Sind hier Griechen? Was schätzt ihr, wie shwer ist es für mich Neugriechisch zu lernen? Griechisch oder andere Sprache lernen? Bitte mit Begründung?

(sorry für Tippfehler, keine Lust zu korrigieren, hab schnell getippt auf einer billigen Tastatur)

Mein Opa ist Grieche, mneine Mutter Halbgriechin.

Aber mir hat niemand Griechisch beigebracht, meine Mutter spricht es auch kaum, versteht etwas (oder sogar relativ gut?), aber sie spricht kaum und könnte mir die Sprache nicht beibringen.

Ich habe ein gutes Buch von dem Griechisch Lehrer Dimitrios Mastoras gefunden.

Das Buch eignet sich zum autodidaktischen Lernen und Dimitrios Mastors ist meiner Meinung nach der beste deutshsprahige Griechischlehrer, den es geben kann.

Denkt ihr, ich kann mir autodidaktischen Grichisch beibringen mit seinem Buch?

Ich könnte auch einen Kurs belegen.

Sollte ich den Kurs von Anfang an machen der nachdem ich schon mit dem autodidaktishen Lernen aus dem Buch angefangen habe?

Im Kurs benutzen sie leider eh ein anderes Buch.

Ich habe auch Inteesse daran Französisch oder Spanisch zu lernen, eher Spanisch.

Französisch hatte ich 3 Jahre lang in der Oberstufe.

Aber Spanisch wäre sinnvoller, weil einfacher und es viel mehr Menschen weltweit sprechen im Vergleich zu Französisch.

Durch die Verbundenheit zu Griechenland hab ich eher Interesse am Griechisch lernen.

Leider wird Griechisch nur in Griechenland gesprochen und Griechish ist bestimmt sehr schwer?

Zwei Sprachen parallel zu lernen istdenk ich zu schwierig.

Bitte mit Begründung.

Ich weiß nicht wo ich anfnagen soll.

Ich hab so viele Ideen, es wäre toll für mich Griechisch und Spanisch zu beherrschen.

Traurig ist, dass das Französisch aus der Oberstufe komplett eingerostet ist und ih gefühlt gar nicht Französisch sprechen kann. Es ist schade, dass die ganze energie des Französischunterrichts irgendwie für nichts war. Ih war nichtmal so schlecht was die Grammatik und das Shriftliche Französisch angeht (also Klausuren). In Klausuren habe ich oft eine 2 bekommen. War allerdings nur Französisch für Neuanfänger ab der Einführungsphase, durchgängig 4-stündig in der Oberstufe. Weil ich bis zur 10. Klasse keine Zweite Fremdsprache hatte.

Aller dings war der Französish Lehrer sehr streng und vom alten Schlag. Er war 67 Jahre alt, hat sich nicht ein einziges mal hingesetzt, immer Dampf gemacht ud war sehr anspruchsvoll. Ich denke sein Untterricht war ist nicht mit andeen Französisch für Neuanfänger Kursen zu vergleichen. Heutige jüngere Lehrer sind ja sehr chillig drauf teilweise und verwenden andere Unterrichtsmethoden. Trotzdem war sein Unterricht sehr gut denke ich.

Dennoch ist nichts von den Französischkenntnissen gebli8eben gefühlt.

Mein Abitur ist10 Jahre her, 10 Jahre in denen ich wirklich nichts mehr mit der französischen Sprache zutun hatte.

Auf der anderen Seite unterschätze ich das menschlihe Gehirn, bestimmt habe ich vieles im Hinterkopf und könnte leicht wieder anfangen Französisch zu lernen.

Was meint ihr?

lern Griexhisch 40%
lern Spanisch 40%
lern Französisch 20%
Studium, Schule, Griechenland, Sprache, Spanien, Fremdsprache, Frankreich, Französisch, französisch lernen, franzosen, Griechen, griechisch, Spanisch, spanisch lernen, spanier
welches pferd würdet ihr euch am ehern kaufen?

ich hab 3 pferde auf ehorses gefunden und die möchte ich mir nach der psychiatrie mal ansehen..ich hab den verkäufer angeschrieben also alle 3 verkäufer und ihnen gesagt dass ich aufgrund der corona krise grad nicht vorbei kommen kann und sie haben gesagt dass das kein problem ist und sie sie eh nicht sofort verkaufen wollen sondern voraussichtlich erst im sommer und bevor jetzt jemand sagt an deiner stelle überhaupt nicht blabala bitte einfach nur die frage beantworten welches pferd ihr kaufen würdet. Es sind alle 3 Stuten
also wenn ihr euch für eins dieser 3 pferde entscheiden MÜSSTET welches würdet ihr nehmen und warum?

"keins von den 3" gilt jetzt nicht sondern ich frage rein ineresse halber welches ihr nehmen würdet von den 3 und warum?

