Reiten im Regen - was jetzt?

Ja, ich hab ein paar Fragen zu Reiten im Regen. Bei uns ist es zwar im Moment nur bewölkt, aber im April weiß man ja nie... ;-) Außerdem hat es den Vormittag schon geregnet.

  1. Was anziehen? Also bis jetzt habe ich Reithose, Regenjacke (eig. für den Winter, aber es hat eh nur 7 Grad), und halt normale Schuhe oder Winterstiefel, die man auch fürs Reiten anziehen kann, ich hätte auch Reitstiefel da, aber die sind zum Westernreiten bissle doof, sind auch doof, wenn wir nur mit Decke und Gurt reiten... Also: Was anziehen?

  2. Ist Ausreiten bei Regenwetter gefährlich? War natürlich schon öfters im Regen ausreiten, aber da wo ich früher geritten bin, war immer die RL dabei, da wo ich jetzt reite reie ich immer allein mit noch 1 oder 2 anderen (erfahrenen) Mädchen aus. Das letzte Mal wo es geregnet hat, haten wir zu 2. ein Pferd und haben uns geführt... Also ist Reiten im Regen gefährlich? Wenn es halt auch ein bisschen matschig ist, aber es wird eh nur Schritt geritten...

  3. Lieber ausreiten, lieber auf dem Platz reiten und lieber Round-Pen Arbeit?

  4. Irgendwas beachten beim Reiten im Regen?

Freue mich über hilfreiche und nette Antworten. Sry für die bisschen holprige Beschreibung, aber ich bin ein bischen aufgeregt (fragt mich nicht wieso, hab da manchnal so meine "Schissertage" beim Reiten) und ja... glg und schönen Sonntag noch, Teebeutelchen98 :-)

Pferde, Angst, Reiten, Decke, Sattel, ausreiten, marsch, Regen, gurt
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gurt