich dachte dass sie den unterricht beendet hat und ich es unfair finde dass sie mir einen verweis deswegen gibt und dieser extrem unnötig ist

ich bin eigentlich ein sehr respektvoller mensch und gebe mir viel mühe wenn ich mit meinen lehren kommuniziere

und ich möchte eibfach keinen verweis haben weil ich einfach nicht so ein mensch bin

so erstens findet ihr diesen verweis gerechtfertigt und wie soll ich jetzt vorgehen?

zum schulleiter oder zum klassenleiter(beide sehr sehr nett)

Schule, traurig, Unterricht, Lehrer, Verweis, planlos
7 Antworten
Excel Hilfe Index / Verweis / Wenn Funktionen?

Hallo liebe Helfer,

Ich hoffe Ich bekomme hier auf diesem Weg Hilfe und drücke mich vor allem verständlich aus...

Ich habe mich mit Sverweis nun zum Thema Verweis und Index gearbeitet.

Momentan arbeite ich "noch" mit dem Zwischenschritt den Vergleich in einer Zelle auszugeben mit der ich dann weiter arbeite.

Meine Aufgabenstellung ist wie folgt:

Ich bekomme aus einem Programm Werte in eine Excel Datei geschrieben.

Es gibt vier Konstellationen.

1) Zelle C1 ist leer und Zelle D1 ist leer

--> Zelle F1 soll auch leer sein.

F1= =WENN(UND(C1<1;D1<1);"") vorerst

2) Zelle C1 ist mit einem Wert gefüllt und Zelle D1 ist leer

--> Es soll in Zelle F1 ein wert aus einer anderen Tabelle ausgegeben werden welcher in der 4. Spalte steht.

Hierzu zu Hilfe Vergleich in Zelle L1 in der der Vergleich steht.

L1= =WENN(C2>1;VERGLEICH(C2;'[Tabelle von R 3 Basis.xlsx]Preise'!$C$2:$C$36;0);"")

F1= =INDEX('[Tabelle von R 3 Basis.xlsx]Preise'!$A$2:$I$36;L1;4)

3) Zelle C1 ist leer und Zelle D1 ist mit einem Wert gefüllt.

--> Dann soll in der Zelle F1 im Bezug auf den Vergleich welcher in der Zelle M1 steht der selbe wert aus der 4. Spalte in der entsprechenden Spalte ausgegeben werden.

M1= =VERGLEICH(D1;'[Tabelle von R 3 Basis.xlsx]Preise'!$E$2:$E$36;0)

F1= =INDEX('[Tabelle von R 3 Basis.xlsx]Preise'!$A$2:$I$36;M1;4)

4) Zelle C1 und D1 ist mit einem Wert gefüllt

--> Dann soll als "Master C1 dienen um den wert zu bekommen. Quasi dann die Funktion wie in Fall2

Ziel ist nun alle 4 Konstellationen in einer Formel zu vereinen:

Sorry wenn ich mit der Kirche ums Dorf fahre aber ich kann es nicht besser erklären.

Ich hoffe das geht überhaupt...

Gerne wäre ich auch bereit mit dem TeamViewer eine "kurze" Hilfestellung zu bekommen.

Vielleicht habe ich auch einfach Excel nicht verstanden...

Freue mich über die Unterstützung.

Viele Grüße

Christian

Computer, Excel, Verweis, Index, excel-formel, WENN-Formel
2 Antworten
Darf ein Lehrer einen Verweis verweigern?

Hallo zusammen

Ich versuche mich kurz zu fassen.

Meine Tochter (13) wurde von einigen Schülern (14/15) Belästigt bzw von einem und die anderen stachelten ihn an. Als ich mich dann in der Schule darüber beschwerte wollte der Schulleiter wissen welche Schüler noch involviert waren.

Alle Schüler die dabei waren, waren sofort geständig und erhalten nun verweise wegen Anstiftung zur Belästigung und Nötigung. Der “hauptäter" erhält einen verschärften Verweis, wegen Belästigung von Schülerinnen und Nötigung.

Da alle Beteiligten in Einzelgesprächen nun auch mit dem Schulpädagogen reden müssen kam es dazu das ein Schüler zurück in die Klasse kam und lauthals verkündete das keiner wegen dieser Sache einen Verweis bekommt, da die Klassenlehrerin es verweigern würde die verweise gegen die betreffenden Schüler auszustellen. Die Schulleitung allerdings sagte nach Rücksprache, das alle Beteiligten (außer meiner Tochter) einen Verweis bekommen würden.