Pferd Nr 1: Haflinger, 153 cm, 6 Jahre, schön zu reiten laut video, nett, eher nicht so schnell und will manchmal ihren kopf durchsetzen aber dennoch überhaupt nicht schreckhaft und für jeden spaß zu haben, sportlicher körperbau, hauptdisziplin ausreiten und e springen platziert

Pferd Nr 2: Andalusier, 9 Jahre, rapp, 157 cm, schnell, kann schreckhaft sein, dafür nicht faul sondern folgt sofort auf kleine hilfen, schlau, kann alles schnell umsetzen, schaut auf dem video auch gut zu reiten aus, schön, edel, Hauptdisziplin Dressur und freizeit

Pferd Nr 3: Araber, 8 Jahre, braun, 155cm, nicht so ein übertriebenes schnabelgesicht, edel, hübsch, sportlicher körperbau, schaut auf dem video auch super zu reiten aus, hauptdisziplin dressur und freizeit, menschenbezogen, nett, ehrlich, treu

2 38%
3 32%
1 29%
Pferde, haflinger, Reiten, Araber, Pferdekauf, spanier
Er ist Spanier mit Afghanischen Wurzeln und ich bin Aramäisch?

Hallo,

wie ihr dem Titel entnehmen könnt, bin ich Aramäisch (syrisch-orthodox).

Momentan bin ich in einer Beziehung.

Seine Mutter ist Spanierin und sein Vater Afghane. Von der Religion, ist er Katholisch.

So und jetzt kommt das Problem.

Sein Vater ist Moslem.

Für meine Eltern ist es kein Problem dass er Spanier ist aber dass sein Vater Afghane ist schon.

Er selbst ist sehr streng Katholisch und ist hauptsächlich nur mit Spaniern aufgewachsen. Die Familie von seiner Mutter mag seinen Vater nicht, er selber ebenso. Seine Eltern sind auch geschieden und Kontakt hat er hauptsächlich mit seiner Mutter.

Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll!

Meine Mutter hat sofort nein gesagt, als sie gehört hat das sein Vater Afghane ist.

Ich kann meine Mutter was das betrifft sehr gut verstehen. Aber dieser Junge hat kaum was mit seinem Vater gemeinsam. Meine Mutter hat halt Angst das er mich verarscht und wenn die Leute wüssten das sein Vater Moslem ist, dann heißt es nur noch, sie ist mit dem Sohn eines Moslem zusammen aber das der Junge eigentlich Katholisch ist wird dann ignoriert.


Also was kann ich und mein Freund tun, damit meine Eltern ihn akzeptieren? Ich weiß das solch ein Thema sehr schwer ist unter aramäern.

Ich hoffe trotzdem das mir hier jemanden helfen kann und paar Tipps geben kann.


Familie, Beziehung, aramäer, Liebe und Beziehung, spanier, afghaner
Geschichte Kreuzworträtsel Die eroberung des Atzrekenreiches

Das Thema ist die Eroberung des Atztekenreiches. Hier die Fragen mit der Anzahl der Buchstaben:

  1. Dieser spanische Eroberer steckte sein gesamtes Vermögen in ein unsicheres Unternehmen. 6 Buchs.

  2. Diese Stadt ist heute eine der größten Städte der Erde. 6 Buchs.

  3. Er war der letzte Herrscher der Atzteken. 9 Buchs.

  4. Dieses Atztekische Symbol bedeutet Erdbeben und zeigt den Tag des Weltuntergangs an. 4 Buchs.

  5. Mit diesem Ritual glaubten die Atzteken, den drohenden Weltuntergang verhindern zu können. 13 Buchs.

  6. Die Atzteken kannten keine Pferde. Deshalb bezeichneten sie die Pferde der Spanier fälschlicherweise mit einem anderen Tiernamen. 7 Buchs.

  7. In diesem Bauwerk beteten die Atzteken ihre Götter an und brachten Opfer dar.

  8. Ohne diese Frau hätten die Spanier die Atzteken nicht verstehen können. 8 Buchs.

  9. So nennt man die Abgaben, die die Atzeken von ihren unterworfenen Nachbarvölkern forderten. 6 Buchs.

  10. Die Atzteken entwickelten einen eigenen Kalender für ihre Zeiteinteilung. In unserer Zeitrechnung dient er als Überblick über das Jahr mit seinen Monaten, Wochen und Tagen. 8 Buchs.

  11. Von dieser Stadt aus wurde die Hauptstadt der Atzteken über eine große Wasserleitung mit sauberen Süßwasser versorgt. 11 Buchs.

  12. Diese Feuerwaffe der Spanier war der Atzteken unbekannt und erschreckte sie. 6 Buchs.

Wenn ich ehrlich bin, habe ich keine Ahnung, was auch nur in EIN Feld rein soll, aber wir haben auch keinen Text darüber erhalten, wirklich nicht, deswegen wäre ich sehr dankbar, wenn ich Hilfreiche Antworten bekomme.

Schule, Geschichte, Spanien, Unterricht, Azteken, Gymnasium, Maya, spanier

Meistgelesene Fragen zum Thema Spanier