„Du hast zwar eine schöne Figur sowie Augen, vom Gesicht und dadurch Gesamtbild her bist du für mich dagegen durchschnittlich (-nicht attraktiv-)“ Beziehung?

Hallo,

Erstmal: Wie steht ihr überhaupt zu der Aussage (siehe oben) innerhalb einer partnerschaftlichen / festen Beziehung.

Stellt euch folgendes vor:

Man trifft sich als Frau mit Freund bei einem Kumpel (nenne ihn jetzt mal YX) von ihm sowie seiner Freundin. Anschließend wird ein Foto mit Smartphone von allen vier dieser Personen gemacht.

Auf dem Weg nach Hause schaut sich die Frau mit dem eigenen Partner die bei dem Treffen mit YX gemachten Bilder an. Dann plötzlich sagt ihr Freund: „ Irgendwie sieht das Gesicht der Freundin von XY dem Gesicht eines Schweinchens ähnlich :D“ Und diese Frau darauf dann so: „Und mein Gesicht generell so? Er: „ Joa, ganz normal. Also ist jetzt nichts außergewöhnliches ect. dabei. Also nein.“

Ein anderes Beispiel: Man möchte mal wieder online shoppen und schaut sich im Internet dazu in Sportklamotten gekleidete junge Frauen/Männer an. Doch dann sagt die genannte Frau neben ihrem Freund (welcher ebenfalls oben bereits erwähnt wurde) dann plötzlich aus Spaß: „Ich könnte eigentlich locker auf einem dieser Bilder erscheinen ironie.“

So, und als Antwort auf Ihre letztere Aussage von ihm kommt dann: „Ne, glaube nicht, dass sie dich als (Foto-)Model einstellen würden oder dieser Job überhaupt etwas für dich wäre.... Ich meinte, du hast zwar die Figur dafür sowie ein ganz normales / nicht auffällig hübsches Gesicht, bist jedoch weder Fotogen noch hast du viel Selbstbewusstsein/-vertrauen. Allein schon wegen deinen Klamotten und der Tatsache, dass du NIE geschminkt oder hübsch gekleidet bist, könnte ich dich als Model nicht vorstellen.“

Sie: Aha. Vielen Dank für dein Kompliment. Solch ein schönes Kompliment habe ich noch nie im Leben bekommen! An diesem erkennt man auch wie sehr ich die gefalle und wie verliebt/stolz du eigentlich auf mich bist ironie Verstehe echt nicht, wie man mit jemandem zusammenkommen kann welchen man als rein durchschnittlich / nix besonderes (meiner Meinung nach ein anderes Wort für gewöhnlich/zwar nicht attraktiv, aber jetzt vllt. auch nicht „hässlich“) bezeichnet wird.

Er: Doch, ich finde dich schon (!!!) -subjektiv betrachtet- attraktiv. Objekt dagegen sähe die Sache wahrscheinlich eher anders aus.

Ich möchte zwar nicht oberflächlich rüberkommen, da ich es eigentlich auch nicht bin oder jemals war, aber fändet ihr solch eine Aussage von einer Person, mit welcher man eine (ernsthafte) Beziehung führt, normal? Und denkt ihr nicht, dass der Partner/in generell AUCH vom rein Äußerlichen her gefallen sollte?Und wenn ja, sollte dann nicht auch das Gesicht des Partners/in als halbwegs „attraktiv“ empfunden werden und nicht nur der Körper? Denn worauf ihr bestimmt auch bereits gekommen seid, kann man zwar ne tolle Figur, dabei aber ein recht „hässliches“ Gesicht haben, aber auch natürlich umgekehrt :) Mich macht es manchmal sowas von wütend, dass so viele Männer auf diesem Planeten heutzutage überhaupt nur mit Frauen dieser Art zusammenkommen, um nicht unbedingt alleine dastehen zu müssen.

Figur, Kleidung, Männer, Schönheit, Freundschaft, Mode, Menschen, Körper, Model, Aussehen, Klamotten, Frauen, Gesicht, Schminke, aeusserlichkeiten, hübsch, Liebe und Beziehung, Norm, NORMALITÄT, Optik, Outfit, Durchschnittlich
6 Antworten
Ich würd viel lieber einen Anzug anziehen?

