Ist dieser innerer Monolog gut?

Wir sollten uns in einen sklaven versetzen auf einem Feld oder Schiff,und ich hab diesen Text geschrieben,bewertet es bitte und ratet von den schreib Leistungen her,von welcher Altersgruppe dieser Text stammt

Ich bin extrem müde, aber wenn ich jetzt nicht aufstehe, werde ich zu spät kommen. 

Nach einer Stunde: Es ist so heiß hier drin und die Lagen sind wieder schlimmer geworden. Ich sollte etwas Wasser trinken, aber ich sollte es nicht einmal versuchen.Der Mann erlaubt es mir nicht, wie fast jeden Tag. Das ist nicht fair, ich will einfach nur meine Familie sehen. Ich frage mich, wo meine Kinder sind und was sie gerade tun. Ich hätte ein großartiger Schauspieler sein können, wenn sie mich nur nicht zu einem Sklaven gemacht hätten. Ich verdiene das nicht, aber nicht nur ich, alle Menschen die so etwas tun müssen .Was habe ich überhaupt getan? Ich bin nur ein Mensch, der sein Leben lebt, ohne jemanden verletzt zu haben. Oh Mann, einige meiner Freunde werden dort drüben bestraft, es tut meinen Augen und meinem Herzen weh, es macht mich nervös und besorgt. Die schrecklichen Menschen, die keine Zeit zum Arbeiten haben, aber Zeit haben, jemanden zu bestrafen, leben ihr fantastisches Leben, keine Probleme, keine Sorgen,die Bauern bekommen Geld, obwohl sie nicht arbeiten, das ist ein Traum für sie. Was passiert, wenn ich zum Bauern gehe und sage, was ich schon all die Jahre sagen wollte,dass ich ein Mensch mit Gefühlen, Träumen, einer Persönlichkeit und Hoffnung bin. Ich verdiene Glück und Respekt, sie sollen das nicht tun , sie werden nie eine schöne Zeit haben, wenn sie anderen Menschen die Freiheit stehlen , sie werden einsam sein in deren grausamen Leben.Sie sollen sich bitte fragen , warum sie das tuhen. Ich werde das jedoch nie sagen, weil niemand Menschen helfen kann, die ein dunkles Herz haben wie diese. Meine Hände und Beine, eigentlich mein ganzer Körper, können das nicht mehr tun. Es ist zu steil und ich hoffe, es wird vorbei sein, weil ich ein solches Leben nicht überleben kann. Sie benutzen uns wie Gegenstände, nur um Geld zu verdienen. Ich verspreche, eines Tages werden alle Menschen, Frauen, Kinder usw., die gleichen Rechte haben.

lösung: ich bin 12w

meine Lehrer meinen oft ich habe sehr starke Leistungen im Schreiben.Soll ich es als ein Talent ansehen?Der Text war eig auf Englisch(Englisch Unterricht),ich hab’s auf deutsch übersetzt,Wort für Wort

Liebe, Englisch, Deutsch, Angst, Bewertung, Politik, Talent, Rechte, Psychologie, Intelligenz, Sklaven, innerer Monolog
Welche Firma würde mich einstellen?

Ich bin 22 Jahre alt , habe noch keine richtige Berufserfahrung.

Ich schloss 2018 meine Fachoberschulreife mit Qualifikation für das Gymnasium ab , besuchte danach jedoch ein Berufskolleg.

Dort schloss ich meine dreijährige Ausbildung zum Gestaltungstechnischen Assistenten ab und absolvierte in der selben Zeit die Fachhochschulreife. ( Duale und rein schulische Ausbildung )

2016 gab es mal kleine Berufserkundungstage. War mal in einer Buchbinderei für einen Tag.

2017 fand ein zweimonatiges Praktikum in einer Werbeagentur statt. Ich konnte Einblicke in den Alltag des Mediengestalters in Digital / Print beobachten.

