Wieso stellt sich Deutschland so quer, damit wir Urlaub in der Türkei machen können 🤔🤔?

Ersten hieß es, am 15.6 könnte man in die Türkei reisen , dann wurde am 10.6 die Reisewarnung verlängert bis zum 31.8 ... gut haben wir so hingenommen Reisewarnung bedeutet nicht Reiseverbot

Danach hieß es, nach der Rückkehr nach DE muss man 14 Tage in die Quarantäne bzw zu Hause bleiben .. ok haben wir auch akzeptiert

Dann wollte ich meine Auslandskrankenversicherung aktivieren, weil ich bald in die Türkei fliege und mir wurde gesagt, weil die Reisewarnung nicht aufgehoben wurde, haftet meine Auslandskrankenversicherung nicht ( Geld sei auch nicht rückerstattbar )... sogar diese Sch..sse habe ich akzeptiert und bin bereit jegliche Krankheitskosten selbst zu übernehmen

Nun sollte ab Mitte Juni die türkischen Fluggesellschaften nach DE fliegen, aber die Bundesregierung stellt sich quer ! Komischerweise gibt es schon Flüge von der Türkei in einige EU Länder wie Griechenland , Zypern oder Italien

Es leben 4 Millionen Türken in DE und weitere 3 Millionen mit deutschen Ausweis wie ich .. letztes Jahr waren 5,5 Millionen Touristen aus DE in der Türkei ( Rang 3 )

Scheint ja so, als DE unbedingt will , dass wir unser Geld innerhalb der EU ausgeben

Sogar wenn ne 2 Welle ausbricht , holt mich nicht zurück , ich brauch keine Hilfe , ich komme schon selber zurück ... hebt die Schei..ss Reisewarnung, oder last zumindest die Flugzeuge herfliegen

Reise, Urlaub, Flug, Türkei, Deutschland, Airline, Auslandskrankenversicherung, EU, Fluggesellschaft, Reisewarnung, Reisen und Urlaub
Wischtest am Flughafen direkt?

Hallo,

wir hatten vor kurzem eine ziemlich merkwürdige Erfahrung.

Ich habe vor einiger Zeit meine Mutter zum Flughafen nach Amsterdam gebracht. Während sie in der Schlange am Check-In Schalter wartete kam eine Mitarbeiterin des Flughafens (bzw. des Sicherheitspersonals) zu ihr und fragte sie sehr detailliert über ihre Reise aus. Plötzlich und ohne Ankündigung wischte Sie dann mit einem Gegenstand recht grob an der Kleidung über einen Ärmel meiner Mutter und ging sofort ohne Kommentar weg. Wir haben schon ziemlich erschrocken. Danach kam Sie wieder und stellte noch einige allgemeine Fragen und meine Mutter konnte ihr Gepäck normal aufgeben. Eine Erklärung haben wir nicht bekommen.

Natürlich ist es mir bewusst und ich finde es richtig, dass es Kontrollen an Flughäfen gibt und man ggf. auch Fragen gestellt bekommt, ist ja alles vernünftig. Einen Wischtest musste ich auch mal machen, jedoch nur an meinen Laptop und es wurde auch gesagt und fand in der normalen Sicherheitskontrolle statt.

Ich fand hier in diesem Fall das Verhalten der Mitarbeiterin auch sehr respektlos und unangemessen, da sie auch recht unfreundlich gegenüber uns war. Wir hatten ja nichts zu verbergen und wenn Sie uns gefragt hätte, hätten wir auch gerne einem Wischtest oder einer Kontrolle zugestimmt.

Meine Frage ist daher, ob sowas mittlerweile normal ist oder ob jemand ähnliche Erfahrungen hatte.

Reise, Flughafen, Sicherheit, Recht, Fluggesellschaft, Kontrolle, Vielflieger, check-in, Flughafenkontrolle

Meistgelesene Fragen zum Thema Fluggesellschaft