Weiterhin gibt es einen Schüler (15) der "gewisse" Fotos meiner Tochter haben wollte und als Gegenleistung sie beschützen würde sollte sie dies nicht tun würde er sie mobben, belästigen und fertig machen. Meine Tochter war so dumm und tat das.

Nun meine Fragen.

Darf die Lehrkraft verweigern Verweise auszustellen wenn die Sachlage klar ist und die Schulleitung dies bestätigt?

Und wenn sie dies wirklich tuen sollte welche Mittel bzw Rechtsmittel Stehen einem bei sowas zur Verfügung?!

Weiterhin ist mir bekannt das ich auch Zivilrechtlich gegen die Schüler vorgehen kann, Nötigung, Beleidigung, Körperverletzung. Die Frage ist ob ich es tun soll denn sowas hat weitreichende Konsequenzen.

Gegen den einen Schüler werde ich wohl Strafanzeige stellen wegen der genannten Punkte.

Ich bedanke mich jetzt schon im voraus für eure Antworten.

Viele Grüße Steffen

Schule, Recht, Lehrer, Verweis
8 Antworten
Ich wurde suspendiert?

Heute hat sich folgendes ereignet:

Ich hatte eine Doppelstunde und ging in der 5-Minuten Pause auf den Gang und habe mich vor dem Raum mit Mitschülern unterhalten. Ich habe kurz auf mein Handy geguckt, um die Uhrzeit zu erfahren. Nach Einstecken des Handys schaute ich mich um und sah, dass ein Lehrer (kurzes Profil des Lehrers: der Lehrer erlaubt einen Toilettengang im Unterricht nur nach langer Diskussion und nur mit der Bedingung, dass man in der nächsten Stunde einen Kuchen mitbringt). Dieser Lehrer kam dann voller Stolz zu mir und wollte mein Handy. Ich habe mich geweigert. Dann ist er einer Lehrerin hinterher gesprintet, um diese zur Hilfe zu holen. Ich habe mich immernoch geweigert, da ich überzeugt, dass ein kurzer Blick auf die Uhrzeit wohl keine Straftat ist. Nach dem Klingeln bin ich sofort in den Unterricht gegangen, und die 2 Lehrer (mein Lehrer hatte da nichts zu gesagt, ihm stören Handys im Unterricht nicht). Nachdem wir dann zu dritt zum Direktor gegangen sind, sagte er, entweder ich gebe mein Handy ab oder ich gehe für den Tag nach Hause. Der Direktor wurde am Ende unfreundlich und schrie hinterher "Ich will dich heute nicht mehr sehen". Doch da ich ein Recht auf Bildung hatte, ging ich zurück in den Unterricht. 10 Minuten später tanzt der selbe Lehrer wieder an in meinem Kurs und besteht darauf, dass ich den Unterricht verlasse. Dann habe ich zur nächsten Unterrichtsstunde bei einem anderen Lehrer mein Glück versucht, doch dieser wurde scheinbar bescheid gegeben, dass ich suspendiert bin und ich musste wieder nach Hause. Ist das gerecht?

Schule, Bildung, Recht, Lehrer, Lehrerin, Verweis
14 Antworten
Ein Verweis bekommen wegen sowas?

Hallo, ich erzâhle euch eine kurze story was gestern passiert ist & warum ich (wir) ein Verweis bekommen habe.

Gestern im vor dem Unterricht haben ich und meine Freundin die neben mir sitzt beschlossen in dieser Stunde nicht zu reden. (Auch bisschen Sarkastisch gemeint) Wir hatten Mathe. Im Unterricht haben wir nicht geredet und auch alles mit geschrieben usw. Als meine Freundin mir was zu sagen hatte schrieb sie es auf den Rand des Heftes und somit kommunizierten wir. Kurz vor Ende der Stunde hatte es unser Lehrer bemerkt und kam zu uns und frage was das soll und warum wir an den Rand schreiben. Er wollte das wir das Heft Ende der Stunde bei ihm abgeben. Davor hatten meine Freundin alles wegradiert (Auf dem Blatt wo wir "gechattet" haben war auch der Hefteintrag) und hat die Seite rausgerissen und neu geschrieben damit sie ein sauberes Heft abgibt. Ende der Stunde gab sie es ab und der Lehrer fand den "Chat" nicht. Da meinten wir das wir es rausgerissen, zerrissen und in den Müll geworfen haben. Unser Lehrer wollte es trotzdem. So gaben wir es ihm.