2020 fand ein zweimonatiges Praktikum in einer Druckerei statt. Ebenfalls erlente ich hier Tätigkeiten des Mediengestalters , allerdings beschränkte sich das Praktikum auf die Logogestaltung , auf den Textildruck und auf das Ausgestalten meines Praktikumberichtes.

Meine Fähigkeiten und Talente waren aber nie hoch oben angesetzt , ich war immer durchschnittlich gut.

Illustration und Logogestaltung lag mir sehr , viel mehr jedoch die Fächer , die in der Berufsschule unterrichtet wurden. Deutsch , Mathematik und Gestaltungslehre. Bei Programmiererung oder Videoschnitt war ich schon raus.

Mir wurde immer von Lehrern und Bekannten gesagt , dass mir das Formulieren von Texten sehr gut liegt. Etwas zusammenfassen , auf Grammatik / Satzbau / Rechtschreibung achten , kreativ und aussagekräftig formulieren etc.

Auch das Zeichnen liegt mir bis heute , allerdings muss ich noch üben. Bleistiftzeichnungen mit einfallsreichen Motiven oder genaues Abzeichnen von Motiven liegt mir einigermaßen.

------------------------------------------------------------------------

Jetzt stellt sich die Frage , in welchem Job ich arbeiten sollte. Welche Firma mit einem entsprechenden Beruf würde am besten zu mir und zu meinem Werdegang passen ?

Oder doch eher Weiterbildung ? Vielleicht das Vollabitur versuchen oder ein gezieltes Studium in der Branche Design anstreben , statt direkt in einen Betrieb einzusteigen ?

Bin unentschlossen.

Arbeit, Geld verdienen, Studium, Schule, Bewerbung, Job, Gehalt, Design, Ausbildung, Berufswahl, Talent, Karriere, Abitur, Agentur für Arbeit, Ausbildungsplatz, Berufsberatung, Berufsschule, berufswechsel, Betrieb, Fachabitur, Firma, Jobsuche, Praktikum, Praktikumsplatz, Weiterbildung, Zeugnis, Vollzeit, Berufswunsch, Stellenanzeige, Vollzeitjob
Schlecht in Technik trotz naturwissenschaftlicher Bildung…?

Mein Problem ist, dass ich ein wahnsinnig unterentwickeltes technisches Verständnis habe. Insbesondere wenn es um Elektronik geht. Dabei haben z. B. meine Kollegen ein viel besseres technisches Verständnis.

Allerdings habe ich ein abgeschlossenes Studium in Physik hinter mir und auch gut in Mathematik. Auch in der Schule hatten mir Mathe und Physik so Spaß gemacht, wie kaum andere Fächer (Mathe sogar etwas mehr als Physik). Im Endeffekt bin ich jetzt ein Ingenieur im Bereich Strahlenschutz, Endlagerung, etc.

Eigentlich hatte ich aber schon immer 2 linke Hände. Aber dass ich so schlecht beim Verständnis von z. B. analogen und digitalen Signalen und deren Zustandekommen (und hast du nicht gesehen) bin, wundert mich immer noch. Auch denke ich sehr langsam und kann nicht „im Flug“ Antworten, warum z. B. das Oszilloskop jetzt so viel Rauschen zeigt…

Wie kommt es, dass trotz des fehlenden Talentes in Sachen Technik und schnellem Denken trotzdem mehr in mathematischen Naturwissenschaften wie Physik immer noch interessiert bin (und dort sogar einen Abschluss und eine Stelle habe)? Kennt ihr dieses Phänomen oder eine Person, die einen ähnlichen Fall hat? Was würdet ihr mir raten, damit ich nicht verzweifle?

Beruf, Studium, Mathematik, Technik, Elektronik, Bildung, Talent, Elektrotechnik, Psychologie, Intelligenz, Kompetenz, Physik, Fähigkeiten, Inkompetenz, Stärken und Schwächen

Meistgelesene Fragen zum Thema Talent