Ausfransenden Rolladengurt reparieren

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du das Band nicht auswechseln willst, kannst Du es auch reparieren. Dafür kann es an seinem Platz bleiben. Also die Rolläden hochziehen und das Ganze nähen. Und zwar mit der Hand. Nadel und Faden (wegen der Haltbarkeit Zwirn oder Seide, keine Baumwolle und kein Polyester) schnappen und von oben bis unten fein säublich nähen. Das hält dann die nächsten 20 Jahre.

Der Vermieter muß das nicht auswechseln, das mal als erstes, das ist Sache des Mieters da es sich innerhalb der Wohnung befindet und eine "kleine" Reparatur ist. Du kannst das Band komplett auswechseln, besser finde ich aber z.B. Textilklebeband. Das ist superfest und normalerweise in jedem Baumarkt zu haben, sollte aber dann ganz um den Gurt gewickelt werden. Wenn es wirklich lang halten soll bleibt nur die Auswechslung des Gurtes.

Wenn die Rolle bzw. das Band komplett kaputt wäre, dann müsste das Vermieter zahlen.

0

Bevor du einen neuen Gurt einlegst, solltest du prüfen ob in den Bereich wo der Gurt gezogen wird, eine scharfe Kante oder Grat ist. Der diese Schäden am Gurt verursacht. Mit besten Grüßen

Hallo, hab Deine Frage leider erst jetzt geleden. Also das mit dem Nähen, ich weiß nicht so recht. Es gibt ein Gurtreparaturset, Du kannst aus den Bildern ersehen, wie das funktioniert. Das hält wirklich und man sieht´s fast nicht. Ich hab mit die Teile bei mir verwendet, bin super zufrieden. Im Internet findest Du diese Teile unter www.rolloscout.de Probiers mal aus.

 - (Haushalt, Reparatur, rolladen)  - (Haushalt, Reparatur, rolladen)

Was möchtest Du wissen?