5G Mobile Router Selber Bauen?

Hatte schon länger mit dem Gedanken Gespielt selber einen 5G Mobile Router zu Bauen, also aus einzelnen Komponenten und zugehöriger Software.

Mir schwebt da etwas auf RASPBERRY PI 4 Basis vor.

Meine Frage wäre jetzt hat damit schonmal jemand Erfahrungen gemacht. Wenn ja würde ich mich drüber freuen wenn sie jemand mit mir Teilt.

Was habe ich schon.

  1. RASPBERRY PI 4
  2. Vodafone 5G Vertrag + Zweite Simkarte für denn PI. Vertrag bis zu 500,0 Mbit/s im Download und 100,0 Mbit/s im Upload. Unlimited Datenvolumen

Ich freue mich auf eure Tipps für den Bau, jeder der mehr wissen will. Wieso weshalb warum liest sich den Text unten durch.

ACHTUNG: Andere verbindungsarten wie DSL, KABEL, und STARLIK sind leider keine Option. Ich brauche etwas Tragbares was ich aber auch Stationär an ein LAN anschließen kann. Mal bin ich Zuhause und mal bin ich Halt viel unterwegs.

Ich sehe es halt nicht ein gleichzeitig für einen Handyvertrag viel Geld auszugeben wenn ich Zuhause bin und viel Geld für einen Festnetzanschluss auszugeben wenn ich nicht Zuhause bin. Des weiteren ist das Internet über Kabel oder DSL hier sehr unzuverlässig. Ich benutze schon eine Ganze weile USB Theaterring mit meinem Handy aber auf Dauer ist das keine Option weil das teil sehr warm wird, der Akku mag das auch nicht so besonders und das Handy ist nur 4G fähig.

Das ist im Grunde genommen das Problem was ich mit dieser Idee lösen möchte. Dann zahle ich nur für eine Sache habe aber eine Gute rundum Lösung mit der man wesentlich flexibler ist..

Was nutzt ihr Zuhause ?

Kabel oder DSL Verbindungen 100%
Mobile Verbindungen 0%
Satelliten Verbindungen 0%
Internet, Mobilfunk, Funk, Netzwerktechnik, Router

Meistgelesene Fragen zum Thema Funk