Weihnachtsgeschenke für Eltern basteln?

7 Antworten

Erster Vorschlag: geht doch mal in ein Bastelgeschäft mit möglichst viel Auswahl an Bastelheften, vielleicht findet ihr ja dabei was =) Da ich selbst aber auch nur selten was brauchbares finde, noch andere Vorschläge:

-Wäscheklammern weiß anmalen, Hände dran binden (mit Hilfe einer Schnur), einen "Schal" drumwickeln und ein Bärchengesicht draufkleben und daraus entweder eine Art Leine, an der man Karten etc. aufhängen kann oder so was ähnliches wie eine Pin-Wand nur ohne Pins sondern mit Klammern machen =)

-Einen Tonblumentopf mit schönen Motiven, zB Sternen, bemalen, vielleicht auch Kunstschnee draufsprühen oder evtl. auch eine Figur draus machen, wie ich das meine, kann man auf der Vorderseite dieses Bastelheftchens zu sehen: http://www.amazon.de/Weihnachten-Rentier-Geschenke-Dekorationen-Schritt/dp/3772431852/ref=sr11?ie=UTF8&qid=1288629098&sr=8-1

-Ein Backbuch selbst basteln und schön verzieren, das haben wir in der Grundschule auch mal gemacht. Jeder hat ein Rezept ordentlich abgeschrieben und es wurde für alle kopiert, aus Format DinA5 und gelocht, dann wurden noch aus schönem Karton zwei Stücke im selben Format ausgeschnitten und als Vorder- und Rückseite verziert

Viel Spaß beim Basteln =)

Jetzt hab ich noch die Nudel-Engel vergessen... Man nimmt einfach Nudeln, zum Beispiel so spiralförmige als Körper, diese andern die am Rand so gezackt sind und in der Mitte zusammengedrückt, als Flügel und sprüht die mit Goldspray ein, dann nimmt man noch eine Holzkugel und malt ein Gesicht drauf und klebt zB "Engelshaar" drauf und setzt die dann so zusammen, dass sie einen Engel ergeben, dann bindet man noch ein Band dran und sie sind ein sehr schöner Christbaumschmuck, haben auch mehrere am Baum hängen =)

0

Keilrahmen kosten je nach Größe zw. 2-5 Euro. 20 mal 20cm ca 2,50 Euro.

Farbe ist teuer, aber man muss ja nicht mit Farbe arbeiten, man kann ja auch kleben, was man hat.

Es gibt im net Tapetenanbieter, da kann man sich mehrere Tapetenmuster aussuchen (Din A 4) und bekommt sie kostenlos geschickt.

Man kann Stoffreste verarbeiten, Applikationen auf den Stoff bügeln.

Dazu bügelt man Stoff auf beidseitig klebendes Vlies, schneidet Motive (wie Herzen oder einen Hirsch) aus, bügelt diese dann auf den Stoffträger. Knöpfe, Naturmaterialien, Papier, Glitzersteine, Aufkleber, man kann verarbeiten, was man will und so ein tolles Bild herstellen.

Danke, das ist ne Gute Idee.

0

Ihr könnt ja vllt einen Dauerkalender basteln, die die Kinder dann selber gestalten können. Diese Kalenderblätter könnt ihr im Internet ausdrucken. Aus schönen einfarbigen Weinflaschen könnt ihr eine lampe basteln. Die Flasche von außen mit Stickern bekleben oder bemalen. Die Lichterkette in die Flasche stecken und schon ist die Lampe fertig.Styroporkugeln mit Pailetten bestücken oben ein Band befestigen.

Mit meinen Jungendrotkreuz-Kindern haben wir letztes Jahr beleuchtete Holz-Herzen gebastelt. Von einer Holzhandlung haben wir Sperrholz-Plattenreste umsonst bekommen. Daraus mit einer Stichsäge Herzen ausgesägt so ungefähr 50 cm groß. Kangen abgeschmirgelt, am Rand ausenherum 20 Löcher mit einer Bohrmaschine reingebohrt. Durchmesser so groß für ein Birnchen einer Lichterkette. Danach die Herzen rot angestrichen. Mit Fotos, Schmucksteinchen, Glitzer etc. verziert und dann die Lichterkette durch die 20 Löcher reingesteckt. Haben eine Kette mit Schalter genommen, ist praktischer. Alles in Allem kommt ein Herz auf ca. 5 Euro. Die sind suuuper bei den Eltern angekommen und wurden echte Schmuckstücke. Es hat den Kindern viel Spaß gemacht und sie konnten ihre Kreativität ausleben. Viel Erfolg!

Da fällt mir nur eines ein: Kalender! Die kann man selber bemalen, verzieren, bekleben, verschönern... und meist bekommt man sie für relativ wenig geld. Kann man eigentlich immer brauchen, so einen Kalender ;) und ist eine schöne Geschenkidee (gerade für Weihnachten, weil man dann einen Kalender fürs neue Jahr schenken kann, dann kommt das Geschenk auch gleich zum Einsatz!):

Was möchtest Du wissen?