Kann Note nicht verbessern?

Moinsen.

Also ganz kurze Zusammenfassung:

Ich bin umgezogen und muss deshalb ein Jahr wiederholen (leider)

D.H. ich bin ein Jahr älter als die anderen, was mich nervt, also ich wäre gerne mit gleichaltrigen in der Klasse. Bin jetzt in der 7., müsste aber in der 8. sein.

Das Problem ist nur, dass das System von meiner neuen Schule anders ist, als bei meiner anderen Schule (Tests und so)

Somit musste ich mich erstenmal eingewöhnen.

(Meine Hauptfächer sind: Mathe, Physik, Deutsch und Englisch)

Meine Noten:

Mathe: 2

Englisch: 1

Deutsch: 3

Physik: 3

Eigentlich bin ich super in den Fächern und ich weiß viel, aber ich musste mich erstenmal mit dem System vertraut machen. Das habe ich jetzt getan.

Ich könnte bei Mathe locker auf eine 1 kommen. Mir hat immer WIRKLICH IMMER nur ein Halber Punkt bis zur eins gefehlt und ich war am Anfang auch bischen krank (keine Corona Symptome)

In Deutsch und Physik könnte ich mich locker auch um einiges Verbessern, habe ich sogar.

Nur das Problem ist, dass ich meine Noten kaum noch verbessern kann, weil

a) Wir schreiben keine Tests mehr.

b) Meine Lehrer achten nicht so auf mündliche Noten.

Und in Bayern wird die Schule dieses Jahr doch eh nicht mehr Problemlos offen haben (Denke ich zumindest)

Was soll ich tun?

LG

Schule, Virus, Deutschland, Noten, Bayern, Gymnasium, Gymnasium Bayern, Klasse, Realschule, realschule-bayern, Schulsystem, Bildungssystem, Corona, Coronavirus, klasse überspringen, Ausbildung und Studium

Meistgelesene Fragen zum Thema Bayern