Thema für Abschlusspräsentation Realschule

Hallo..

Nach den Sommerferien komme ich in die 10. Klasse, also ist das mein letztes Jahr. In der Realschule muss man zu den drei Prüfungen in Mathe, Englisch, Deutsch auch eine Präsentation im ersten Halbjahr machen. Nach den Ferien müssen wir schon direkt nach einem Lehrer suchen, der den Schüler betreut. Ich mache mir schon seit einiger Zeit Gedanken, welches Thema ich denn nehmen könnte, sonderlich erfolgreich bin ich aber nicht.

Das Thema muss zu einem Fach passen, Deusch, Mathe und Englisch gehen nicht, da wir darüber ja die Abschlussprüfungen schreiben. Außerdem müssen wir einen Lehrer finden, der das Thema und den Schüler während der Hausarbeit und der Präsentation betreut.

Wir müssen über das Thema eine Hausarbeit schreiben und eine Power-Point Präsentation machen. Die Hausarbeit muss ca. 8 Seiten ohne Bilder haben und die Präsentation sollte ca. 10-12 Minuten gehen.

Als erstes wollte ich gerne eine Autorin nehmen, aber leider geht das ja nicht, da das zum Bereich Deutsch gehört. Andere Menschen wie Künstler, Physiker usw. sind aber erlaubt.

Ansonsten interessieren mich noch die Fächer Geschichte und Erdkunde. Teilweise auch Biologie. Die Fächer Physik, Chemie und Kunst interessieren mich gar nicht. Bei allen anderen Sachen kommt es halt auf das Thema an. In meiner Freizeit gehe ich reiten, babysitten und tanzen.

Ich möchte halt ein Thema was nicht so oft bei solchen Sachen genommen wird z.B der 2 Weltkrieg oder Diabetes wird jedes mal genommen. Es sollte auch ein Thema was man gut bearbeiten kann z.B das Thema der Mensch würde nicht gehen, da das Thema einfach zu weitläufig ist.

Man kann auch eine Frage stellen z.B "Wie geht die Gesellschaft mit Arbeitslosigkeit um" und das Thema dann bearbeiten.

Ich hoffe ihr habt gute Vorschläge, über die ich mir ein Thema suchen kann oder die sogar für mich in Frage kämen. Über was habt ihr oder eure Bekannten eure Abschlusspräsentation gehalten?

Danke im voraus,

Liebe Grüße nieke14

Schule, Powerpoint, Präsentation, Schüler, Referat, Thema, Hausarbeit, Ideen, Realschule
2 Antworten
Silvester feiern.. aber wie..?

Also ich bin 13 werde bald 14 und weis echt nicht wie ich Silvester feiern soll. Es es so das meine Eltern mit ihren Freunden feiern früher war das auch immer lustig und ich war gerne da aber die letzten 2 Jahre war das voll scheiße weil ich seid 2 Jahren die älteste bin. Meine Schwester ist 9 und die 2 älteste die andern Kinder sind alle zwischen 8-3 meine Schwester hat da immer einen mit dem sie was machen kann .Früher war noch eine andere Familie dabei mit Drillingen 2 Jungs und ein Mädchen(mit dem Mädchen war ich sehr gut befreundet) aber dann sind die weggezogen und seid dem bin ich bei solchen Sachen(Silvester 1 Mai usw) immer alleine.Und das ist tod langweilig die Erwachsenden sind spätestens um 24 Uhr voll und die Kinder mit denen ich sowieso nichts mache im Bett. Ein paar meiner Freundinen dürfen alleine Feiern. Das heißt bei einer Freundin im Partykeller. Wir währen dann ca. 6 Mädchen. Und es gäbe kein Alkohol. Aber meine Eltern erlauben das nicht so ganz.. Weil auf der Nachtbarschaft ein paar Jungs aus unserer Klasse feiern werden und meine Eltern meinen wir würden dann im laufe des Abends eh mit denen feiern( wo sie auch gar nicht so unrecht haben werde. Aber was wäre daran so schlimm?

Würdet ihr das eurer 13 Jährigen Tocher erlauben(mit Begründung)? Wie kann ich meine Eltern überreden? Was könnte ich auf der Party meiner Eltern machen?

Lg nieke14

Langeweile, Party, Mädchen, feiern, Silvester, erlaubt, Freundin, Tochter
5 Antworten