Heyy, bevor irgendwas in die Richtung kommt, ich bin ein Mädchen (14) und ich bin auch gerne ein Mädchen!😂😂Das kurz am Rande 😂

Ich mache gerade einen Tanzkurs und am Ende gibt es einen Ball zu dem alle schick kommen müssen. Mein Ding ist jetzt, dass ich Kleider HASSE! Ich find sie an andrem schön, aber ich fühle mich weder schön noch wohl in ihnen, Hosenanzüge oder so jumpsuits mag ich irgendwie auch nicht so, steht mir einfach nicht.

Ich würd halt jetzt voll gerne einen Anzug jetzt zu dem Ball anziehen, ich weiß das klingt komisch aber irgendwie fühl ich mich drin wohl🤷‍♀️

Als ich das so nebenbei mal erwähnt hab sind alle richtig ausgerastet und fanden das komisch und all sowas, kann ich ja auch verstehen. Und ich achte eigentlich nicht auf die Meinung anderer aber wenn mich dann alle anstarren ist das schon komisch.

Irgendwie wird erwartet das ich ein Kleid anziehe aber ich will das eigentlich nicht. Ich würd lieber nicht gehen als ein Kleid zu tragen

Denkt ihr, dass ist wirklich sehr komisch und würdet ihr mir raten es einfach durchzuziehen und was denkt ihr würden die ändern sagen oder würdet ihr einfach ein Kleid anziehen, ist ja nur für nen Moment?

Sorry das es so lang ist, würd mich über ernste Antworten freuen.

Kleidung, Leben, tanzen, Schule, Mode, Freunde, Jugendliche, Pubertät, Psychologie, dresscode, erwartungen, Identität, Liebe und Beziehung, Norm, NORMALITÄT, Selbstfindung, Sexismus, Toleranz, Vorurteile, Klischee, stereotyp, ideal
14 Antworten
Warum entwickeln so viele Menschen auf andere Menschen Hass, wenn sie welche sehen, die anders aussehen als die breite Masse?

Da ich selbst "so einer" bin - so wird es mir zumindest häufig von der Gesellschaft eingetrichtert, wollte ich mal wissen, woran das genau liegt, da ich das nicht unbedingt nachvollziehen kann. Klar hab ich auch schon ziemliche Extremen gesehen aber mich nie so verhalten oder gar schiefe Blicke zugeworfen oder dergleichen.

Liegt es wirklich tatsächlich daran, da ich mich selbst so mag wie ich bin, das ich es nicht nötig habe mich gegenüber anderen so zu verhalten? Oft heißt es ja, die Menschen die das tun, haben mit sich selbst Probleme oder wollen einfach besser dastehen - würde für mich in dem Fall wie man rauslesen kann, auch gleich Sinn machen.

Es kam auch schon häufiger vor, das Menschen einfach stehen bleiben und das schreien anfangen. Ich weiß nicht ob es an dem Stadtteil liegt. Aber ich denke doch schon sehr - da mir das nur hier passiert, muss ich zugeben. Und auch nur wenn ich alleine bin - sobald ich mit meinem Freund unterwegs bin, trauen sich die Leute nicht mal in meine Nähe zu kommen. - Dennoch ist das schon meilen Besser geworden, seitdem ich Selbstbewusstsein hab. Angst vor Ablehnung ist zwar nach wie vor vorhanden - aber ich mach mir nur kurz Gedanken und dann war's das.

Ich bin auch kein Mensch der aussieht wie ein Paradiesvogel. Ich bin einfach nur kleiner, zierlicher, stylischer und putz mich mehr oder weniger ständig raus. Woher kommt also der Hass? Style ich meine Haare, kommt immer wieder dieses Aggressionsverhalten, dieser Hass, diese Ablehnung. Hab ich aber ne angweilige Frisur, ist das den meisten vollkommen egal. Bevor ich noch mehr schreibe, überlasse ich euch mal die Forsetzung und kann ja ggf. meinen "Senf" dazu geben :D Lg Undisclosed

Menschen, Styling, Aussehen, Beleidigung, Gesellschaft, Norm, Akzeptanz
3 Antworten
Auf der Straße dumm angemacht werden? WIe würdet ihr reagieren?