Heute kam er zu uns als wir aus hatten. Er redete kurz mit uns darüber und sagte das uns deswegen einen Verweis gibt.

Ich und meine Freundin verstehen das echt nicht. Auf dem Blatt stand nichts schlimmes alles war über uns und die Stunde. Was denkt ihr darüber? Wie können wir uns wâhren? Wegen so etwas einen Verweis bekommen? Einfach nur unnötig... Danke jetzt schon für kommende Antworten

Schule, Recht, Lehrer, Liebe und Beziehung, Strafe, Verweis
12 Antworten
Schriftlicher Verweis ohne Berweislage?

Hallo,

Ich hab demnächst ein Gespräch zu dem Vorfall und würde dort gerne Sachlich argumentieren wollen, da es auch einen Punkt bei mir gibt wo ich mir nicht mehr alles von der Schule bieten lasse ;) Daher wäre es nett wenn ihr in die Antworten zusätzlich einen dazugehörigen § im z.B. StGB schreiben könntet ;) Damit ich mich verteidigen kann;)

Infos:

Schulform: Privatschule

Klasse: 10

Alter von mir: 16

Alter von Täter: 15

Vorwurf:

Kürzlich wurde im Unterricht ein Schüler (Person 1) agressiv aufgrund meiner Freundschaft mit seinem Ehemaligen Freund (Person 3). Person 1 ging dann auf mich (Person 2) los und attakierte mich mit tritten und schlägen, von welchen ich auch Hämatome hatte. Nachdem die Lehrerinn(Person 4) dazwischen gegeangen war, hatte Person 1 immernoch schwierigkeiten von mir (Person 2) zu lassen und drohte mir (Person2) immer weiter und schubste mich weg. Aufgrund dessen wurde diese Person von der Lehrerinn (Person 4) im Lehrerzimmer eingeschlossen und die Lehrerinn (Person 4) musste einen Männlichen Lehrer (Person 5) dazu holen. Bei dem "Schlichtungsgespräch" hat sich dann Person 1 mit der Aussage geäußert das ich ihm angeblich Provuziert hätte, da ich das natürlich lächerlich fand sagte ich: Das hab ich anders in Errinerung und blieb dann erstmal still und lies ihn reden, da die Lehrer meinten das es ein Weiteres Gespräch geben würde lies ich (Person 2) es erstmal auf seiner (Person 1) Aussage beruhen und wartete auf das Gespräch ab.

Nun heute kam mein Klassenlehrer (Person 6) zu mir und meinte das ich aufgrund meines provukantem Verhaltens einen Schriftlichen Verweis bekommen würde... Als ich dann sagte das ich es nicht okay fände weil er (Person 1) es ja nicht einfach so behaupten könnte meinte mein Klassenlehrer zu mir da ich mich ja bei dem "Schlichtungsgespräch" nicht dagegen (gegen die Anschuldigungen auf Provukation) gewährt hätte, hätte die Schulleitung sich dazu entschieden mir ohne Vorkenntnisse einen Schriftlichen Verweis per Post nach hause zu schicken! Heute kam der Brief noch nicht an ich werde meine Eltern damit mal überraschen! Mein Klassenlehrer meinte nach dem ich weiterhin nachfragte, da diese Ungerechtigkeit ja wohl nicht sein könne, das es wohl angeblich Zeugen gegeben hätte, Als ich meinte das das wahrscheinlich seine Freunde waren und ich gerne Wissen würde wer diese "Zeugen" denn wären meinte man Klassenlehrer (Person 6) es mir nicht zu sagen ;( Was mich aufregt da ich mich ja jetzt nicht auf das Gespräch vorbereiten kann!

Da dies nicht das erste mal vorkommt das diese Person (Person 1) mir oder anderen gegenüber Handgreiflich wird (Beispiele: mich (P.2) Geschupst und einen anderen Freund (P7.) gewürgt) meinten meine Freunde zu mir das ich falls die Schulleitung auch diesmal nichts unternimmt ich über eine Anzeige nachdenken solle (Darf ich eine Anzeige machen mit 16 ohne meine Elstern?)

