Lufthansa Pilot Motivationsschreiben?

Ein wunderschönen guten Tag,

Ich bin gerade, dabei meine Bewerbung für die Lufthansa Group zu vervollständigen(ATPL). Nun stecke ich beim Motivationsschreiben fest und würde mich, deshalb freuen, wenn einer von mir sein Feedback darüber geben könnte.

Die Fragen zu Motivation waren:

Welche besonderen Herausforderungen erwarten Sie persönlich von der Schulung zum Piloten? Wie sieht ihre Strategie zur Bewältigung dieser Herausforderungen aus?

Meine Antwort, darauf:

Zum einen nehme ich stark an, dass in den zwei Jahren der Pilotenschulung, viele Inhalte in kurzer Zeit erlernt werden müssen. Dazu kommt natürlich auch der erhöhte Druck, durch sich selber und der Schule. Zu dem entstehen vielleicht, viele neue Erfahrungen, auf die ich nicht vorbereitet bin. Herausfordern wird mich ebenfalls, dass in der theoretischen Ausbildung, viel Wissen durch Selbststudium und Online-Module erlangt werden muss. Durch meine schon genannten Erfahrungen als selbstständiger Musikproduzent und Komponist, konnte ich mir in meiner Vergangenheit schon ein hohes Maß an autodidaktischen Fähigkeiten aneignen, was heißt, dass ich aufgrund meines, dadurch erlernten Zeitmanagements keine Probleme mit der hohen Quantität der nötigen Lerninhalte haben werde. Durch meine lange Arbeitserfahrung in Krisengebiete wie Nairobi, habe ich eine Anpassungsfähigkeit erlangt, die es mir ermöglicht auch fernab von Zuhause zu funktionieren. Ebenfalls, der Fakt, dass Theorie oft in englischer Sprache vermittelt wird, könnte natürlich problematisch werden. Durch die Arbeit konnte ich allerdings meine Englischkenntnisse auf ein hohes Maß konditionieren.

_____________________________________________

Ich habe vorher in der Bewerbung erzählt, dass ich lange jährige Auslandserfahrungen in der Entwicklungshilfe habe und eine e.V. gegrundet habe und ich mich neben dem Abitur als Musikproduzent selbstständig gemacht habe.

Ich danke euch im Vorraus

Schule, Lufthansa, Pilotenausbildung, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
1 Antwort
Pilot bei Lufthansa Airlines mit ATPL?

Hallo zusammen!

(Die eigentlichen Fragen sind unten aufgezählt)

Bin noch relativ jung, interessiere mich aber schon seit längerem für den Beruf Pilot und habe mich daher mit der European-Flight-Academy auseinandergesetzt.

Eigentlich wollte ich mit meinem Abi (allgemeine Hochschulreife) an einer Uni und keiner Fachhochschule studieren, aber der Pilotenberuf ist nun mal ein Ausbildungsberuf und die arbeiten halt nur mit FHs zusammen. Doch wenn, dann würde ich gerne in einer einigermaßen guten und „bekannten“ Fachhochschule studieren. Ich habe jedoch absolut noch nie etwas von der Hochschule Bremen gehört (die FH, in der ich eine MPL für die Lufthansa machen kann) und würde schwer in einer absolut schlechten Hochschule mein Bachelor machen wollen, da ich falls der Pilotenberuf nicht klappt evtl. noch an einer anderen Stelle der Luftfahrtbranche, bspw. bei Airbus, Boeing, oder im Management arbeiten könnte.

Dann habe ich irgendwo noch Zusammenarbeit mit der HTW Saarbrücken und der Zürcher Hochschule für AW mit der European-Flight-Academy gesehen. Mit Swiss funktioniert das in der ZHAW, nun würde ich aber optimalerweise eine Stelle bei Lufthansa Airlines bekommen... Das ist auf der Website mit den ganzen einzelnen Fluggesellschaften echt umständlich geschrieben und ich bin mit der Frage keinen Stück weitergekommen:

  1. Auf dem Bewerbungsformular der European-Flight-Academy gibt es bei der ATPL Ausbildung keine Möglichkeit, „Lufthansa-Airlines“ auszuwählen. Das gibt es nur bei der MPL Ausbildung. Gibt es die Möglichkeit mit der ATPL trotzdem bei der Lufthansa zu arbeiten und wie hoch steht die Wahrscheinlichkeit angenommen zu werden, wenn mich in keiner anderen Hinsicht etwas daran hindert?
  2. Macht der Zusatz beim Studium der ZHAW „ZFH“ in der zukünftigen Karrierelaufbahn einen Unterschied?
  3. Könnte ich auch das Angebot der HTW Saarbrücken nehmen und anschließend bei einer der Fluggesellschaften der Lufthansa Group arbeiten, die ATPL Lizenz Piloten annehmen?
Studium, Lufthansa, fliegen, Ausbildung, ATPL, Fachhochschule, Luftfahrt, Pilot, Pilotenausbildung, swiss, Universität
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Lufthansa