Was habe ich im Gespräch nur falsch gemacht?

Hallo,

ich habe heute eine hübsche Blondine angesprochen. Ich bin ein sehr selbstbewusster Mensch, der auch sehr laut sprechen kann, kann ich dazu sagen, also ich schäme mich vor nichts oder habe keine Angst vor etwas.

Ich habe die ganz normal angesprochen mit: ,,Hey stör ich dich?" Die sagte daraufhin: "Nein, tust du nicht" Direkt habe ich dann zu ihr gesagt, dass ich sie anspreche, weil ich die hübsch finde, habe meinen Namen gesagt und über mich was erzählt, Beruf Hobbys und über mich halt selbst. Die tat es alles genau so. Als wir uns dann unterhalten haben, habe ich nach etwa 3 Minuten gefragt, ob die ihre Nummer geben möchte, damit wir in Kontakt bleiben. Die sagt daraufhin nein, weil sie einen Freund hat! Ich meinte dann einfach nur, ok, so einer bin ich dann doch nicht, und hab mich verabschiedet.

SO! Jetzt frage ich mich, wieso die sich denn so lange dann mit mir unterhalten hat und außerdem habe ich meiner Meinung nach nichts falsch gemacht im Gespräch, ich war sehr selbstbewusst, habe schnell auf ihre Fragen geantwortet und sprach auch einfach nur Klartext, da war für mich nichts falsch. Ihr wart jetzt nicht in der Situation dabei, deshalb könnt ihr das auch schlecht urteilen, verstehe ich! Nur was sagt ihr dennoch zu alldem, habt ihr so etwas mal ähnlich gehabt? Man versteht sich gut, die unterhält sich lange und am ende möchte die ihre Nummer nicht geben, obwohl man sich ausgetauscht hat mit Fragen und so weiter? Ich bin ratlos, wirklich. Ich muss dazu sagen, ich habe noch nie eine Beziehung gehabt, und der Super-Playboy bin ich bei weitem niemals, nur Selbstbewustsein habe ich trotzdem, was war falsch an mir? Frauen lieben doch selbstbewusste Männer?

Freizeit, Freundschaft, Frauen, Psychologie, Flirt, Liebe und Beziehung
12 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Freizeit