Ich hoffe das mir jemand helfen kann ;)

MfG

Schule, Recht, Jura, Lehrer, Strafrecht, Verweis
2 Antworten
Wie kann ich die Überschriften in einer Excel Tabelle nach ihren untergeordneten Daten sortieren?

Situation ist wie folgt: Die erste Spalte der Tabelle enthält Titel von verschiedenen Büchern. Die nächsten Spalten sind jeweils mit einem Schlagwort betitelt.
Zu jedem Buch ist nun die Häufigkeit des Schlagworts, welches in der Überschriften-Zeile steht in der jeweiligen Spalte eingetragen. Dabei sind nur die obersten ~30 Schlagwörter pro Buch eingetragen, es bleiben weit über 100 Zellen pro Buch leer.

Wenn wir zum Beispiel Hänsel und Gretel in der ersten Spalte stehen haben, steht unter dem Schlagwort „Hexe“ eine 18, wenn dieses Wort so häufig in dem Text vorkommt.

Jetzt möchte ich jedes Buch die häufigsten 3 Schlagwörter in eine neue Spalte setzen. Diese sind dann nicht mehr mit dem Schlagwort betitelt, sondern mit: Am häufigsten, zweithäufigsten, dritthäufigsten...

Mit einer Kombination aus KGRÖSSTE und WVERWEIS bin ich dem ganzen schon sehr nahe gekommen, aber es ergibt sich ein Problem: mit meiner Formel suche ich nach dem k-größten Wert und lasse mir mit WVERWEIS die jeweilige Überschrift zurück geben. Kommen zwei Schlagwörter in einem Text nun aber gleich oft vor, wird nur eines von beiden zurück gegeben, das andere wird ignoriert.

Beispiel: Hexe und Brot kommen beide 18 mal vor. Es wird jedoch nur Brot zurück gegeben und Hexe wird ignoriert. Stattdessen steht in der nächsten Zelle „Mutter“, welches nur 17 mal vorkommt.

Ich weiß die Frage ist kompliziert aber ich komme einfach nicht drauf. Ich würde mich freuen wenn jemand eine Lösung darauf hätte. Vielen Dank!

Excel, Verweis, Tabelle
5 Antworten
Mädchen macht unerlaubte Bilder, Videos etc von mir. Was tun?

Ich habe folgendes Problem: Auf meiner Schule gibt es ein Mädchen mit der ich nie wirklichen Kontakt hatte oder ihr etwas angetan habe (bezieht sich auf mobben etc). Ich weiß nicht was sie gegen mich hat aber seit einigen Monaten macht sie in der Freizeit, wenn sie mich in der Stadt oder sonst wo sieht, immer Bilder/Videos/Audios von mir & verschickt die an ihre Freunde. Letztens saß ich mit 2 Freunden vor der Sparkasse auf einer Bank, sie hat Videos & Audios von uns gemacht & diese rumgeschickt. Ich habe sie dabei erwischt & gefragt was das soll, sie hat jedoch alles abgestritten. Seit einigen Tagen schreiben mich aber immer wieder Leute an & weißen mich darauf hin, dass sie diese Bilder & Audios von diesem Mädchen zugeschickt bekommen haben. Einmal war ich auch mit meinem Cousin in der Stadt unterwegs, er ist 21 & raucht, sie hat ein Bild gemacht & völlig aus dem Zusammenhang gerissen herumerzählt, ich würde auch rauchen. Lehrer an meiner Schule haben das mitbekommen & mich darauf angesprochen. Ich sitze wegen ihr jetzt tief im Dreck & weiß nicht, was ich noch dagegen tun soll. Sie macht unerlaubt Bilder, Videos & Audios von mir, die sie weiterschickt & erzählt Lügen das ich sogar schon von Lehrern darauf angesprochen werde & mir ein Verweis droht. Mit ihr gesprochen habe ich schon, sie streitet alles immer wieder aufs neue ab obwohl ich Millionen Beweise habe. Habt ihr einen Rat für mich, was ich gegen sie tun könnte? Danke für jede Antwort❣️

Video, Bilder, Audio, Schule, Freundschaft, Rauchen, Lehrer, Liebe und Beziehung, Lüge, Verweis
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Verweis