Es ist so das es schon vieeeel besser geworden ist, da ich jetzt ne ordentliche Portion Selbstbewusstsein hab, aber es gibt immer noch Idi***, die einfach absichtlich mit dem puren Ziel mich zu kränken versuchen mich runterzuziehen.

Mal hier ein "schwuch** - oder leichtes grinsen mit schw** murmeln" - oder aber einfach abwertendes lästern, das ich als Mann ziemlich klein wirke.... und ja ich wirke nur so weil ich eher zierlich gebaut bin. Ich bin tatsächlich 170 und klar, ist jetzt nicht sooo groß, aber im Rahmen der "Normalität" würde ich sagen.

Tja und dann gibt es noch die ganz harten, die dann einfach keine Rücksicht nehmen und mich mal eben anrempeln mit der Schulter oder mich angucken und extra mit ner angetauten Wut die Straßenseite zu mir in meine Richtung wechseln. Die meisten merken dann schon das es mich null interessiert und ich keine Angst hab. Dann lässt dieses Wut und Aggressionsverhalten auch nach.

Naja und wer jetzt denkt, ich muss ausssehen wie ein Kanarienvogel... nein, nicht wirklich. ich bin einfach kleiner als der Rest, eher zierlich aber nicht dünn / dürr, oft wird mir gesagt ich hätte eine gute Figur. Nur fremde stempeln das immer als UNMÄNNLICH ab. Ka warum^^ achja und auf Styling und Gepflegtheit leg ich mehr als großen Wert drauf. Ich putz mich jeden Tag raus, weil es mir gefällt und weil ich mich dabei wohl fühle. Ich trage keinen Lipgloss (nur Pflegefettstift), benutze ab und an Puder für meine schnell fettende Haut und ja, ansonsten achte ich darauf, das ich rasiert bin usw.... Pickel hab ich keine.

Und eine Frage noch nebenbei zum Schluss (solltest ihr es bis hierhin geschafft haben zu lesen): wieso wird Andersartigkeit immer mit Asozial gleichgesetzt? Ich mein ich pfleg mich, rieche gut, kleide mich anständig.... ka was daran asozial ist. Nur weil ich anders wirke als die Norm? Wieso? Wisst ihr es? Lg Undisclosed

Aussehen, Beleidigung, Gesellschaft, Norm
6 Antworten
Sind Kühlschränke i.d.R. unterbaufähig?

Hallihallo,

bisher dachte ich immer dass handelsübliche Kühlschränke eine genormte Höhe haben. Und zwar so, dass sie ohne Abdeckplatte genau unter eine Küchenarbeitsplatte passen.

In meiner Küche stehen zZ auch ein Kühlschrank und ein Gefrierschrank (beide ohne Abdeckplatte) perfekt unter der 82 cm hohen Arbeitsplatte.

Jetzt will ich einen neuen Kühlschrank kaufen und sehe überall nur Maße von 84 cm und mehr. Da stellen sich mir Fragen über Fragen...

Warum geben die Hersteller nie(!) die Höhe ohne Deckel mit an?

Warum wird nie angegeben ob der Deckel überhaupt abnehmbar ist?

Hat meine Küchenarbeitsplatte vielleicht doch keine Normhöhe?

Bezieht sich die Höhenangabe auf den Zustand mit ein- oder ausgefahrenen Füßen (falls höhenverstellbar)?

...selbst wenn man bei Amazon den Filter auf "Ein- und Unterbaugeräte" stellt, bekommt man lauter Modelle angezeigt, die min 84 cm haben und keine Infos zu den Maßen ohne Deckel (zumind im Preissegment unter 200 Euro).

Ich habe inzwischen schon 3 Hersteller angeschrieben, ob ich den Kühlschrank auch ohne Abdeckplatte betreiben kann. Von einem kam die Antwort "nein", die anderen haben noch nicht geantwortet.

Kann es sein, dass die Hersteller aus Sicherheitsgründen nicht dazu raten wollen/dürfen, den Deckel abzunehmen (auslaufende Flüssigkeiten / Brandgefahr)?

Das ist doch bei mir kein Einzelfall, oder? Das man einen günstigen Kühlschrank unter eine 82cm Arbeitsplatte stellen will...

Hilfe :)

Kühlschrank, Küche, Sicherheit, Norm
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Norm